Basilisk - Chronik der Koga-Ninja

Basilisk - Chronik der Koga-Ninja

Originaltitel: Bashirisuku – Kōga Nimpōchō
Genre: Action • Drama • Sci-Fi
Regie: Fuminori Kizaki
Laufzeit: DVD (600 Min) • BD (600 Min)
Label: Nipponart / GONZO
FSK 16

Basilisk - Chronik der Koga-Ninja   28.10.2016 von MarS

Dank Nipponart erscheint mit Basilisk - Chronik der Koga-Ninja eine weitere Manga-Verfilmung erstmals als Gesamtausgabe in Form einer Collector´s Edition auf DVD und Blu-ray, die bisher lediglich verteilt auf mehrere Einzelveröffentlichungen erhältlich gewesen ist. Wir haben uns ins einstige Japan begeben um zu erfahren, ob sich der Kauf lohnt...

 

Seit ewigen Zeiten herrscht eine Fehde zwischen den Clans der Iga und der Koga, die dank eines Friedenspakts jedoch in jüngster Vergangenheit beiseitegelegt wurde, auch wenn der Hass noch immer spürbar ist. Nun droht allerdings der Kampf erneut zu entbrennen, denn der Shogun hat entschieden, dass jeweils zehn Kämpfer jedes Clans gegeneinander antreten müssen, um einen Nachfolger für die Herrschaft des Landes zu bestimmen. Zwei Schriftrollen mit den Namen der jeweiligen Krieger werden angefertigt und sollen über das Schicksal und die Zukunft entscheiden, wobei jeder Clan einen Sohn des Shogun vertritt. Unter den Kämpfern befinden sich auch die Clan-Führer Gennosuke vom Koga-Clan und Oboro aus dem Hause Iga, ein verliebtes Paar das zunächst von den Plänen noch keine Ahnung hat und eigentlich durch seine Heirat endgültig für Frieden sorgen wollte. Doch die beiden beschließen, sich ihrem Schicksal nicht einfach zu ergeben, und verfolgen zusammen mit anderen aus ihren Clans weiter ihre Ziele zur friedlichen Lösung der Streitigkeiten. Aber letztendlich bleibt ihnen nur, sich ihrer Bestimmung zu ergeben...

 

Hat die Liebe in diesen Zeiten überhaupt eine Chance? Welcher Clan wird die Kämpfe letztendlich für sich entscheiden? Können Gennosuke und Oboro ihr Schicksalsblatt noch wenden?

 

Basilisk - Chronik der Koga-Ninja ist ein unerwartet vielschichtiger, interessanter Mix aus rasanter Ninja-Kampfaction und tragischer Liebesgeschichte im Romeo und Julia - Stil und weiß auf ganzer Linie zu überzeugen. Dank der Ausdehnung der Geschichte auf 24 Folgen haben sowohl Charaktere als auch die Story genug Zeit, um sich zu entfalten und zu vertiefen, was die Inszenierung auch gekonnt zu nutzen weiß, ohne dabei irgendwelche Längen aufkommen zu lassen. Dadurch hat man als Zuschauer auch keinerlei Probleme, dem Geschehen trotz der Vielzahl der Charaktere und Locations zu folgen und sich von der Erzählung mitreißen zu lassen. Die hervorragend choreografierten Actionszenen sind dabei teilweise sehr blutig und brutal ausgefallen und rechtfertigen mühelos die Freigabe ab 16 Jahren, sind dafür aber stellenweise wirklich nichts für zarte Gemüter. Gleiches gilt für diverse intensive, sehr düstere Momente, aber auch sehr emotionale Augenblicke. Aufgepeppt wird das Ganze zusätzlich durch diverse Fantasie- und sogar Horrorelemente, die sich hervorragend ins Gesamtbild einfügen und Basilisk - Chronik der Koga-Ninja den letzten Schliff verpassen. Bunt gemischt ist der atmosphärische Score der Serie, der durch diverse eingesetzte Genres vielschichtig und durchwegs passend ist. Hervorragend sind in diesem Zuge auch die gewählten Songs für Intro und Outro, die sofort ins Ohr gehen.

 

Die Animationen in Basilisk - Chronik der Koga-Ninja sind sehr schön anzusehen und zeichnen sich durch klar definierte Gesichtszüge bei den Figuren sowie viele Details aus, welche in den Hintergründen jedoch immer weiter absinken. Die Farben sind kräftig und geben dem Geschehen zusammen mit dem stimmigen Kontrast und der natürlichen Schattierung einen tollen Look. Die zahlreichen Kampfszenen überzeugen durch Dynamik und die rasante aber stets übersichtliche Inszenierung. Überzeugend ist auch die deutsche Synchronisation, die sich wirklich hören lassen kann und für jeden Charakter die passende Stimme bietet.

 

Das Bild der DVD ist solide und bietet eine angenehme Schärfe, die jedoch von einigen weicheren Momenten und unsauberer Kantenzeichnung etwas getrübt wird. Ansonsten sind sowohl Kontrast als auch Schwarzwert absolut stimmig und die Farbintensität dem Geschehen sauber angepasst. Die Tonspur macht richtig Freude und bietet eine stetige, kräftige und atmosphärische Einbindung der gesamten Surroundanlage bei klar ortbarer Signalortung.

 

Bildergalerie von Basilisk - Chronik der Koga-Ninja (15 Bilder)

Noch ein paar Worte zur Collector´s Edition, denn diese ist mal wieder ein echter Hingucker. Der Schuber, dessen Front die beiden Hauptcharaktere Gennosuke und Oboro ziert, beinhaltet in der vorliegenden DVD-Edition einen Schuber mit allen 5 Discs, der wiederum mit diversen Figuren aus der Serie bedruckt wurde. Zusätzlich finden sich dort ein Poster mit dem gleichen Motiv wie das Cover des Schubers sowie ein Booklet, in dem alle auserwählten Kämpfer beider Clans näher beschrieben werden. Ganz klar beide Daumen hoch für diese schöne und wertige Auflage.

 

Abschließend der Episodenguide zu Basilisk - Chronik der Koga-Ninja:

 

  • Episode 01 - My beloved, prepare to die
  • Episode 02 - The quickening in two places 
  • Episode 03 - Tragic desaster
  • Episode 04 - Demonic abode, night rounds 
  • Episode 05 - The Ninja Code
  • Episode 06 - Falling tears, yearning love
  • Episode 07 - Hell of human skin
  • Episode 08 - Ruthless mist of blood
  • Episode 09 - Sorrowful rupture, prolonged rain
  • Episode 10 - Shinso's decision
  • Episode 11 - Unannounced pebble
  • Episode 12 - Memories and an illusionary lantern
  • Episode 13 - Crazy dance of butterflies
  • Episode 14 - Flowers scattered in the straits
  • Episode 15 - Execution at sea
  • Episode 16 - Fleeting portrait of reminiscence
  • Episode 17 - Wandering in the darkness
  • Episode 18 - Dawn of total darkness
  • Episode 19 - Ferocious woman´s vicious scheme
  • Episode 20 - Flow of mercy
  • Episode 21 - Kagero, the charismatic assassin
  • Episode 22 - The moans of the fallen spirits
  • Episode 23 - Eternal embrace
  • Episode 24 - A chance of meeting in the afterlife

 

Alle Bilder Copyright © 2005 FUTARO YAMADA · MASAKI SEGAWA · KODANSHA/GONZO. All Rights Reserved.


Das Fazit von: MarS

MarS

Anspruch, Vielschichtigkeit, Emotionen und blutige Action mit Fantasy- und Horrorelementen, Basilisk - Chronik der Koga-Ninja verbindet all das zu einem hervorragenden, interessanten und unterhaltsamen Mix, der deutlich aus dem üblichen Einheitsbrei herausragt. Hier wurde in allen Bereichen viel Arbeit investiert, und das ist auch zu jeder Zeit deutlich spürbar. Wer als Anime-Fan gefallen an knackiger Ninja-Action, aber auch durchdachten Geschichten und berührenden Emotionen hat, der ist bei Basilisk - Chronik der Koga-Ninja perfekt aufgehoben. Meine klare Empfehlung für dieses Serien-Highlight.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen