Der Tag, an dem die Heuschrecken kamen

Der Tag, an dem die Heuschrecken kamen

Originaltitel: Locusts
Genre: Horror • Drama
Regie: Richard T. Heffron
Hauptdarsteller: Ron Howard
Laufzeit: DVD (73 Min)
Label: Edel Germany GmbH
FSK 16

Der Tag, an dem die Heuschrecken kamen   29.09.2015 von Mario von Czapiewski

Mit Der Tag, an dem die Heuschrecken kamen veröffentlicht Edel wieder einmal einen alten Horrorfilm neu und zum ersten Mal auf DVD. Diesmal handelt es sich jedoch weder um einen Videotheken-Klassiker, noch um einen ehemaligen Indizierungsfall, sondern nur um einen TV-Film aus dem Jahre 1974.

 

Der ehemalige Armeesoldat Donny Fletcher (Ron Howard) wurde unehrenhaft entlassen und kehrt in sein Heimatdorf zurück. Dies stößt bei vielen Bewohnern auf Unverständnis. Als dann aber eine Heuschreckenplage das Dorf heimsucht, ist Donny einer der wenigen, die den Kampf aufnehmen können.

 

Was soll man sagen… Mit Der Tag, an dem die Heuschrecken kamen erhält man entgegen des reißerischen Covers ein harmloses Familiendrama mit Insektenbefall. Heuschrecken - Der Film fügt sich leider überhaupt nicht in klassische Tierhorrorschemen ein und bietet sehr harmlose Fernsehunterhaltung, wie sie in den siebziger Jahren üblich war.

 

Wer Horror erwartet wird enttäuscht, denn Heuschrecken - Der Film bietet zwar ein durchaus solides nettes kleines Fernsehdrama im Plagenszenario, doch echter Horror ist hier kaum vorhanden. So könnte man den Film eher in abenteuerliche oder dramatische Genres eingliedern, weniger ins Genre Horror (wie uns das Cover glauben machen möchte).

 

Tierhorror-Fans sollten um Der Tag, an dem die Heuschrecken kamen einen weiten Bogen machen. Weder lohnt sich das Trauerspiel für einen lustigen Trashabend noch für spannende Horrorsessions. Heuschrecken - Der Film ist schlicht unspektakulär, langweilig und hoffnungslos veraltet. Wer trotz dieser Worte dennoch mit den Füßen scharrt, bekommt den Film auf der Veröffentlichung der DVD als Stream zu sehen

 

Bildergalerie von Der Tag, an dem die Heuschrecken kamen (10 Bilder)

Auch die DVD ist nicht der Rede wert. Der Film wird altersbedingt in einer schwachen Qualität geboten und außer dem deutschen Ton ist nicht mal der Originalton verfügbar. Extras gibt es ebenfalls keine. Ein schlichtes Produkt mit minimalster Ausstattung.


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

 

Der Tag, an dem die Heuschrecken kamen ist ein unspektakuläres Familiendrama mit Insektenbefall. Langeweile und Ideenlosigkeit geben sich die Klinke in die Hand und die minimal-ausgestattete DVD-Veröffentlichung tut ihr Übriges. Einschläfernd, uninteressant, veraltet - keinen Kauf wert.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen