Brothers and Sisters - Staffel 1

Brothers and Sisters - Staffel 1

Originaltitel: Brothers & Sisters
Genre: Drama • Serie • TV
Regie: Ken Olin • Michael Lange uvm.
Hauptdarsteller: Dave Annable • Sally Field
Laufzeit: Ca. 945 Minuten
Label: ABC Studios
FSK 12

Brothers and Sisters - Staffel 1   19.04.2011 von Crazyorange

Mitten in Kalifornien wohnen die Walkers. Dazu gehören Mutter Nora (Sally Field) und Vater William (Tom Skerritt), welche die scheinbar harmonischste Ehe auf Erden führen. Ihre fünf Kinder sind alle erwachsen und „aus dem Gröbsten raus“ – möchte man meinen.

 

Kitty Walker (Calista Flockhart) hat eine erfolgreiche Karriere als Radiosprecherin. Nach einem überragenden Jobangebot bei einem Fernsehsender zieht sie von New York zurück ins elterliche Haus. Ihr Freund jedoch bleibt in New York, so dass Beziehungsstress vorprogrammiert ist. Thomas (Balthazar Getty) schließt sich mit der älteren Schwester Sarah (Rachel Griffiths) zusammen und beginnt, das Familiengeschäft wieder auf Vordermann zu bringen. Sarah muss lernen, ihre eigene Familie mit der Arbeit in Einklang zu bringen. Zeitgleich erwarten Thomas und seine Frau Julia (Sarah Jane Morris) ihr erstes Kind. Kevin Walker (Matthew Rhys) ist der zweitjüngste der Geschwister und ein erfolgreicher Anwalt. Zudem ist er schwul und auf der Suche nach der großen Liebe.

 

Der Jüngste im Bunde ist Justin. Nach dem Terroranschlag des 11. September 2001 ist er der Armee beigetreten und zog in den Krieg nach Afghanistan. Seit er zurück ist, ringt er mit Depressionen und kämpft gegen seine Drogensucht an. Nachdem William Walker bei einer Familienfeier völlig überraschend stirbt, steht die Großfamilie vor dem Chaos. Das Familiengeschäft der Walkers war scheinbar kurz vor dem finanziellen Ruin. Noch dazu müssen sie erfahren, dass ihr Vater jahrelang ein Doppelleben geführt hat. Neben seinem Leben als Familienvater und Ehemann führte er eine jahrelange Affäre. Mutter Nora ist nach dem Tod ihres Mannes auf sich gestellt und versucht, ihre Kinder wieder zu einer Familie zusammen zu führen. Unterstützung erhält sie dabei von ihrem Bruder Saul (Ron Rifkin), der ebenfalls im Familienunternehmen tätig ist.

 

Kitty glaubt von ihrem Freund in New York verlassen worden zu sein und stürzt sich in diverse Affären. Unerwartet taucht dieser aber bei ihr auf und will sie zurück. Kitty steht also sprichwörtlich zwischen den Fronten und weiß nicht, wie sie sich entscheiden soll. Auch Kevin durchlebt ein Auf und Ab von Gefühlen. Nach einer gescheiterten Beziehung zu Scotty (Luke Macfarlane) beginnt er eine Affäre mit dem bekannten Schauspieler Chad Barry (Jason Lewis). Die Verbindung der beiden muss jedoch noch geheim gehalten werden, um seinen Ruf in der Öffentlichkeit zu wahren.

 

Justin stürzt nach dem Tod seines Vaters von einer Depression in die nächste und erlebt zahlreiche Alkohol-Eskapaden. Letzten Endes lässt er sich in eine Entzugsklinik einweisen. Zusätzlich zu den vielen Problemen der Geschwister kommt die schockierende Nachricht, dass der verstorbene Familienvater William Walker eine uneheliche Tochter mit seiner jahrelangen Affäre hat. Ob die Geschwister ihre neue Halbschwester akzeptieren und ob Nora über den Tod ihres Mannes hinwegkommt, wird hier jedoch nicht verraten! Aber: am Ende läuten die Hochzeitsglocken!

Die Serie „Brothers & Sisters“ wurde von 2007 bis 2010 jedes Jahr als beste Dramaserie mit dem GLAAD Media Award ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde die Serie mehrmals für den Emmy und den Golden Globe nominiert. Die Schauspieler bringen eine gute Leistung und überzeugen. Einige Gesichter kennt man aus anderen amerikanischen Produktionen. Familienmutter Nora, alias Sally Field, war z.B. in "Forrest Gump" zu sehen und Calista Flockhart, alias Kitty, spielte die Hauptrolle in der TV Serie „Ally McBeal“.

 

Hier eine Übersicht aller Folgen:


  • Folge 01 - Geburtstag
  • Folge 02 - Der letzte Wille
  • Folge 03 - Affären
  • Folge 04 - Familienbande
  • Folge 05 - Die Praktikantin
  • Folge 06 - Ein gelungen verpfuschter Abend
  • Folge 07 - Ranch zu verkaufen
  • Folge 08 - Schmerzliche Erinnerung
  • Folge 09 - Die Rettung
  • Folge 10 - Hiobsbotschaft
  • Folge 11 - Familientag
  • Folge 12 - Sex und Politik
  • Folge 13 - Tag der Wahrheiten
  • Folge 14 - Valentinstag
  • Folge 15 - Beziehungskrisen
  • Folge 16 - Die andere Schwester
  • Folge 17 - Emotionales Chaos
  • Folge 18 - Drei Partys
  • Folge 19 - Der Spieleabend
  • Folge 20 - Schlechte Nachrichten
  • Folge 21 - Früchte des Zorns
  • Folge 22 - Schwere Entscheidung
  • Folge 23 - Die Verlobungsparty

Das Fazit von: Crazyorange

Crazyorange

„Brothers & Sisters“ ist ein klassisches Familiendrama. Auf der einen Seite geht es um die vielen Probleme und Konflikte der Familienmitglieder. Auf der anderen Seite zeigt die Serie den extremen Zusammenhalt einer Großfamilie in allen Lebenslagen mit einigen freudigen Erlebnissen. Dank der vielen Darsteller und Charaktereigenschaften findet jeder Zuschauer einen Charakter, mit dem er sich, zumindest ein wenig, identifizieren kann. Für einen gemütlichen Abend mit dem richtigen Maß an Spannung, Spaß und Drama ist „Brothers & Sisters“ genau das Richtige.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen