Creative Aurvana In-Ear 3 Plus

Creative Aurvana In-Ear 3 Plus

Publisher: Creative
Genre: Audiozubehör • In Ear Kopfhörer
Erscheinungsdatum: 01.04.2015

Creative Aurvana In-Ear 3 Plus   30.04.2015 von Assimilator

Der Audiospezialist Creative bietet mit den neuen Aurvana In-Ear 3 Plus Ohrstöpsel in Premiumqualität an. Ob sich die Anschaffung der Kopfhörer lohnt haben wir getestet ...
 
Die Verpackung und der Inhalt
 
Die Aurvana werden in einer Plastikverpackung geliefert, wobei der obere Teil durchsichtig ist und direkt den Blick auf die Ohrhörer freigibt. Der untere schwarze Teil ist von einer Pappverpackung umgeben, welche die Vorteile der Kopfhörer, den Verpackungsinhalt sowie einigen Daten zeigt. Zieht man die Pappverpackung ab, stellt sich dem Käufer als erstes die Frage, wie man die Plastikverpackung öffnet, wobei hier ein kleiner Zettel hilft. So kann man den oberen, durchsichtigen Teil der Verpackung abnehmen, und so das Zubehör der Kopfhörer erspähen, welches sich im unteren Teil befindet. Neben einer sehr coolen kleinen Ledertasche für den Transport gibt es für den Käufer weitere Aufsätze für die Kopfhörer, einen Reinigungsbügel, sowie einen Adapter fürs Flugzeug. Hinzu kommt eine Anleitung, welche in mehreren Sprachen über die Funktionen des Kopfhörers aufklärt. Die Ohrhörer samt Kabel befinden sich im oberen durchsichtigen Teil der Verpackung.
 
Oberfläche, Verarbeitung und Anschließen
 
Nimmt man die Kopfhörer das erste Mal aus der Halterung fällt sofort auf, dass der große Teil hinter den Ohrstöpseln erstaunlich leicht ist. Dieser “Anhang” wurde von Creative geschaffen, sodass die Klänge genug Raum haben, um sich zu entfalten. Das Material ist Plastik in einem Bronze Look, die Ohrstöpsel selbst sind einfaches Gummi und lassen sich beliebig austauschen. Creative liefert hier drei verschiedene normale Ersatzohrstöpsel mit, wobei einer aus Memory Foam besteht und sich so dem Ohr anpasst. Das Kabel selbst ist von Stoff umgeben und ebenfalls bronzefarben. Der Stoff soll vor allem Kabelbrüche verhindern, die Farbe wiederum verleiht den Kopfhörern ein gutes Design. Wie für mobile Kopfhörer üblich, liefert Creative mit den Aurvana In-Ear 3 Plus auch ein Mikrofon zum telefonieren sowie eine Fernbedienung. Mit dieser lassen sich Gespräche annehmen sowie die Musik und die Lautstärke steuern. Die generelle Verarbeitung ist sehr gut, es lassen sich keine Makel oder Sollbruchstellen entdecken. Creative legt hier offentlich großen Wert auf die Langlebigkeit der Kopfhörer. Das Anschließen via Klinkenstecker ist denkbar einfach und funktioniert sowohl am Handy, Tablet oder PC problemlos.
 

Bildergalerie von Creative Aurvana In-Ear 3 Plus (19 Bilder)

Benutzung
 
Stöpselt man die Aurvana In-Ear 3 Plus das erste Mal in sein eigenes Ohr stellt man fest, dass diese kaum einen Unterschied zu normalen In-Ear Kopfhörern bieten. Das Gewicht und auch der Komfort beim Tragen sind so nichts neues. Sollte das eigene Ohr doch etwas größer oder kleiner sein, kann man die standardmässigen, mittleren Ohrstöpsel gegen größere oder kleinere auswechseln, beides ist im Lieferumfang enthalten. Die größte Schwäche der Kopfhörer sind die hohen Erwartungen, die daran geknüpft sind. Dies liegt nicht zuletzt auch am hohen Preis. Ob hier eine Quelle wie iTunes, Google Play oder ähnliches die richtige Ausgangsqualität liefern ist eine Frage, die sich nicht so einfach beantworten lässt. Dennoch liefern die Aurvana In-Ear 3 Plus einen tollen Klang ab, welcher vor allem mit bei viel Bass überzeugen kann. Dies spiegelt sich auch am PC wunderbar wider. Dabei sind sie angenehm leicht und rutschen trotzdem selten aus dem Ohr. So sind die Aurvana In-Ear 3 Plus von Creative ein angenehmer Begleiter für die tägliche Musik.

Das Fazit von: Assimilator

Assimilator

Die Aurvana In Ear 3 Plus von Creative bieten tollen Sound für In-Ear Kopfhörer, das ist keine Frage. Auf der anderen Seite steht der heftige Preis von 149,00 Euro UVP seitens Creative. Ob die Kopfhörer das wert sind ist eine Frage, die sich nicht so einfach beantworten lässt. So fühlen sich die Kopfhörer extrem hochwertig an , auch der Klang ist nicht von der Hand zu weisen. Dennoch reißt der Preis die Gesamtwertung sehr nach unten, wobei dies auch der einzige Kritikpunkt ist. Wenn ich dies in eine Wertung umwandele, steht auf der einen Seite ein Produkt mit 10/10, auf der anderen Seite ein Preis mit 4/10. Zusammen macht dies 14/20 oder 7/10, was auch meiner entgültigen Wertung entspricht. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • Toller Sound
  • Angenehm leicht
  • Stabiles Design
  • Sehr hoher Preis





Kommentare[X]

[X] schließen