Dark World 2 - Equilibrium

Dark World 2 - Equilibrium

Originaltitel: Temnyy mir: Ravnovesie
Genre: Fantasy / Actionabenteur
Regie: Oleg Assadulin
Hauptdarsteller: Mariya Pirogova • Pavel Priluchnyy
Laufzeit: DVD (91 Min) • BD (95 Min)
Label: Tiberius Film
FSK 16

Dark World 2 - Equilibrium   03.01.2015 von DeWerni

Die Studentin Dascha wird unfreiwillig in den Fokus von Gut und Böse gezogen. Durch Zufall oder Bestimmung bekommt sie in jungen Jahren einen Talisman zugeschoben, der ihr die Kräfte verleiht, sogenannte Schattenwesen aufzuspüren. Nun scheinen diese die Macht über Moskau übernehmen zu wollen. Ein actiongeladener Kampf um Gut oder Böse entbrennt …

 

Dascha studiert an der Universität von Moskau und fristet dort ein mehr oder weniger normales Studentenleben. Wäre da nicht der eigentümliche Talisman, den sie als Kind bei einem Busunfall durch Bestimmung erlangt hat. Als sie mit ihrer Freundin im Wohnheim auf einer Party eintrifft, stellt sie plötzlich fest, dass ihr das Amulett anscheinend geheime und mystische Kräfte verleiht. Plötzlich kann sie eine andere Welt sehen, in der wohl Energie-Vampire den psychischen Lebenssaft ihrer Opfer absaugen. Als sie einen der Vampire verfolgt, wird sie Zeuge eines ungewöhnlichen Schauspiels. Eine Gruppe Jugendliche vermöbelt den weiblichen Energie-Vampir und schickt ihn duch das Schattenportal zurück in seine eigene Schattenwelt.

 

Später bekommt Dascha erklärt, dass das der einzige Weg ist, die angezapften Opfer vor dem Tod zu retten. Schneller als sie es begreifen kann, gilt sie auf Basis ihres Amuletts als die Auserwählte und ist Teil der Gruppe. Sie lernt, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und erfährt, dass immer mal wieder eines der Schattenwesen durch das undichte Portal schlupft und in der Menschenwelt auftaucht. Nachdem Dascha einen befreundeten Studenten mit Hilfe des kleinen Trupps vor dem Tod durch einen Energie-Vampir bewahren kann, kommt es auf einmal zu einem ungewöhnlich hohem Aufkommen an Schattenwesen. Glücklicherweise lernt sie Sam kennen, der sie in all den anstehenden und schwierigen Lebenslagen unterstützt. Mächtige Wesen der Unterwelt planen, das Portal zu öffnen und Moskau mit Schattenwesen zu fluten, um so die Vorherrschaft der menschlichen Welt zu übernehmen. Klar ist, dass die Truppe mit ihren Portalhütern etwas gegen dieses Unterfangen hat und den Kampf gegen das Böse annimmt. Doch richtig kritisch wird es erst in dem Moment, als Dascha selbst in den Fokus einer der mächtigsten Energie-Vampire gerät und um ihr Leben und ihre Schönheit bangen muss. Es kommt zu einem spannenden Wettkampf auf des Messers Schneide um die Rettung der Welt, in der Dascha mit ihren Fähigkeiten und der aufkeimenden Liebe zu Sam die Hauptrolle spielen soll …

 

Bildergalerie von Dark World 2 - Equilibrium (12 Bilder)

Welche schwierigen Situationen muss Dascha mit Sam noch überstehen? Wird es den Portalwächtern und dem kleinen Kampftrupp gelingen, die Energie-Vampire in ihrer Welt zu halten? Oder gibt es für Moskau am Ende keine Rettung mehr und die Schattenwesen übernehmen die Kontrolle über Moskau?!


Das Fazit von: DeWerni

DeWerni

Grundlegend liefert Dark World 2 keine außergewöhnliche Story: Das Böse im Untergrund gewinnt immer mehr an Macht und versucht, die Herrschaft über Moskau zu übernehmen. Nichtsdestotrotz ist diese Umsetzung durchaus gelungen und liefert spannende Unterhaltung. Dabei können auch die russischen Darsteller überzeugen und transportieren so die Charaktere gelungen zum Zuseher. Wer auf spannende, aber überzogene und teilweise etwas kitschig inszenierte Teenager-Fantasy-Action steht, der sollte hier auf jeden Fall einen Blick riskieren. Allerdings werden auch alle anderen für die Laufzeit des Werks gut unterhalten, auch wenn man die Scheibe nicht unbedingt ein weiteres Mal ins Laufwerk legen muss. Solide und überraschend gelungene Umsetzung!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen