Die Glücksbärchis - Remastered Edition

Die Glücksbärchis - Remastered Edition

Originaltitel: The Care Bears
Genre: Zeichentrick • Kinder • Familie
Regie: Jim Simon
Laufzeit: DVD (299 Min)
Label: Pidax
FSK 0

Die Glücksbärchis - Remastered Edition   14.06.2019 von Born2bewild

In Amerika bekannt als die Care Bears, in Deutschland als die himmlischen Bären und später als Glücksbärchis, gibt es die bunten Helferlein bereits seit Anfang der Achtziger. Von Pidax erschien nun die erste Serie auf zwei DVDs. Ob uns die putzigen Bärchen mit ihrem Helfersyndrom überzeugen konnten, erfahrt Ihr in unserem Review…

 

Inhalt

 

Die himmlischen Bärchen verstauen gerade ein paar Geschenke in ihrem Schiff. Sie möchten ein paar Freunde besuchen und da gehört es sich, ihnen auch etwas mitzubringen. Im Wald angekommen ist es aber doch etwas mehr. Sie feiern für „Geburtstags“-Bärchi eine Überraschungsparty. Während sich alle amüsieren, werfen ein paar der Bärchen einen Blick auf die Erde. Dort sehen sie Mathew, der heute Geburtstag hat. Doch es scheint, als hätten seine Eltern ihn vergessen, denn heute steht auch die Geburt seiner Schwester bevor. Also muss er mit seinem Kumpel zuhause bleiben, während seine Eltern im Krankenhaus sind. Kaum sind die Eltern weg fängt sein Freund an, das Haus auf den Kopf zu stellen. Dabei geht vieles zu Bruch und der anfangs noch sehr zornige Matthew befürchtet immer mehr den Ärger seiner Eltern. Die Glücksbärchis reisen hinunter zur Erde und versuchen die beiden Jungs zur Vernunft zu bringen. Während Mathew schon mehr oder weniger überzeugt ist, hört sein Freund einfach nicht auf…

 

Wird es den Bärchen gelingen, die Zerstörungswut der beiden Jungs aufzuhalten und für Frieden in der Familie zu sorgen?

 

Die Glücksbärchis, oder damals noch himmlischen Bärchen, sind für viele ein Teil Kindheitsgeschichte. Mit der Ausstrahlung der Doppelfolgen ab 1987 im deutschen Fernsehen begann eine sehr lange Erfolgsgeschichte, die bis heute zur Netflix-Animationsserie Glücksbärchis & Co. führt. Die einzelnen Episoden enthalten je zwei Geschichten die nach dem gleichen Prinzip ablaufen. Die Glücksbärchis entdecken einen Missstand auf der Erde und versuchen den Betroffenen zu helfen. Häufig geht es um Streitereien, aber auch um Themen wie gewinnen und verlieren. Dabei lernen nicht nur die betroffenen Kinder etwas, sondern auch die Glücksbärchis. Letztere sind vom Wesen her auch sehr an Kinder angelehnt und müssen zum Beispiel auch lernen, dass gewinnen nicht so wichtig ist. So kann man diese Serie sehr gut als pädagogisch wertvoll bezeichnen, denn es gibt im zwischenmenschlichen Umgang sehr viel zu lernen.

 

Details der DVDs

 

Auf den zwei DVDs befinden sich alle elf Doppelfolgen der Serie von 1985. Somit kommt man auf eine Laufzeit von knapp fünf Stunden. Von der Bild- und Tonqualität einer so alten Serie darf man natürlich nicht zu viel erwarten. Man sieht ihr das Alter natürlich an. Aber das ist auch gut so, denn so versprüht die Serie noch ihren nostalgischen Charme.

 

Bildergalerie von Die Glücksbärchis - Remastered Edition (10 Bilder)

Episodenguide

 

  • Episode 01 - Das neue Baby / Das fliegende Phantom
  • Episode 02 - Joey und Tommy / Das Fußballmatch
  • Episode 03 - Die Lach-Nacht / Die Schulaufführung
  • Episode 04 - Der Pechvogel / Das Rennen
  • Episode 05 - Die Gefriermaschine / Tante Frost
  • Episode 06 - Melanie lebt auf / Cora und Kaltherz
  • Episode 07 - Bürgermeister für einen Tag / Wo sind die Sterne?
  • Episode 08 - Kaltherz macht herzlos / Der fliegende Betonmischer
  • Episode 09 - Die große Trockenheit / Die graue Stadt
  • Episode 10 - Die Hochzeit / Der alte Kapitän
  • Episode 11 - Der Wolkenwurm / Der Schatz

Das Fazit von: Born2bewild

Born2bewild

Alex:

Auf Grund des Alters lasse ich hier den technischen Aspekt außen vor. Inhaltlich wissen die Glücksbärchis auf jeden Fall zu überzeugen. Gerade für Kinder ist es eine sehr wertvolle Serie, um den Umgang mit Gefühlen und auch mit Erwachsenen oder anderen Kindern zu lernen. Für Erwachsene ist es eine kleine Reise in die eigene Kindheit, sofern man die Serie schon sehen durfte. Für mich ist sie auf jeden Fall für Familien mit (kleineren) Kindern einen Blick wert, nicht zuletzt auch wegen der damaligen Zeichentricktechnik, die einen ganz anderen Charme versprüht als heutige Computeranimationen. Daher bewerte ich sie mit guten 7/10 Punkten.


Die letzten Artikel des eingeschworenen Redaktions-Teams in leidenschaftlicher Kooperation:




Kommentare[X]

[X] schließen