Abenteuer in Atlantis

Abenteuer in Atlantis

Originaltitel: The Amazing Captain Nemo
Genre: Abenteuer • Fantasy • Science Fiction
Regie: Paul Stader
Hauptdarsteller: José Ferrer • Burgess Meredith
Laufzeit: DVD (97 Min)
Label: SchröderMedia Handels GmbH
FSK 6

Abenteuer in Atlantis   13.07.2017 von MarS

Die "Nautilus" und Kapitän Nemo, erfunden vom französischen Autor und Begründer der Science Fiction Literatur Jules Verne, waren schon in unzähligen Filmen unzertrennliche Begleiter. In Abenteuer in Atlantis dreht sich jedoch das Geschehen nicht um die Ereignisse aus Vernes Büchern, sondern zeigt, was aus dem Kapitän und seinem Schiff geworden ist. Nun erschien der Film dank Schröder Media erstmals auf DVD...

 

Während eines Flottenmanövers stoßen die zwei Marinetaucher Tom Franklin und Jim Porter auf das berühmte Unterseeboot "Nautilus" und befreien an Bord den legendären Kapitän Nemo aus einem 100-jährigen Kälteschlaf. Der Kapitän möchte sofort seine Suche nach dem verschollenen Kontinent Atlantis fortsetzen, doch zunächst einmal muss die "Nautilus" repariert werden. Als Gegenleistung für die Hilfe soll Kapitän Nemo der Regierung helfen, den größenwahnsinnigen Professor Waldo Cunningham und sein U-Boot, die "Raven", aufzuhalten, denn dieser fordert ein hohes Lösegeld, ansonsten zerstört er Washington D.C. mit einer von ihm erschaffenen Atomwaffe. Nemo gelingt es zwar, den Angriff zu verhindern und Atlantis tatsächlich zu finden, doch Cunningham gibt nicht so schnell auf und bringt die "Nautilus" samt Besatzung in seine Gewalt...

 

Abenteuer in Atlanti ist ein klassischer Fantasy-Abenteuerfilm aus der Blütezeit des Genres und weiß auch heute noch zu unterhalten, auch wenn der Film einfach zu viele Handlungsinhalte in seine dafür viel zu kurze Laufzeit packt. Da wird innerhalb von 90 Minuten die ganz Welt erpresst und vor der totalen Zerstörung gerettet, Kapitän Nemo samt seiner "Nautilus" erweckt und schnell nebenbei mal Atlantis entdeckt, und natürlich nochmal ein zusätzlicher Kampf Gut gegen Böse mit eingebaut, das ganze garniert mit zahlreichen Fantasy-Elementen und diversen Kreaturen ohne Hintergrundgeschichte. Dass Abenteuer in Atlantis trotzdem richtig Laune macht, obwohl das titelgebende Atlantis erst nach über einer Stunde überhaupt auf dem Bildschirm auftaucht und vor Ort eigentlich keinerlei Abenteuer erlebt werden, liegt vor allem an den für eine damalige TV-Produktion durchaus ansehnlichen Effekten, die heute jedoch mehr ein Lächeln hervorrufen als dass sie wirklich wirken, natürlich aber auch an den durchwegs sympathischen Darstellern, die allesamt mit viel Spielfreude zugange sind. Lediglich Horst Buchholz wirkt als König Tibor von Atlantis ein klein wenig lustlos, ja irgendwie sogar fehl am Platz, dies könnte aber auch einfach an der wirklich undankbaren und platten Figur selbst liegen. Ganz anders José Ferrer (Der letzte Musketier, Lawrence von Arabien, Der Wüstenplanet) als Kapitän Nemo und Burgess Meredith (Von Mäusen und Menschen, Batman hält die Welt in Atem, Rocky) als wahnsinniger Gegenspieler Cunningham, die trotz kantigem Overacting ihren Figuren den richtigen Charme verleihen.

 

Bildergalerie von Abenteuer in Atlantis (6 Bilder)

Die Qualität der DVD ist nicht wirklich gut. Zwar muss man das Alter des Films bedenken, doch auch ältere Filme hat man bereits deutlich besser gesehen. So ist das Bild durchzogen von Bildrauschen, Unschärfen und auch Verunreinigungen, was den Filmgenuss immer wieder ein wenig trübt. Angenehm anzusehen sind hier vorwiegend lediglich die Innenaufnahmen und Nahaufnahmen der Darsteller, die über eine solide Qualität verfügen. Die Tonspur hingegen zeigt sich sauber und dank klarer Dialoge völlig ausreichend, auch wenn man selbstverständlich auf Surroundeffekte oder große Dynamik verzichten muss und sich das Geschehen eigentlich gänzlich auf den vorderen Boxenbereichen abspielt.


Das Fazit von: MarS

MarS

Abenteuer in Atlantis ist ein typischer Vertreter des Fantasy-Abenteuergenres der 70er und 80er Jahre und versprüht mühelos seinen trashig angehauchten Charme. Auch heute noch weiß der Film zu gefallen und schafft es trotz überzogener Darstellung und viel zu vollgepackter Story dank brauchbaren Effekten und sympathischen wenn auch völlig klischeehaften und zum Overacting neigenden Darstellern zu unterhalten. Abenteuer in Atlantis sollte in keiner gut sortierten Abenteuer-Filmsammlung fehlen, wenngleich er auch ganz klar kein Highlight des Genres ist. Spaß macht er trotz allem.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen