ACDC Live: Rockband

ACDC Live: Rockband

Publisher: Electronic Arts
Entwicklerstudio: Harmonix
Genre: Musikspiel
Sub-Genre: Guitarren-Geschicklichkeits-Spiel
Art: Vollpreistitel
Erscheinungsdatum: 18.12.2008
USK 0

ACDC Live: Rockband   26.01.2009 von Panikmike

Wer kennt mittlerweile nicht die Musikspiele wie Guitar Hero oder Rockband? Die neueste Version ist eigentlich ein Add-On, das aber eigenständig läuft und sich rund um die australische Hardrock-Band „AC/DC“ dreht. Ob die Scheibe ihr Geld wert ist, könnt ihr hier lesen…

AC/DC wurde 1973 von Angus und Malcom Young in Schottland gegründet. Mittlerweile zählen sie zu den Pionieren des Rocks, wobei sie selbst immer behaupten, sie machen Rock´n´Roll. Die meisten von euch kennen Alben wie „Highway to Hell“ oder auch „Back in Black“. In ihrer Laufbahn verkauften AC/DC bisher mehr als 200 Millionen Alben und auf der MTV Liste „Größte Heavy-Metal Bands aller Zeiten“ liegen sie auf Platz 7. Das ist Grund genug der Band ein eigenes Rockband Spiel zu würdigen, denn Fans gibt es genug und die Zahlen sprechen für sich!

Der Vorteil sei hier gleich mal zu Anfang erwähnt, der Spieler braucht keines der Original Spiele wie „Rockband“  oder „Rockband 2“, sondern es läuft separat auf der Konsole. Da es auf der Engine des ersten Teils beruht, kann man jederzeit die Rockband und die Guitar Hero Instrumente benutzen. Das Spielprinzip erläutere ich euch an dieser Stelle nicht mehr, denn jeder sollte mittlerweile die Funktionsweise der Plastik-Instrumente kennen und ebenso das Spiel.

Leider ist Rockband AC/DC Live nicht mehr als ein Add-On. Man kann weder Figuren erstellen, noch die originalen Schauplätze mit Musik bezaubern. Der Mitbewerber Guitar Hero Aerosmith hat es vorgemacht, doch leider hat es Electronic Arts hier nicht nachgemacht. Das Ganze wirkt ein wenig lieblos, denn wer Rockband 1 oder 2 hat, der wird hier nicht viel Innovation finden. Klar gibts neue Songs, die aber nur von einer Band gespielt werden, das reicht dann wirklich aus, den Preis von 39.95 Euro Gerecht zu werden! Meiner Meinung nach nicht, denn für nur 20 Euro mehr bekomme ich den kompletten ersten bzw. zweiten Teil und habe viel mehr davon.

Man kann es als Einstiegsdroge in die bunte Welt der Tastendrücker sehen, allerdings sollte man da schon Fan der Band sein, denn sonst hab ich natürlich nicht so viel davon. Allerdings find ich es eine sehr schöne Geste, dass in AC/DC Live ein Arcade-Code mitgeliefert wird, der die Songs in Teil 1 und Teil 2 freischaltet. Ergo habt ihr ein eigenständiges Spiel und auch die Möglichkeit die Songs in euer Hauptspiel zu laden. Das ist sehr fair, aber Electronic Arts hätte sich überlegen sollen, ob ein reiner Download der AC/DC Lieder nicht ausgereicht hätte.

Kurz noch zum Spiel selbst: Ihr könnt die besten Lieder der Band nachspielen, insgesamt sind es 18 Songs mit über 99 Minuten geballten Rockklängen. Die Gitarren fetzen, der Bass dröhnt und das Schlagzeug rockt. Nicht zu vergessen: Die Möglichkeit die schöne Stimme von Angus Young nachzusingen.

Zum Schluss hier noch die Trackliste:
Thunderstruck
Shoot to Thrill
Back in Black
Hell Ain't a Bad Place to Be
Heatseeker
Fire Your Guns
Jailbreak
The Jack
Dirty Deeds Done Dirt Cheap
Moneytalks
Hells Bells
High Voltage
Whole Lotta Rosie
You Shook Me All Night Long
T.N.T.
Let There Be Rock
Highway To Hell
For Those About to Rock (We Salute You)


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich bin vom Spiel ein wenig enttäuscht. Auf der einen Seite ist es lobenswert, dass ich keine Vollversion von Rockband 1 oder 2 brauche, auf der anderen Seite ist es in meinen Augen ein wenig zu teuer. Da hier keine Änderungen zum Hauptspiel unternommen wurden, hätte man sich auch auf einen Download der Titel einigen können. Keine geänderten Modi, keine Charaktergenerierung, kein Auftrittsort wählbar ist nicht gerade das, was sich der Fan der Musikspiele wünscht. Für Fans ein Muss, der Rest sollte sich das Hauptspiel zulegen!


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • 18 Kultsongs
  • Kompatibel zu den meisten Musik-Controllern
  • Eigenständig spielbar
  • Download Code für Rockband 1 und 2 beiliegend
  • Gute Qualität der Lieder
  • Zu teuer
  • Keine Neuerungen zum Hauptspiel
  • Keine Figurenmodelle der Band
  • Schlechte Präsentation im Vergleich zu realen Auftritten





Kommentare[X]

[X] schließen