Blutgletscher

Blutgletscher

Originaltitel: Blutgletscher
Genre: Horror-Thriller
Regie: Marvin Kren
Hauptdarsteller: Gerhard Liebmann
Laufzeit: DVD (96 Min) • BD (100 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 16

Blutgletscher   Ein österreichischer Horrorfilm ...

- Produktinformation -

 

Eine Klimaforschungsstation in den Alpen wird zum Ort unsagbarer Schrecken, als sich ein vermeintlich blutender Gletscher als Hort gefährlicher Mikroorganismen entpuppt. Diese haben nicht nur bei der dortigen Tierwelt grauenerregende Mutationen zur Folge, sondern auch beim Menschen. Und letzterer ist an der bluttriefenden Misere nicht ganz unschuldig.

 

Als aufsehenerregende Mischung aus Alien und Das Ding aus einer anderen Welt wurde dieses Horror-Meisterwerk bereits in Toronto gefeiert. Die Kombination aus tiefschwarzem österreichischen Humor und blutigem Creature-Horror funktioniert offenbar auch international. Und dürfte "Rammbock"-Regisseur Marvin Kren und seine Crew auch über die Landesgrenzen hinaus zu gefragten Genre-Spezialisten machen.

 

Bildergalerie von Blutgletscher (16 Bilder)


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich mag Horrorfilme, selbst wenn sie nicht aus Hollywood kommen. Die Österreicher sind mittlerweile für ihre etwas anderen und kranken Werke bekannt und auch Blutgletscher ist in dieser Sparte anzusiedeln. Er hat eine interessante Geschichte, talentierte Schauspieler und einen Dialekt, den viele deutschsprachige Menschen nur halbwegs verstehen. Aber genau dass ist gut so! Regisseur Marvin Kren bleibt seinem Land treu und lässt die meisten Rollen mit einem österreichischem Dialekt sprechen. Doch auch Horror- und Splatterfans kommen auf ihre Kosten, denn ab der Hälfte des Films geizt der Film nicht mit rotem Lebenssaft. Unterstützt wird das ganze mit einem düsterem Soundtrack und guten Effekten, die den Bass und die Dolby Digital-Anlage gut ausnutzen. Alles in allem ist der Film nicht für jedermann geeignet, Fans sollten aber auf alle Fälle einen Blick drauf werfen!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen