Der kleine Rabe Socke - Die TV-Serie 3

Der kleine Rabe Socke - Die TV-Serie 3

Originaltitel: Der kleine Rabe Socke
Genre: Zeichentrick • Kinderserie
Regie: Josselin Ronse
Hauptdarsteller: Der kleine Rabe Socke
Laufzeit: DVD (52 Min)
Label: Universum KIDS
FSK 0

Der kleine Rabe Socke - Die TV-Serie 3   03.03.2017 von Born2bewild

Neben einer Kinderbuchreihe und einem Kinofilm ist Der kleine Rabe Socke auch eine zweiundfünfzigteilige Kinderserie. Mit der dritten DVD Rette sich wer kann steigen wir in das Universum des frechen Raben ein und sagen euch, ob sich der Blick gelohnt hat…

 

Herr Hund veranstaltet mit den Kindern rund um den Raben Socke einen kleinen Wettkampf. Das Team, das ihm als erstes einen Korb voller Leckerpilze bringt, bekommt ein riesengroßes Glas mit Schokolade. Sofort macht sich Socke in seinem Flitzer auf, um die Pilze zu pflücken. Sein Teamkamerad ist das Wildschwein Stulle. Doch anstelle der braunen Leckerpilze finden sie überall nur grüne Pilze. Socke wird aber schnell ungeduldig, da er befürchtet, die anderen Teams könnten vor ihm Leckerpilze finden und ihm die Schokolade wegschnappen. Also spinnt er einen finsteren Plan. Er bemalt die Pilze mit brauner Farbe und gibt sie bei Herrn Hund ab. Dieser ist begeistert darüber, dass die zwei so schnell waren und übergibt Socke die Schokolade. Aber anstatt es mit seinem Teamkameraden zu teilen, behält Socke die gesamte Schokolade für sich. Denn seiner Ansicht nach hat er ja die Pilze zuerst gesehen und den Preis damit alleine gewonnen.

 

Herr Hund hat die Pilze für Frau Dachs sammeln lassen. Sie möchte eine Suppe daraus machen. Als er sie zu ihr trägt, verliert er einen Pilz, der vom kleinen Maulwurf und Stulle entdeckt wird. Der kleine Maulwurf kann dem leckeren Pilz nicht wiederstehen und beißt sofort rein. Als seine Haut von grünen Punkten übersäht wird, ist schnell klar, dass Socke betrogen hat. Sie stellen ihn zur Rede. Nach einer kurzen Diskussion gelingt es dem Raben, sich aus der Situation herauszureden. Er bietet Stulle die Hälfte der ganzen Schokolade und verspricht ihm, die Pilze heimlich verschwinden zu lassen. Doch sein Plan läuft schief und so verspricht er immer mehr Kindern, die ihm helfen die Hälfte der ganzen Schokolade.

 

Wird es ihm gelingen, seinen Betrug wieder geradezubiegen? Wird ihm das Verschenken der vielen Schokoladenhälften zum Verhängnis?

 

Der kleine Rabe Socke ist ein kleiner Trotzkopf, der lauter Unsinn im Kopf hat. Neben der ersten Folge mit dem Kampf um die Leckerpilze befinden sich noch vier weitere Folgen auf der DVD. In Folge zwei schickt Herr Hund Frau Dachs in den Urlaub und versucht die Kinder zu erziehen. Als Frau Dachs in der dritten Folge abends mit Herrn Hund tanzen gehen möchte, planen die Kinder sofort eine Party. Doch als Aufsichtsperson hat sie den Hasen Löffel im Kopf, was Socke versucht zu verhindern. Das gelingt ihm aber nur bedingt. Dagegen dreht er in der vierten und letzten Folge nach seinem Sieg im Steine flitschen gegen Stulle völlig am Rad und bekommt gar nicht mit, dass der kleine Dachs fast im See ertrunken ist und Stulle ihn gerettet hat. Umso enttäuschter ist Socke, als Stulle dank seiner Heldentat nun doch gefeiert wird.

 

Bildergalerie von Der kleine Rabe Socke - Die TV-Serie 3 (10 Bilder)

Im Zentrum der einzelnen Episoden steht der namensgebende Rabe, der sich durch unterschiedliche Gefühle kämpft und auf Grund dieser immer wieder Katastrophen verursacht. Er schafft es aber irgendwie immer wieder die Kurve zu kriegen. Dabei steht neben der Unterhaltung auch immer der moralische Aspekt im Mittelpunkt. Vom Zeichenstil her ist die Serie sehr ansprechend und bietet eher liebevolle Zeichentrickkunst als die mittlerweile zum Standard gewordenen Animationen. Auch die Synchronisierung, gerade des Raben Socke durch Louis Hofmann, ist hervorragend gelungen. Das Sahnehäubchen bildet der schwungvolle Soundtrack. Technisch gesehen gibt es auch sonst nichts zu bemängeln. Die Bildqualität ist für DVD-Verhältnisse sehr gut und der Ton mit zwei Kanälen für eine Kinderserie zweckmäßig.

 

Abschließend noch die Episodenliste:

 

  • Folge 01: Der falsche Pilz
  • Folge 02: Frau Dachs macht Urlaub
  • Folge 03: Ein Tanzkleid für Frau Dachs
  • Folge 04: Rette sich wer kann

Das Fazit von: Born2bewild

Born2bewild

Alex:

Die dritte DVD der TV-Serie ist für mich mehr oder weniger die erste Berührung mit dem Raben Socke. Zuvor habe ich nur auf einigen Kinder-DVDs die Vorschau zum Kinofilm gesehen, was schon ein wenig mein Interesse geweckt hat. Im Großen und Ganzen dreht sich die Serie um ein sehr freches Kind in Form des Raben, das immer wieder Unsinn treibt und sich von einer Katastrophe in die nächste manövriert. Doch irgendwie gelingt es ihm dann doch immer wieder am Ende alles wieder gerade zu rücken. Neben einer guten Unterhaltung hat die Serie so auch Folge für Folge einen moralischen Aspekt, der sowohl für Kinder als auch für Erwachsene lehrreich sein kann. Alles in allem eine sehr schöne Serie, die auch mit ihrem Zeichentrickstil und nicht den standardisierten Animationen überzeugen kann. Das Einzige, worüber man sich streiten könnte, ist der geringe Umfang mit vier Folgen. Allerdings denke ich, dass hier das Preis-Leistungsverhältnis mit knapp zehn Euro (Stand Februar 2017) für fast eine Stunde Unterhaltung in Ordnung ist.


Die letzten Artikel des eingeschworenen Redaktions-Teams in leidenschaftlicher Kooperation:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen