Die 10 besten Glücksspielfilme aller Zeiten

Die 10 besten Glücksspielfilme aller Zeiten

Originaltitel: Online-Casino
FSK 18

Die 10 besten Glücksspielfilme aller Zeiten   11.01.2019 von CommercialJoe

Wer das Glücksspiel liebt und regelmäßig in den besten Online Casinos unterwegs ist, der kennt sich aus in der Glücksspielwelt und weiß wie sich gewinnen und verlieren anfühlen. Filme zu sehen, die genau dieses Thema aufgreifen, ist dann umso interessanter. Schließlich fiebert man mit den Figuren auf der Kino-Leinwand oder dem Fernsehbildschirm noch stärker mit.


Doch auch wer bisher keinen Bezug zum Thema Glücksspiel hat, kann sich mit ein paar guten Filmen in diesen Bereich einfühlen und Einblicke erhaschen, wie es in den Casinos und Spielhöllen dieser Welt so zugeht. 10 Filme sind besonders ansprechend gemacht und unterhalten den Zuschauer nicht nur außerordentlich, sondern greifen das Thema Glücksspiel besonders gelungen auf.


1. Casino

Bei diesem Film aus dem Jahr 1995 ist der Name schon Programm. Regisseur Martin Scorsese zeigt in seinem Mafia-Drama mit Robert De Niro und Sharon Stone das Las Vegas der 70er Jahre und inszeniert vor dieser Kulisse einen packenden Film rund um Casinos, Geld, Gewalt und Drogen.

 

2. Casino Royale

2006 erschien der erste James Bond-Film mit Daniel Craig als 007. Casino Royale spielt unter anderem im Casino von Montenegro, in dem Bond ein packendes Poker-Turnier gegen seinen Widersacher Le Chiffre gewinnt.

 

3. Rounders

Ebenfalls in Las Vegas ist der Film Rounders aus dem Jahr 1998 angesiedelt, in dem jede Menge Poker gespielt wird. Nachdem Mike McDermott (gespielt von Matt Damon) in einem Poker-Turnier gegen einen Mafioso sein Geld verloren hat, versucht er es nun mit seinem besten Freund Lester Murphy (gespielt von Edward Norton) auf dieselbe Weise wiederzubekommen. Während Mike talentiert pokert, neigt Lester zum Betrügen, was im Laufe des Films für spannende Verwicklungen sorgt.

 

4. Ocean‘s Eleven

Aus dem Jahr 2001 stammt der Kino-Blockbuster Ocean’s Eleven mit absoluter Star-Besetzung. Der von George Clooney gespielte Danny Ocean versucht mit der Hilfe von elf Spezialisten (u.a. gespielt von Brad Pitt) drei Casinos in Las Vegas auszurauben. Auch wenn das Glücksspiel nicht im Zentrum des Films steht, bieten die Story und die vielen schillernden Eindrücke aus Las Vegas jede Menge Unterhaltungspotenzial.

 

5. Bube, Dame, König, GrAS

Auch in diesem Film aus Großbritannien (Jahr 1998) steht das Pokern im Vordergrund. Vier Freunde bestreiten mit geliehenem Geld ein Turnier, verlieren alles und häufen zudem noch einen Berg Schulden an. Um diese Schulden zu begleichen klauen sie Marihuana, um dieses zu Geld zu machen. Sie geraten dabei in jede Menge Ärger und der Film, der das Regisseurdebüt Guy Ritchies war, bleibt bis zum Schluss spannend.

 

6. All In: Pokerface

In diesem Casino-Film von 2006 geht es um einen begnadeten Pokerspieler, der seiner Tochter Ace sein Talent zum Spielen vererbt hat. Sie macht sich dieses Talent zu Nutze, um ihr Studium finanzieren und bringt so jede Menge Spannung und Pokertisch-Szenen auf den Bildschirm. Diese dürften Glücksspiel-Fans gefallen.

 

7. 21

Der Film 21 aus dem Jahr 2008 beruht auf einer wahren Begebenheit. So hat in den 1980er Jahren ein US-amerikanischer Mathematik-Professor mit seinen Studenten für jede Menge Aufruhr in den US-Casinos gesorgt, da diese mit statistischen Methoden Karten gezählt und damit hohe Gewinne beim Black Jack erzielt haben. Kevin Spacey spielt die Hauptrolle in diesem Film, der faszinierend und spannend zugleich ist und dazu verleitet, sich ebenfalls näher mit der Statistik auseinanderzusetzen.

 

8. Fear and Loathing in Las Vegas

Im Deutschen ist der Film aus dem Jahr 1998 auch als „Angst und Schrecken in Las Vegas“ bekannt. Die Hauptrolle wird gespielt von Johnny Depp, der mit jeder Menge Drogen zu kämpfen hat. Der Film wurde vor der Kulisse der Wüstenstadt in Nevada gedreht und lädt den Zuschauer in eine ganz besondere, drogenverzerrte und dadurch nicht ganz real erscheinende Traumwelt ein, in der Glücksspiel eines der zentralen Themen ist.

 

9. Maverick

Mel Gibson und Jodie Foster spielen in der US-amerikanischen Western-Komödie Maverick die Hauptrollen. 1994 ist der Film das erste Mal in den Kinos gelaufen – er basiert auf einer erfolgreichen Fernsehserie. Der Plot: Bret Maverick (gespielt von Mel Gibson) ist ein Glücksspieler, der für ein wichtiges Pokerturnier 25.000 US-Dollar Startgeld auftreiben muss. Das Turnier ist hoch dotiert und der Film verspricht jede Menge Unterhaltung von der ersten bis zur letzten Minute.

 

10. Der Clou

Auch der Film „Der Clou“ darf in einer Aufzählung der 10 besten Glücksspielfilme aller Zeiten nicht fehlen. Er ist der älteste aller bisher aufgezählten Filme und wurde 1973 erstmals in den Kinos gezeigt. Paul Newman und Robert Redford spielen die Hauptrollen in diesem Glücksspielfilm und verkörpern zwei Trickbetrüger. Mit dem Aufbau eines falschen Wettbüros wollen sie sich an einem Gangsterboss rächen, der ihren Freund auf dem Gewissen hat. Dies führt zu Komplikationen, da ihnen plötzlich die Polizei und Auftragskiller auf den Fersen sind. Sieben Oscars hat der Film gewonnen und ist wie gemacht für einen gemütlichen Filmabend rund um das Thema Glücksspiel und Casino.

 

 

Images (c):

https://www.pexels.com/photo/aerial-photography-of-city-during-evening-161772/

https://www.pexels.com/photo/photo-of-two-red-dices-965879/




Kommentare[X]

[X] schließen