American Justice

American Justice

Originaltitel: American Justice
Genre: Action
Regie: Demetrius Navarro
Hauptdarsteller: Tommy "Tiny" Lister
Laufzeit: DVD (80 Min) • BD (96 Min)
Label: Ascot Elite
FSK 18

American Justice   21.07.2015 von MarS

Cop-Filme gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und nur wenige schaffen es noch den Zuschauer zu überraschen. Interessant wird es natürlich dann, wenn jemand wie Tommy "Tiny" Lister die Hauptrolle übernimmt, ist er doch sonst meist der große böse Mann auf der anderen Seite des Gesetzes. Also haben wir uns American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit einmal ganz genau analysiert ...


Beim knallharten Polizisten Justice (Tommy Lister) ist der Name Programm: mit allen ihm gegebenen Mitteln setzt er sich für Recht und Ordnung ein, nicht immer zur Freude seiner Vorgesetzten, die ihn nach dem letzten Vorfall suspendiert haben. Auf dem Weg nach Mexiko zu seinem Vater gerät er in der Kleinstadt Red Mesa in die Wirren der dortigen Polizei, die alles andere als rechtschaffen vorgeht. Justice wird unfreiwillig Zeuge, wie die ortsansässige Polizei einen Drogendealer über den Tisch zieht. Als dieser kurze Zeit später tot aufgefunden wird ist Justive alles klar - bei so viel Unrecht kennt er nur einen Weg ...

 

American Justice versucht sich als harter Actionfilm zu präsentieren, scheitert dabei aber leider schon beim Versuch in den meisten Punkten. Den Anfang macht beispielsweise die absolut nicht nachvollziehbare und an den Haaren herbeigezogene Geschichte, die es einem schon sehr schnell nahezu unmöglich macht, das Geschehen ernst zu nehmen. So sind eigentlich alle Polizisten im Film größere Verbrecher als die Verbrecher selbst, und das ohne ersichtlichen Grund. Dies gilt sogar für den "guten" Cop Justice, der sich mehr als moderner Judge Dredd gibt als dass er wie ein echter Polizist wirkt. Auch die Handlungen der einzelnen Personen sind nur selten nachvollziehbar oder realistisch. Ja, es ist ein Actionfilm, aber auch hier sollte man einen gewissen Grad an Realismus beherzigen. 

 

Abgesehen von den Logikfehlern in der Storyline können auch die Schauspieler nur bedingt überzeugen und die Dialoge sowie die Synchronisation sind nahe der Schmerzgrenze, für einen Actionfilm aber noch erträglich. Tommy "Tiny" Lister spielt etwas lustlos, aber ist doch recht präsent. John Schneider als finsterer Sheriff Payton macht hier noch die beste Figur, denn er verkörpert als einziger seinen Charakter mit so etwas wie Ausstrahlung. Die übrigen Personen sind zu jeder Zeit austauschbar und nichtssagend, viele dienen auch nur als Kanonenfutter für die Actionszenen. Diese wiederum sind für einen Actionfilm recht spärlich gesät, bilden aber die Highlights im Film. Blutige Shootouts und heftige Faustkämpfe dominieren die Action, zusammen mit ein paar Explosionen hier und da. Leider wurde im Actionbereich viel zu offensichtlich mit CGI gearbeitet, so dass leider auch dort wieder Abzüge gemacht werden müssen. 

 

Bildergalerie von American Justice (6 Bilder)

Das Bild zeigt sich sehr gut und weist keine Mängel auf. Saubere Schärfe und hoher Detailgrad sogar auf der vorliegenden DVD, der Kontrast und die Farbgebung sind natürlich und der Schwarzwert solide. Im Tonbereich liefert die Tonspur wo gefordert auch dementsprechende Surroundeffekte und Basseinsatz, zeigt sich ansonsten aber selbstredend sehr frontlastig.


Das Fazit von: MarS

MarS

 

Leider verspricht American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit mehr als er letztendlich halten kann. Trotz guter Besetzung verschenkt der Film sein Potential fast komplett und bietet nicht viel mehr als seichte Unterhaltung mit ein paar blutigen Actionszenen. Wer Tommy Lister einmal als Guten sehen möchte und es schafft, die abstruse Geschichte die das Ganze zusammenhält zu ignorieren, der könnte hier vielleicht unterhalten werden. Ansonsten ist American Justice leider ein Film der schnell in der Versenkung verschwinden wird!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen