Bibi & Tina - Voll verhext!

Bibi & Tina - Voll verhext!

Originaltitel: Bibi & Tina - Voll verhext!
Genre: Abenteuer • Familienfilm
Regie: Detlev Buck
Hauptdarsteller: Lina Larissa Strahl • Lisa-Marie Koroll
Laufzeit: DVD (121 Min) • BD (124 Min)
Label: DCM
FSK 0

Bibi & Tina - Voll verhext!   23.09.2015 von MarS

Die kleine Hexe Bibi Blocksberg begeistert seit 1980 mit ihrer Kinderhörspielreihe nicht nur die Kinder der Zielgruppe von Mädchen zwischen vier und zehn Jahren. Aktuell umfasst die Reihe 115 Folgen als Hörspiel sowie diverse Auskopplungen als Zeichentrickserie und in Filmform. In den Folgen 43 & 44 ("Der Reiterhof 1 & 2") traf Bibi erstmals auf Tina, woraus sich 1991 eine eigene Hörspielreihe mit inzwischen ebenfalls 80 Folgen sowie eine separate Zeichentrickserie ergab. Im März 2014 bekamen die zwei Freundinnen ein eigenes Realfilm-Kinoabenteuer unter der Regie von Detlev Buck spendiert, der bereits im Dezember mit Bibi & Tina - Voll verhext! in die zweite Runde ging. Nun erschien Teil 2 auch fürs Heimkino und wir haben uns den Film einmal genauer für Euch angeschaut...

 

Ärger auf Schloss Falkenstein - während den Vorbereitungen zum hauseigenen Kostümfest wird die gesamte Gemäldesammlung des Hausherrn Falko von Falkenstein gestohlen. Doch damit nicht genug, auch seine heiß geliebte Monokel Sammlung ist verschwunden. Aber auch auf dem Martinshof ist längst nicht alles in Ordnung, denn kein einziger Feriengast ist in Sicht und der finanzielle Ruin droht. Bibi & Tina rühren die Werbetrommel und finden ein paar Gäste für den Reiterhof, die etwas seltsamen Kinder der Familie Schmüll. Naja, nicht alle sind seltsam, denn Tarik Schmüll hat es Bibi doch tatsächlich angetan, sehr zum Leidwesen von Tina, die sich von ihrer besten Freundin im Stich gelassen fühlt. Aber wieso sind die Kinder stets alleine unterwegs und wer ist denn nun verantwortlich für den schamlosen Diebstahl auf Schloss Falkenstein? Bibi & Tina müssen sich beeilen um die Täter zu finden, denn die nächste Tat ist bereits geplant...

 

Bibi & Tina - Voll verhext! ist eine locker leichte Komödie, die mit einer einfachen aber zweckdienlichen Geschichte vor allem jüngere Kinder zu begeistern weiß, die bereits die Hörspielabenteuer der beiden kennen. Aber auch ohne Vorkenntnisse kann die Inszenierung unterhalten, denn die Charaktere sind sehr sympathisch gezeichnet und der Humor ist angenehm und nie so übertrieben, wie man es von einigen deutschen Komödien leider kennt. Auch überzeichnete Figuren findet man hier lediglich auf der Seite der "Bösen", diese halten sich aber trotz allem dezent zurück und sparen sich aufgesetztes Overacting. Aufgelockert bzw. aufgepeppt wird das gesamte Geschehen durch jede Menge eingängiger Pop-Lieder, angefangen vom bekannten Intro-Song von Bibi & Tina über stimmige Zwischensongs bis hin zum großen Finale. Der Film ist dabei zu jeder Zeit absolut familientauglich und wird auch für Erwachsene nie langweilig. Natürlich werden mit Bibi & Tina - Voll verhext! vor allem junge Mädchen angesprochen, auf Grund des tollen Soundtracks und des lockeren Humors dürfte aber durchaus für jedes Geschlecht und jede Altersgruppe etwas dabei sein.

 

Bildergalerie von Bibi & Tina - Voll verhext! (9 Bilder)

Bild und Ton der Blu-ray sind auf hervorragendem HD-Niveau und können ohne Makel überzeugen. Die Schärfe und der Detailreichtum sind perfekt, die Farben sind kräftig und der Kontrast stets stimmig. Auch der Schwarzwert ist richtig satt, ohne dabei Details zu verschlucken. Auch der Ton punktet durch stetige Einbindung der Surroundkanäle und dezenten, gut abgestimmten Basseinsatz und eine dynamische Abmischung. Perfektes HD-Feeling in allen Bereichen.


Das Fazit von: MarS

MarS

Bibi & Tina - Voll verhext! ist eine absolut familientaugliche, lockere Komödie ohne viel Anspruch, die durchwegs zu unterhalten weiß. Die Figuren sind sympathisch, der Humor dezent aber mit ordentlich Gute-Laune-Faktor und der Soundtrack macht richtig Stimmung. Ich kann den Film auf jeden Fall ohne Bedenken an alle Fans der Hörspielreihe genauso empfehlen wie für alle, die eine gutgelaunte, leichte Komödie im Kreis der Familie sehen möchten. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen