Die Entstehung der Erde

Die Entstehung der Erde

Originaltitel: Geologic Journey 2
Genre: Dokumentationen
Regie: Michael Adler • Kenton Vaughan
Hauptdarsteller: David Suzuki
Laufzeit: ca. 176 Minuten
Label: Arthaus
FSK 21

Die Entstehung der Erde   25.07.2013 von Hinack

Brodelnde Vulkane und majestätische Gletscher. Wie funktionieren unsere Kontinente? Und was ist Pangäa? Dieses und vieles mehr zeigt uns die Dokumentation Die Entstehung der Erde. Aber  wie schlägt sie sich und lohnt es überhaupt, diese Dokumentation zu gucken? Das und mehr erfahrt Ihr jetzt...

 

Die erste Folge führt uns von isländischen Gletschern und Vulkanen nach Edinborough und schließlich über die Alpen. Dann geht es weiter nach Afrika, über den ostafrikanischen Grabenbruch in Kenia, in die Afar-Senke, zum Nil bis nach Jordanien zum Toten Meer. Vom Toten Meer geht es weiter nach Asien, in den Himalaya, nach Mustan, Kathmandu und Kalkutta und schließlich nach Indonesien. Die letzte Folge behandelt den Ostpazifischen Rücken und den San-Andreas-Graben, bringt uns nach San Francisco und schließlich nach Chile. Die letzte Folge behandelt Länder und Regionen die an den Pazifik grenzen und bringt uns von Neuseeland bis nach Japan.

 

In jeder Folge werden dem Zusschauer interessante, faszinierende Fakten und Vorgänge aufgezeigt, teilweise mit gut verständlichen Fakten und Computeranimationen erläutert. Egal, ob die Entstehung von Erdbeben oder extrem langwierige und unvorstellbar komplexe Vorgänge wie das Entstehen und Vergehen der Weltmeere - diese Dokumentation präsentiert die Informationen anschaulich und extrem spannend. Und grade die Vorstellung, dass der Gipfel des Himalaya einmal der Boden eines Weltmeeres war, oder dass unsere Kontinente eines Tages wieder einen einzigen Superkontinenten bilden werden, lässt mich daran denken, wie unglaublich unbedeutend der Mensch ist. Als großer Fan der Wissenschaften finde ich diese Dinge unglaublich spannend, lehrreich und hätte gerne mehr davon. Diese Flut an Fakten wird untermalt von der malerischen Schönheit Islands, den schroffen Felshängen des Himalaya und der bizarren Schönheit Afrikas, und sorgt dafür, dass man gerne zuhört und zuschaut.

 

Bildergalerie von Die Entstehung der Erde (10 Bilder)

Dank der Blu-ray ist auch diese Dokumentation der reinste Augenschmaus. In gestochen scharfem HD führt uns diese Dokumentation von Kontinent zu Kontinent und erläutert die Vorgänge der Plattentektonik, die unseren Planeten seit Uhrzeiten formt und verändert, und auch uns immer wieder beeinflusst. Jede der Folgen behandelt verschiedene und tektonisch wichtige Regionen auf einem anderen Kontinent:

 

  • Folge1: Europa
  • Folge2: Afrika
  • Folge3: Asien
  • Folge4: Pazifik
  • Bonusfolge: The Western Pacific Rim

Das Fazit von: Hinack

Hinack

 

Diese Dokumentation ist einfach gut!! Die Entstehung der Erde ist eine wundervolle Dokumentation die einem gefallen muss. Malerische Landschaften und wissenschaftliche Fakten verschmelzen hier zu einer wahren Freude für Auge und Hirn. Mir hat diese Dokumentation immens gefallen und mich so begeistert das ich wohl mal einen längeren Trip nach Island planen werde ;) Allen Naturliebhabern, Wissenschaftsfreunden und Wissbegierigen sei diese Dokumentation wärmstens empfohlen. Die einzige Gruppe, der diese Doku nicht gefallen könnte, sind wohl Kreationisten :D


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen