Ausgesetzt in der Wildnis - Abenteuer Survival

Ausgesetzt in der Wildnis - Abenteuer Survival

Originaltitel: Man vs. Wild - Season 1-6
Genre: Abenteuer • Survival • Dokumentation
Regie: Matt Dickinson
Hauptdarsteller: Bear Grylls
Laufzeit: DVD (3285 Min)
Label: Polyband
FSK 12

Ausgesetzt in der Wildnis - Abenteuer Survival   21.01.2018 von MarS

Ein Held für Survival-Freaks, ein Dorn im Auge für Tierschützer. Die Rede ist von Bear Grylls, Survival-Experte und ehemaliges Mitglied der britischen Spezialeinheiten. Seine Überlebens-TV-Serie Ausgesetzt in der Wildnis, produziert in den Jahren 2006 bis 2011 vom Discovery Channel, wurde in Deutschland bei DMAX ausgestrahlt und erscheint nun als umfassende Collector´s Edition von Polyband...

 

Bei Ausgesetzt in der Wildnis ist der Name Programm. Der Survival-Experte Bear Grylls lässt sich an den entlegensten und gefährlichsten Orten der Welt absetzen und zeigt dem Zuschauer, wie man dort unter den extremsten Bedingungen überleben kann. Zur Verfügung steht ihm dabei nur das Nötigste, den Rest muss die Natur selbst liefern. Immer wieder ist Bears ganzes Wissen und Leistungsfähigkeit gefragt, um die physischen und psychischen Belastungen unbeschadet zu überstehen. Hier ist es kaum möglich, die malerischen Landschaften zu genießen, denn jeder Weg zurück in die Zivilisation ist immer wieder auch ein Wettlauf mit der Zeit gegen Unterkühlung, Austrocknung und Hunger...

 

Bear Grylls wird dabei von einem kompletten Team begleitet und einige gefährliche Szenen sind selbstverständlich gestellt, diese mindert aber keineswegs die Glaubwürdigkeit des Geschehens oder die Authentizität der Survival-Taktiken.

 

Ein Fleckchen Wildnis irgendwo auf der Erde, ein Mann auf sich alleine gestellt im Kampf mit der Natur und den eigenen Grenzen, ein beschwerlicher Weg zurück in die Zivilisation. Eigentlich wiederholt sich das Geschehen in den 73 Folgen von Ausgesetzt in der Wildnis stetig und liefert im Ablauf nichts Neues. Dennoch bietet die Serie durchgehend großartige Unterhaltung, was sowohl an den abwechslungsreichen Locations als auch den interessanten Survival-Tipps des äußerst sympathischen Überlebens-Experten Bear Grylls liegt. Aber auch die Natur selbst, die teilweise in beeindruckenden Bildern präsentiert wird, und natürlich diverse Ekelszenen bei der Nahrungsaufnahme direkt von der Hand in den Mund, sorgen dafür, dass die einzelnen Folgen selbst nach mehrmaliger Betrachtung einfach niemals langweilig oder eintönig werden. Es ist einfach immer wieder faszinierend, wie viele abgelegene Orte und unberührte Natur es trotz aller Besiedlung und stetigem Ausbau tatsächlich noch auf der Erde gibt.

 

Gerade die Beschaffung von Nahrung in der Wildnis, unter anderem auch durch das Töten von Tieren, ist dabei immer wieder Anlass zu Klagen bei Tierschützern. Einige Szenen sind hier durchaus drastisch und nichts für zarte Gemüter, doch Ausgesetzt in der Wildnis will dadurch nur verdeutlichen, was in Extremsituationen nötig ist, um zu überleben, und benutzt diese Szenen nicht zu reinen Unterhaltungszwecken. 

 

Erwähnenswert an dieser Stelle sind vereinzelte Specials, die sich unter den Folgen der sechs Staffeln befinden. Bei diesen handelt es sich beispielsweise um äußerst interessante Making Ofs und Behind the Scenes, aber auch Best Ofs sowie Spezialepisoden, in denen sich Bear Grylls gemeinsam mit Zuschauern (Staffel 5 - Folge 60) oder auch dem Schauspieler Jake Gyllenhaal (Staffel 7 - Folge 70) auf den Weg in die Wildnis macht. Nachdem diese Specials bereits im Verlauf der Serie als jeweils komplette Folge vorhanden sind, entfallen dementsprechend natürlich weitere Extras innerhalb der Collector´s Edition. Die Folgen der Collector´s Edition haben übrigens eine andere Reihenfolge und eine abweichende Einteilung zum originalen Serienaufbau, der insgesamt aus 76 Folgen in sieben Staffeln besteht. Hier fehlen zwei Episoden sowie ein weiteres Prominenten-Special mit dem Schauspieler Will Ferrell. 

 

Die erste Staffel liegt im Bildformat 1,33:1 vor und füllt den TV damit nicht aus. Das Bild der DVD ist dabei nicht immer perfekt scharf und hat gelegentlich mit weicheren sowie unscharfen Einstellungen zu kämpfen. Ebenso sorgen teils stärkeres Filmkorn und leichtes Bildrauschen dafür, dass die tollen Landschaftsaufnahmen nicht ganz so schön wirken, wie sie eigentlich sind. Mit der Änderung des Bildformats zu 1,78:1 ab der zweiten Staffel ändert sich nicht nur die Bildgröße, sondern auch die optische Qualität der DVDs. Die Anzahl an weichen oder unscharfen Momenten nimmt deutlich ab und das Bild wirkt im Gesamtbild schärfer. Auch das Filmkorn ist nun nicht mehr so deutlich zu erkennen, das Bildrauschen entfällt beinahe komplett. Die Tonspur ist gleichbleibend in einer 2.0 Abmischung vorhanden und konzentriert sich dementsprechend darauf, im Frontbereich eine klare und saubere Sprachausgabe zu liefern. Zwar verpasst es die DVD dadurch, die Atmosphäre der Natur durch Surroundeinbindung noch zu verstärken, insgesamt ist der Ton aber für die Survival-Doku-Serie völlig ausreichend. 

 

Die Collector´s Edition hat gleich auf den ersten Blick beeindruckende Ausmaße. 73 Folgen aus sechs Staffeln, verteilt auf 20 DVDs, verpackt in eine etwa fünf Zentimeter breite Softbox, das macht zunächst einmal Eindruck. Allerdings muss man an dieser Stelle auch anmerken, dass die DVDs im Innenraum nicht jede für sich separiert gelagert sind, sondern sich an den meisten Stellen zwei Discs übereinander befinden. Hier ist Vorsicht geboten, um nicht die Discs dieser tollen Sammlung unfreiwillig zu beschädigen, da diese bekannterweise anfälliger für Kratzer und dergleichen sind als eine Blu-ray. Ansonsten jedoch weiß auch die Gestaltung des Innenraums zu gefallen, denn jede Disc verfügt sowohl über ein eigenes Design als auch über den jeweiligen Episodenguide. Dieser ist zusätzlich auch noch einmal in einem separaten kleinen Booklet aufgeführt. 

 

Bildergalerie von Ausgesetzt in der Wildnis - Abenteuer Survival (11 Bilder)

Abschließend der Episodenguide zu Ausgesetzt in der Wildnis - Abenteuer Survival Collector´s Edition:

 

Staffel 1

  • Folge 01 - In der Moabwüste
  • Folge 02 - In der grünen Hölle
  • Folge 03 - Durch die Wildnis Alaskas
  • Folge 04 - Am Krater des Mount Kilauea
  • Folge 05 - In der Sierra Nevada
  • Folge 06 - Gnadenlose Savanne
  • Folge 07 - Trügerische Gletscher
  • Folge 08 - Mitten im Pazifik
  • Folge 09 - In den Sümpfen der Everglades
  • Folge 10 - Auf den Gletschern Islands
  • Folge 11 - In den Canyons von Mexiko
  • Folge 12 - In der Hitze Australiens
  • Folge 13 - Im Dschungel von Ecuador
  • Folge 14 - In den schottischen Highlands

 

Staffel 2

  • Folge 15 - Sahara - Skorpione zum Frühstück
  • Folge 16 - Sahara - Das Gesetz der Berber
  • Folge 17 - Panama 1
  • Folge 18 - Panama 2
  • Folge 19 - Patagonien 1
  • Folge 20 - Patagonien 2
  • Folge 21 - Bear isst einfach alles
  • Folge 22 - Die sibirische Tundra 1
  • Folge 23 - Die sibirische Tundra 2
  • Folge 24 - An der Skelettküste
  • Folge 25 - Zambia - Krank im Busch
  • Folge 26 - Allein auf der Vulkaninsel 1
  • Folge 27 - Allein auf der Vulkaninsel 2

 

Staffel 3

  • Folge 28 - In der Wüste Mexikos
  • Folge 29 - In den Sümpfen Louisianas
  • Folge 30 - An der Steilküste Irlands
  • Folge 31 - In der Prärie Süd-Dakotas
  • Folge 32 - Im Yukon-Territorium
  • Folge 33 - In den Karpaten
  • Folge 34 - Im anatolischen Gebirge
  • Folge 35 - Im Dschungel von Belize
  • Folge 36 - Im Karibikdschungel
  • Folge 37 - In den Canyons von Oregon
  • Folge 38 - Tipps zum Überleben Teil 1
  • Folge 39 - Tipps zum Überleben Teil 2
  • Folge 40 - Best of Bear Essentials

 

Staffel 4

  • Folge 41 - Der Canyon
  • Folge 42 - Am Polarkreis
  • Folge 43 - Vietnam
  • Folge 44 - Überlebenskampf in der Wüste
  • Folge 45 - Eisiges Alaska
  • Folge 46 - Hinter den Kulissen
  • Folge 47 - Auf den Pazifischen Inseln
  • Folge 48 - Gnadenlose Rocky Mountains
  • Folge 49 - China
  • Folge 50 - Gefährliches Guatemala
  • Folge 51 - Im Großstadt-Dschungel
  • Folge 52 - In den Rocky Mountains
  • Folge 53 - Making Of

 

Staffel 5

  • Folge 54 - Verloren in Nord-Afrika
  • Folge 55 - Bears Top 25
  • Folge 56 - In Georgien
  • Folge 57 - Auf den Torres-Strait-Inseln
  • Folge 58 - In Australien
  • Folge 59 - In der Mojave-Wüste
  • Folge 60 - Zuschauer-Special
  • Folge 61 - Making Of 2
  • Folge 62 - In Schottland gestrandet
  • Folge 63 - Norwegen: Land der Extreme

 

Staffel 6

  • Folge 64 - In der Wüste Arizonas
  • Folge 65 - Im Dschungel Borneos
  • Folge 66 - Auf den Inseln Malaysias
  • Folge 67 - Rund um die Welt
  • Folge 68 - In den Weiten Neuseelands
  • Folge 69 - Im Land der Maori
  • Folge 70 - Jake Gyllenhaal-Special
  • Folge 71 - Feuer & Eis auf Island
  • Folge 72 - Im Wilden Westen
  • Folge 73 - Making Of 3

Das Fazit von: MarS

MarS

Ausgesetzt in der Wildnis - Abenteuer Survival bietet tolle, informative Abenteuerkost, die nicht nur Survival-Freaks zu unterhalten weiß. Beeindruckende Landschaften, dazu etwas eingestreuter Humor sowie ein sympathischer Moderator, der genau weiß, was er tut, zusätzlich garniert mit einer Prise Ekel, die Reihe macht einfach Spaß und präsentiert abwechslungsreiche Ausflüge in die ungebändigte Natur überall auf der Welt. Die Collector´s Edition mit (fast) allen Folgen der Survival-Serie ist nicht nur wegen ihren Ausmaßen ein echtes Highlight sondern sorgt auch für eine volle Dosis Bear Grylls. Hier ist stundenlange Unterhaltung garantiert.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen