Die Super-Cops - Allzeit verrückt!

Die Super-Cops - Allzeit verrückt!

Originaltitel: Raid dingue
Genre: Komödie
Regie: Dany Boon
Hauptdarsteller: Alice Pol • Dany Boon
Laufzeit: DVD (107 Min) • BD (107 Min)
Label: Ascot Elite
FSK 12

Die Super-Cops - Allzeit verrückt!   07.12.2017 von GloansBunny

Was passiert, wenn eine tollpatschige Frau unbedingt Mitglied einer der besten Spezialeinheiten der Welt werden möchte und dabei auf testosterongeladene Machos, kreative Terroristen und die Tücken der Ausbildung trifft? Richtig, es wird ganz schön turbulent, wie Die Super-Cops - Allzeit verrückt! beweisen...

 

Johanna Pasquali (Alice Pol) ist Polizistin mit Leib und Seele- dass sie es bisher allerdings nicht über Parksünder-Fälle hinaus geschafft hat, verdankt sie ihrer Tollpatschigkeit und der Tatsache, dass sie meist über das Ziel hinaus schießt. Nachdem sie eines schönen Tages zufällig am Tatort eines Raubüberfalles zum Einsatz kommt und versehentlich den Verbrechern die Flucht ermöglicht, fasst ihr Vorgesetzter einen Entschluss: die Dumpfbacke muss weg! Gut, dass Johanna schon seit langem den unerbittlichen Wunsch hegt, Mitglied der Spezialeinheit RAID zu werden. Auf Drängen von Verteidigungsminister und gleichzeitig Johannas Vater Jaques Pasquali (Michel Blanc) landet die Chaotin prompt im Ausbildungszentrum der Elite-Truppe. Während sich Kommandant Legrand (Francois Levantal) Gedanken um die Moral der testosterongeschwängerten Männer macht, lässt Teamleiter Eugene Froissard (Dany Boon) seinen Frust über Frauen an Johanna aus. Doch das harte Training und der barsche Umgangston motivieren Madame nur zu noch mehr Ehrgeiz. Als die Terror-Gruppe "Leopard" unter dem cleveren Viktor (Yvan Attal) mehrere Anschläge verübt, findet Johanna zwangsläufig ihren Platz im Einsatztrupp der RAID. Doch ob die Elite der französischen Polizei einer solchen Aufgabe gewachsen ist, wenn die übermotivierte, tollpatschige und naive Johanna in die Kampfmontur schlüpft...?

 

Regisseur und Hauptdarsteller Dany Boon (Willkommen bei den Sch´tis) gelingt es mit Die Super-Cops - Allzeit verrückt!, konstant und ohne Längen zu unterhalten. Die kurzweilige Komödie, die im Universum der französischen Eliteeinheit RAID angesiedelt ist, erinnert stellenweise an Filme wie Miss Undercover oder Police Academy, streut aber viele eigene Ideen und absurde Szenen ein. Alice Pol passt gut in ihre Rolle als tollpatschige, übereifrige Polizistin mit kleinen Ticks und kann ebenso Sympathiepunkte sammeln wie die super ausgewählten Nebendarsteller. Die gelungene Mischung aus Action, Komödie und Freundschaft weiß durchweg zu unterhalten, auch wenn der Humor meist etwas subtil und nur auf die jeweiligen Situationen zugeschnitten ist. Das brisante Thema Terrorismus erhält in Die Super-Cops - Allzeit verrückt! einen ernsten und zugleich ulkigen Anstrich, ohne dabei in Extreme abzudriften. Einen deutlichen roten Faden, tiefsinnige Dialoge oder akribisch gesetzte Details darf und sollte man hier zwar nicht erwarten, doch bis auf das etwas überzogen dargestellte letzte Drittel ist die Hommage an eine der besten Anti-Terror-Einheiten der Welt durchaus für einen gemütlichen Abend mit Chips und Bier geeignet.

 

Die technische Inszenierung der französischen Komödie kann im Blu-ray-Format mit einer sehr guten Bildqualität und gelungener Vertonung überzeugen. Der hohe Schärfegrad, die satten, aber natürlichen Farben und die gelungenen Kulissen und Kostüme lassen das Bild angenehm weich und rauschfrei wirken. Gute Schwarzwerte und sehenswerte Spezialeffekte runden den positiven optischen Eindruck stimmig ab. Der Soundtrack sowie die ambitionierten, sehr gut portierten Dialoge mit professionellen deutschen Sprechern transportieren den typischen Boon-Humor gekonnt zum Zuschauer und auch die vielen Extras sind durchaus einen Blick wert. Neben Interviews, Bloopern, einer langen B-Roll und Teasern verbergen sich im Bonus-Menü zudem noch diverse Trailer.

 

Bildergalerie von Die Super-Cops - Allzeit verrückt! (11 Bilder)


Das Fazit von: GloansBunny

GloansBunny

Ich persönlich bin seit Willkommen bei den Sch´tis und Ziemlich beste Freunde großer Fan von französischen Komödien- und auch Dany Boon (den man entweder liebt oder hasst) kann mich mit Die Super-Cops - Allzeit verrückt! wieder super unterhalten. Die Mischung aus Komödie, Anti-Terror-Action und Liebesfilm kann mit viel Charme und Witz einen natürlich nicht allzu ernsten, aber dennoch glaubhaften Blick in die Welt der Elite-Truppe RAID und deren Wichtigkeit liefern, ohne langatmig zu werden. Auch wenn der Schluss mir persönlich ein bisschen zu überzogen war und eine Figur wie Johanna es im wahren Leben natürlich niemals zur RAID geschafft hätte, kann ich Die Super-Cops - Allzeit verrückt! jedem Fan von kurzweiliger Hirn-aus-Kost nur wärmstens ans Herz legen. Stellt schon mal das Bier kalt und die Chips bereit!


Die letzten Artikel der Redakteurin:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen