Bang Boom Bang (Steelbook)

Bang Boom Bang (Steelbook)

Originaltitel: Bang Boom Bang – Ein todsicheres Ding
Genre: Action-Komödie
Regie: Peter Thorwarth
Hauptdarsteller: Oliver Korittke
Laufzeit: BD (108 Min)
Label: Turbine
FSK 16

Bang Boom Bang (Steelbook)   29.03.2015 von Panikmike

Blickt man einige Jahre zurück, genauer gesagt ins Jahr 1999, findet man einen deutschen Film von Regisseur Peter Thorwarth, der mittlerweile zum absoluten Kultfilm avanciert ist. Sprüche wie „Alles auf Horst“ sind bei Fans seitdem im Sprachrepertoire. Grund genug, Bang Boom Bang für Sammler in einer schicken Blu-ray-Steelbook-Edition herauszubringen …

 

Keek (Oliver Korittke) braucht verdammt viel Geld, um seinem Kumpel Kalle Grabowski (Ralf Richter) einen alten Mercedes zu kaufen. Dieser sitzt zwar im Knast, doch Keek hat sein gesamtes Geld auf der Pferderennbahn verspielt und weiß nicht, wie er an das ganze Geld wieder heranschaffen soll. Als dann plötzlich Kalle ohne Vorwarnung aus dem Knast ausgebrochen ist und vor seiner Tür steht, gehen die Probleme von Keek erst richtig los. Zeitgleich soll Schlucke (Martin Semmelrogge) die Firma seines Chefs ausrauben, sodass dieser von der Versicherung Geld bekommt und doppelt kassieren kann. Keek hört von dem Plan und versucht auf diese Weise, an das Geld zu kommen …

 

Peter Thorwarth feierte mit seinem Erstlingswerk Bang Boom Bang seinen Durchbruch als Regisseur. Fast eine halbe Million Zuschauer liefen 1999 ins Kino, um Oliver Korittke, Ralf Richter und Diether Krebs auf der Leinwand zu sehen. Zusammen mit Was nicht passt, wird passend gemacht und Goldene Zeiten, bildete der Film die sogenannte Unna Trilogie, welche es auch auf Blu-ray inklusive einer Bonusdisk und massig Extras im Handel gibt. Wer den Film nicht kennt, der verpasst definitiv ein gutes deutsches Stück Kulturgut. Auch wenn einige Kritiker nicht so ganz begeistert waren und den Film als klischeehaft und frauenfeindlich betitulierten, so kam er besonders bei den Fans verdammt gut an. Alleine der grandiose Soundtrack, der größtenteils aus der Feder von den H-Blockx stammt, ist es wert, den Film zu sehen.

 

Bei einer Neuveröffentlichung ist am wichtigsten, dass die Qualität und auch das Drumherum passen. Turbine Medien hat an dieser Stelle alles richtig gemacht. Alleine wegen des ausführlichen Bonusmaterials, das etwa 140 Minuten in Anspruch nimmt, lohnt es sich, die limitierte Auflage von 5000 Stück zu kaufen. Zusammen mit dem Film bekommt der Fan über vier Stunden feinste deutsche Unterhaltung, die er danach nicht bereuen wird. Sprüche wie „Ich baller´ in dem Coupé mit 240 über die Bahn, dat is meine Freihheit!“ sollte man sich zwar nicht zu sehr zu Herzen nehmen, dennoch schlagen Fanherzen höher, wenn diese aus dem Mund von Ralf Richter kommen.

 

Bildergalerie von Bang Boom Bang (Steelbook) (8 Bilder)

Neben dem ausführlichen Bonusmaterial hat der Film in der Neuauflage noch mehr zu bieten. Das Steelbook wurde mit einer Hochglanz-Optik produziert und zeigt vorne das Kinocover des Films. Auf der Rückseite ist der kultige Spruch „Alles auf Horst!“ zu finden. Schön ist, dass die Schrift vorne herausragt und nicht gedruckt, sondern geprägt wurde – was das Steelbook wertiger erscheinen lässt. Qualitativ ist der Film sehr gut geworden, obwohl er schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Das Bild kann sich zu jederzeit sehen lassen und die deutsche DTS-HD MA-Tonspur lässt die Boxen und auch den Subwoofer permanent arbeiten. 


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich bin kein besonders großer Fan des deutschen Films, doch hin und wieder gibt es Perlen, die man in meinen Augen einfach gesehen haben muss. Wer auf Gangster-Komödien mit viel Action, coolen Sprüchen und einer durchdachten Geschichte steht, der ist mit Bang Boom Bang absolut richtig beraten. Der erste Film der kultigen Unna Trilogie ist immer noch der Beste und macht auch nach dem zehnten Ansehen noch Spaß. Alleine der Spruch „Alles auf Horst!“ treibt mir Pipi in die Augen, wenn man die Geschichte kennt und drüber nachdenkt. Ich für meinen Teil finde den Film klasse und freue mich umso mehr, jetzt eines der auf 5000 Stück limitierten Steelbooks zu besitzen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen