Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Die Abenteuer des Rabbi Jacob

Originaltitel: Les Aventures de Rabbi Jacob
Genre: Komödie
Regie: Gérard Oury
Hauptdarsteller: Louis de Funès • Claude Giraud
Laufzeit: DVD (91 Min) • BD (95 Min)
Label: Alive
FSK 6

Die Abenteuer des Rabbi Jacob   23.06.2017 von MarS

Französische Komödien sind nicht nur in jüngerer Vergangenheit stets einen Blick wert, sie waren es schon immer. Großen Anteil daran hat der unvergessliche Choleriker Louis de Funès, dessen Filme auch heute noch die Fans begeistern. Nun erschien einer davon mit neuer HD-Abtastung auf DVD und Blu-ray, und wir haben uns für Euch in Die Abenteuer des Rabbi Jacob gestürzt...

 

Victor Buntspecht ist Großindustrieller und gerade auf dem Rückweg von einem Bootsausflug mit seinem Chauffeur Salomon, als dieser den rassistischen Egoisten mit der Nachricht schockiert, ein Jude zu sein. Der darauf folgende Unfall führt nicht nur zum Rauswurf Salomons, sondern auch dazu das Monsieur Buntspecht in einer abgelegenen Kaugummifabrik Zeuge der Entführung eines arabischen Revolutionärs wird. Buntspecht gelingt es, zusammen mit dem Widerstandsführer Mohamed Slimane zu fliehen, doch das Killerkommando unter der Führung des Gangsters Fares, aber auch die Polizei und Buntspechts Frau höchstpersönlich, sind ihnen stets dicht auf den Fersen. Um ihre Spuren zu verwischen und ihre Verfolger in die Irre zu führen rauben die beiden Flüchtigen auf dem Flughafen die Kleider von zwei Rabbinern und stolpern fortan von einer chaotischen Verwechslung in die nächste...

 

Wie alle Filme mit dem französischen Komiker ist auch Die Abenteuer des Rabbi Jacob auf diesen zugeschnitten und lebt von seiner rasanten, von Slapstick und Chaos geprägten Inszenierung. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Filmen mit Louis de Funès versteckt sich hier zusätzlich eine zeitlose Botschaft über Rassismus und Vorurteile, und auch die Geschichte selbst ist für eine turbulente Komödie durchaus spannend und vielseitig. Der Inhalt, der gekonnt und humorvoll mit allen drei großen Weltreligionen spielt ohne dabei eine davon ins Lächerliche zu ziehen, hat somit auch nach all der Zeit nichts von seiner Brisanz und Aktualität verloren, was den Film zusammen mit dem unvergleichlichen Humor auch heute noch extrem unterhaltsam macht. Selbst die jüngsten Zuschauer werden spätestens in der Kaugummifabrik nach einer knappen halben Stunde das erste Mal Tränen lachen, denn hier bekommt wirklich jede Altersklasse genug geboten, um jede Menge Spaß zu haben. Kritik an politischen Machtverhältnissen und Rassismus, gepaart mit typischem de Funès - Humor sowie einer ordentlichen Portion Situationskomik und Slapstick, vermischt mit einer spannenden Gangstergeschichte und sogar einigen Actionszenen, Die Abenteuer des Rabbi Jacob ist ganz klar ein Stück zeitloser Filmgeschichte. Und unter allem steht ganz groß die Aussage, dass alle Menschen gleich sind, egal wo sie herkommen, und miteinander leben können, wenn sie es nur wollen...

 

Bildergalerie von Die Abenteuer des Rabbi Jacob (6 Bilder)

Die Restauration des inzwischen 45 Jahre alten Filmes ist absolut gelungen. Das Bild der Blu-ray ist absolut scharf und frei von Verunreinigungen, auch Rauschen und stärkeres Filmkorn ist lediglich noch in einigen weitläufigen Aufnahmen auszumachen. Gerade in Nahaufnahmen muss sich die Detailzeichnung sowie die Kontrastierung kaum hinter neueren Produktionen verstecken, was die Kultkomödie in ungeahntem Glanz erstrahlen lässt. Die Tonspur verbleibt solide aber frontlastig, was bei einem Film dieses Alters aber ganz normal ist. Sowohl die Dialoge als auch der treibende Soundtrack werden sauber wiedergegeben, etwas weitläufiger zeigt sich hier jedoch die französische Tonspur dank auf 5.1 aufgepeppter Abmischung.


Das Fazit von: MarS

MarS

Wer Louis de Funès und seine Filme mag, der sollte sich Die Abenteuer des Rabbi Jacob auf jeden Fall ins heimische Regal stellen. Nicht nur, dass die neue HD-Abtastung absolut gelungen ist, auch das informative Booklet der "Filmjuwelen"-Ausgabe mit Hintergrundinfos zu Film und Darstellern rundet die Edition sehr schön ab. Für mich persönlich ist Die Abenteuer des Rabbi Jacob einer der besten Filme mit dem unvergesslichen und unnachahmlichen französischen Choleriker, nicht zuletzt auch dank der zeitlosen und gerade auch heute noch sehr aktuellen Thematiken von Rassismus, religiösen Vorurteilen und kritischem Blick auf die Politik, die hier allesamt mit einem Augenzwinkern aber doch teilweise denkwürdig verarbeitet wurden...


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen