Anno - Drei Epochen

Anno - Drei Epochen

Publisher: Ubisoft
Entwicklerstudio: Related Designs
Genre: Strategie
Sub-Genre: Aufbau-Strategie
Art: Midprice
Erscheinungsdatum: 31.07.2014
USK 6

Anno - Drei Epochen   02.09.2014 von Panikmike

Kurz vor der GamesCom 2014 veröffentlichte Ubisoft eines ihrer besten Zugpferde in einer Box exklusiv bei Amazon. Anno – Drei Epochen enthält alle drei Teile des erfolgreichen Strategiekonzepts in einem schicken Steelcase und Bonusmaterial zum Anfassen. Mike hat sich die Box angesehen und erklärt Euch im Artikel, warum sie die 40 Euro seiner Meinung nach auch Wert ist …

 

Manche von Euch werden glauben, Ubisoft betreibt mit der Veröffentlichung eine Restverwertung. Dem kann ich aber nicht zustimmen, denn die Qualität und der Inhalt der Box ist auf alle Fälle wertig und macht Lust auf mehr. Anno – Drei Epochen vereint alle drei Anno-Spiele, die in den letzten Jahren auf PC erschienen sind. Angefangen hat es 1998 mit Anno 1602, das weltweit schnell viele Fans begeistern konnte. Das Prinzip ist einfach und dennoch fordernd, sodass Anfänger wie auch Experten lange Freude an diesem Spiel hatten.

 

Anno 1701 war das dritte Spiel der Serie und wurde erstmals mit einer 3D-Grafik ausgestattet. Es ist in dieser Box enthalten und entführt den Spieler in die Vergangenheit der Serie. 2006 erschien das Spiel und konnte neben der 3D-Grafik mit einigen Neuerungen überzeugen. So müssen zwar genauso Inseln besiedelt und Kontore errichtet werden, dafür gibt es als neues Spielelement das Dorfzentrum. Dort gibt es eine Statue, mit der man das Wohlbefinden des Volkes überprüfen kann. Ebenso siedeln sich nach und nach verschiedene Gäste an, welche das Spiel direkt beeinflussen. Nach und nach baut der Spieler sein Imperium auf, produziert und transportiert Waren und richtet Handelsrouten ein. Ebenso gibt es Bündnisse oder auch Kriege mit anderen Spielern. Ähnlich wie bei einem Echtzeit-Strategiespiel können Schiffe befehligt oder aber auch Wachtürme errichtet werden.

 

Anno 1404 erschien drei Jahre später und wurde unter der Regie von Blue Byte entwickelt. Das Spiel ähnelt seinem Vorgänger, trumpfte jedoch mit einer grundlegenden Neuerung auf. Der Spieler baut mit zwei Völkern sein Imperium auf, welche unterschiedliche Gebäude vorweisen können. Wer genauer hingesehen hat und tiefer im Spiel war, hat jedoch mehrere Unterschiede bemerkt. So gibt es zum Beispiel keine Schulen mehr, das Plantagensystem wurde überarbeitet, Ressourcen können gegen Bezahlung aufgefüllt werden oder aber die Ehrengäste wurden gestrichen. Ein Jahr später erschien das Add-On Venedig, welches 15 neue Szenarien im Einzelspielermodus und einen Mehrspielermodus brachte. Leider ist das Add-On in der Box nicht enthalten. Wer mehr über Anno 1404 erfahren möchte, der kann sich unseren Artikel vom 21.07.2009 in Ruhe durchlesen. Hier der LINK!

Mit Anno 2070 brachte Ubisoft dann den momentanen Abschluss der Serie. Erstmals verschlägt es den Spieler in die Zukunft, bei denen er drei verschiedene Fraktionen delegieren kann. Das Spielprinzip ist im weitesten Sinne gleich, jedoch wurden einige Änderungen vollzogen. Die drei Fraktionen spielen sich ziemlich unterschiedlich und haben auch andere Vorgehensweisen. Neu ist das Arche-Element, bei dem der Spieler Ressourcen lagern und auf verschiedene Spiele bzw. Spielstände aufteilen kann. Leider funktioniert dieses Feature nur im Onlinemodus, was viele Spieler zur Verzweiflung brachte. Fast ein Jahr später kam dann für Fans noch ein Add-On, welches leider ebenso nicht in der Box enthalten ist. 2012 gewann Anno 2070 übrigens den Deutschen Entwicklerpreis als bestes Strategiespiel. Wir haben über Anno 2070 ebenso ein ausführliches Review geschrieben, welches ihr HIER nachlesen könnt.

 

Kommen wir zur eigentlichen Box und deren Inhalt. Das Jumbo-Steelcase steckt in einer Papphülle und lässt sich leicht aus dieser entfernen. Der Schritzug wurde eingraviert und unten ist eine limiterte Nummer zu sehen. Leider sieht man die Größe der Limiterung nicht und auch das Steelbook selbst ist eine kleine Mogelpackung. Wird es geöffnet, so sieht der Fan eine Plastikbox, auf der quasi die Front und die Rückseite geklebt sind. So ist es keine reine Steelbox, sondern quasi ein Steel-Plastik-Hybrid. Ich will das Produkt aber nicht schlecht machen, denn im Regal sieht es trotzdem sehr schick aus.

 

Bildergalerie von Anno - Drei Epochen (17 Bilder)

Innen befinden sich zum einen drei Datenträger mit dem jeweiligen Spiel, ein Stück Papier mit den Keycodes darauff und drei zusätzliche Gimmicks. Von Anno 1404 gibt es einen Kunstdruck, der ein wenig größer als ein Din-A4-Blatt ist. Diese ist zwar nicht hochwertig, in einem schicken Rahmen sieht es an der Wand dennoch gut aus. In der zweiten Plastikverpackung befinden sich zum einen der Technologiebaum von Anno 2070 auf einer rutschfesten Unterlage und zum anderen eine zwei Din-A4-große Stoffkarte der Produktionsketten von Anno 1701. Leider sind beide sehr zerknittert, weil sie logischerweise zusammengelegt werden mussten. Ein Bügeleisen sollte aber jeder zur Hand haben und schon sind die Falten raus. 


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich liebe die Anno-Serie und freute mich umso mehr auf diese Edition, die leider nur exklusiv bei Amazon erhältlich ist. Der Fan bekommt die letzten drei Spiele auf PC geliefert, doch leider sind die Add-Ons nicht dabei. Das finde ich ein wenig schade, denn besonders beim neuen Anno 2070 wäre es schon wichtig gewesen, das Add-On Die Tiefsee zu haben. So muss der Fan sich dieses zusätzlich kaufen. Ansonsten ist die Box sehr schön geworden, auch wenn es kein reinrassiges Steelbook ist. Die Gimmicks wie die Karte sind nett, aber in meinen Augen nicht besonders wichtig. Für Fans hingegen ist die Edition – besonders für den Preis von unter 40 Euro – ihr Geld wert!


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • Sehr guter Preis
  • Schickes Steelbook ...
  • Drei der besten Anno-Teile in einer Box
  • Gimmicks wie zum Beispiel eine Karte
  • Keine Add-Ons dabei
  • ... welches kein "echtes" ist





Kommentare[X]

[X] schließen