Bud Spencer & Terence Hill Gold Edition

Bud Spencer & Terence Hill Gold Edition

Originaltitel: Terence Hill & Bud Spencer - Gold Edition
Genre: Action • Komödie • Krimi • Historienfilm • Drama
Regie: Mario Camus • Carlo Lizzani • Gillo Pontecorvo • Carmine G ...
Hauptdarsteller: Terence Hill • Yves Montand
Laufzeit: Ca. 540 Minuten
Label: Ascot Elite
FSK 16

Bud Spencer & Terence Hill Gold Edition   30.09.2013 von Wolf

Auf zwei DVDs veröffentlicht Ascot Elite ganze sechs Klassiker mit Terence Hill und Bud Spencer. Extrem sehenswert lautet das Prädikat für einen der "cineastischen Leckerbissen" im Klappentext. In Sachen Opulenz wird einem zweiten Werk die Erhebung über "viele ähnlich gelagerte Streifen" attestiert. Klingt nach geballten 540 Minuten Pflichtprogramm für Fans, oder?

 

Die Bud Spencer & Terence Hill Gold Edition enthält die Filme Der Teufel kennt kein Halleluja, Der Mann aus Sizilien, Das Leben kennt kein Erbarmen, Flammen über Karthago, Abenteuer in der Wüste und Etappenschweine. Das Problem beginnt bereits bei den Titeln. Wer beispielsweise bereits eine Kopie von Der Sizilianer sein eigen nennt, wird bei der Betrachtung von Der Mann aus Sizilien hoffentlich große Übereinstimmungen feststellen. Die Filme sind identisch. Aus irgendeinem unbekannten Grund wurde der Film für diese Gold Edition einfach umbenannt. Dasselbe gilt für Das Leben kennt kein Erbarmen und Flammen über Karthago, die dem Kenner als Das Leben kennt keine Gnade beziehungsweise Die große blaue Straße und Karthago in Flammen vielleicht bereits über den Weg gelaufen sind.


Die Filme selbst sind durchschnittlich bis schlecht mit der Ausnahme von Etappenschweine, das durchaus sehr unterhaltsam ist. Es handelt sich um eine Komödie, in der ein unterschiedliches Trio vor den Italien besetzenden schusseligen Nazis flieht. Der Teufel kennt kein Halleluja handelt von zwei Auftragskillern, der eine gespielt von Terence Hill, die eine Aufgabe in einem entfernten Dorf erledigen sollen, und dabei in schwelende Unruhen geraten und diese durch ihr Tun befeuern. In Der Mann aus Sizilien geht es um ein Verbrechen, das einem unschuldigen Familienvater, gespielt von Bud Spencer, angehängt wird. Leider sitzt dieser über nahezu die gesamte Länge des Films im Kittchen; die Handlung wird von seinen Söhnen vorangetrieben, die die eigentlichen Hauptdarsteller sind. Eine Nebenrolle spielt Terence Hill unter seinem bürgerlichen Namen in Das Leben kennt kein Erbarmen. Es geht um einen armen Fischer, der sich durch den Einsatz von Sprengstoff eine bessere Zukunft erfischen will. Flammen über Karthago ist ein durchschnittlicher Historienschinken mit Terence Hill in der Hauptrolle. Zu guter letzt bleibt noch Abenteuer in der Wüste, ebenfalls mit Terence Hill in der Hauptrolle. Hierbei handelt es sich um eine Aladdin-Kopie.

 

Wer erwartet hat, Terence Hill und Bud Spencer in einem der Filme gleichzeitig zu sehen, wird leider herb enttäuscht. Die Filme sind dermaßen alt, dass sie großteils, wenn nicht sogar alle, noch vor der gemeinsamen Zeit des Duos liegen. Hier wird man als Kunde einfach ge- und enttäuscht. Außerdem ist die Gewichtung zwischen Terence Hill und Bud Spencer völlig aus dem Ruder gelaufen: Es gibt fünf Filme mit Terence Hill und nur einen Film mit Bud Spencer, in dem dieser zu allem Überfluss auch noch kaum sichtbar ist.

 

Bildergalerie von Bud Spencer & Terence Hill Gold Edition (10 Bilder)

Die technische Umsetzung der Bud Spencer & Terence Hill Gold Edition kann mit "grausig" zutreffend beschrieben werden. Die Filme sind in Originalqualität auf der DVD untergebracht. Die Bilder sind durchgängig krisselig, der Ton rauscht und scheppert und lädt dazu ein, das Abspielgerät leiser zu drehen. Das Seitenverhältnis ist völlig vergeigt. Man bekommt in fünf von sechs Fällen ein 16:9-Bild als 4:3-Bild untergeschoben. Das sieht auf einem Breitbildfernseher natürlich völlig daneben aus, da der komplette Film sozusagen eingerahmt ist. Aufgrund von Zensur enthalten zwei der Filme längere Passagen in deutsch untertitelter Originalsprache, die nicht noch einmal nachsynchronisiert wurden. Das führt zu Momenten, in denen innerhalb derselben Szene von Deutsch auf Italienisch gewechselt wird und somit zu Verwirrung.


Das Fazit von: Wolf

Wolf

Die Terence Hill und Bud Spencer Gold Edition enttäuscht über weite Strecken. Die Filme werden in niedrigster Qualität präsentiert und sind nur bedingt unterhaltsam. Ganz besonders bitter ist die Tatsache, dass in keinem der Werke Terence Hill und Bud Spencer gemeinsam auftreten. Es gibt fünf Filme mit Terence Hill und einen, in dem Bud Spencer gefühlte 90 Prozent der Zeit nicht sichtbar ist, weil er im Knast steckt. Das tritt die Erwartungshaltung des Zuschauers mit Füßen. Die Sammlung hätte eher den Titel Terence Hill oder ein bisschen Bud Spencer Gold Edition verdient. Für einen Fan, der noch keinen der Filme besitzt, ist der Kauf sicherlich eine Überlegung wert. Alle anderen sollten sich die Filme ansehen, in denen die beiden als Duo auftreten.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen