Aerial America (Amerika von oben) - Southw. Coll.

Aerial America (Amerika von oben) - Southw. Coll.

Originaltitel: Aerial America
Genre: Dokumentation
Regie: Toby Beach
Laufzeit: DVD (250 Min) • BD (250 Min)
Label: Studio Hamburg Enterprises
FSK 21

Aerial America (Amerika von oben) - Southw. Coll.   24.08.2016 von LorD Avenger

Fliegen Sie mit über den „Wilden Westen“ mit seinen endlos scheinenden Wüsten und weitläufigen Grassteppen mit riesigen Tierherden, unzähligen Getreidesilos und Bohrtürmen. Entdecken Sie die größten Kakteen Nordamerikas und sehen sie rot leuchtende Bergspitzen und goldene Hügel in den unglaublich farbenprächtigen Sonnenuntergängen...

 

Aerial America ist eine TV-Reihe, die sämtliche Bundesstaaten der USA präsentiert. Eine angenehme, ruhige Erzählerstimme führt den Zuschauer durch jeweils rund 50 spannende Minuten Landschaft, Städte und Geschichte - also fast eine ganze Stunde gefüllt mit wirklichen touristischen sowie historischen Geheimtipps. Ich bin ein riesiger Amerika-Fan - wenn es DAS Land für mich gibt, dann sind es die Staaten - und leidenschaftlicher Weltenbummler, dementsprechend beschäftige ich mich auch schon seit Jahren mit den schönsten und interessantesten Fleckchen der Erde. Gerade in den USA, die am liebsten mit dem Auto auf eigene Faust erkundet werden wollen, treibt man sich gerne auch abseits der typischen altbekannten Touristenmagneten herum. Doch trotz all dieser Erfahrungen und Recherchen konnte Aerial America mir in jedem Bundesstaat noch etwas Neues schmackhaft machen, das ich unbedingt irgendwann noch mit eigenen Augen sehen möchte. Sehenswürdigkeiten in Landschaft oder Stadt, von denen ich nie zuvor auch nur gehört hatte, untermalt mit ebenso ausführlichen wie spannenden Hintergrundinformationen. Einige geschichtliche Fakten sind dabei ebenso neu wie die Locations an sich, andere ergänzen aber zumindest das Wissen, das man beispielsweise um die Ermordung John F. Kennedys im Kopf hatte.

 

Bildergalerie von Aerial America (Amerika von oben) - Southw. Coll. (5 Bilder)

Wie der Name schon sagt, wird alles gekonnt aus der Luft gezeigt und gerade bei eindrucksvollen Gebäuden war ich sehr angetan davon, dass man dieser Linie treu blieb und keine Blicke hinein zu sehen bekam. Durchgängig ist man ein Vogel (oder wohl eher eine Drone), der mal höher und mal tiefer fliegt, mal über Canyons hinweg und mal hindurch. Als jemand, der vor Ort war, kann ich sagen, dass selbst diese Perspektive nicht einmal im Ansatz vermitteln kann, welche Dimensionen der Grand Canyon tatsächlich hat, aber die Bilder sind dennoch sehr eindrucks- und stimmungsvoll. Qualitativ hatte ich zwar oft den Eindruck, dass nicht gerade die teuerste Kamera durch die Gegend geflogen wurde und somit kann sich diese ganze Produktion nicht etwa mit einem Unsere Erde messen, lebt aber auch fast mehr von der Erzählung als den Bildern. Letztere wechseln für eine derartige Dokumentation übrigens ungewohnt schnell und wechseln stets zwischen Natur und eher urbanen Landschaften hin und her, sodass absolut keine Langeweile aufkommt - eins von beiden ist ohnehin immer interessant, sei es die erzählte Geschichte oder das gezeigte Bild - meistens sogar beides gleichzeitig.


Das Fazit von: LorD Avenger

 LorD Avenger

Aerial America hat mich wirklich schwer begeistert. Es ist keinesfalls so bildgewaltig wie andere Dokumentationen, die es sogar ins Kino geschafft haben, überzeugt aber auf voller Linie durch spannende Inhalte und gelungene Abwechslung. Selbst ein leidenschaftlicher Amerika-Tourist wie ich konnte bei jeder der rund 50-minütigen Touren durch jeweils einen Bundesstaat bei fast jedem Bildwechsel etwas Neues dazu lernen. Und einen neuen Punkt auf der Must-See-Liste hinzufügen. Klare Empfehlung für Naturliebhaber und Geschichts-Junkies (sowohl alte als auch moderne Geschichte).


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen