Die Unzertrennlichen (3-Disc Special Edition)

Die Unzertrennlichen (3-Disc Special Edition)

Originaltitel: Dead Ringers
Genre: Psycho-Thriller • Drama
Regie: David Cronenberg
Hauptdarsteller: Jeremy Irons
Laufzeit: DVD (111 Min) • BD (115 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 18

Die Unzertrennlichen (3-Disc Special Edition)   23.09.2018 von Panikmike

Der Psycho-Thriller Die Unzertrennlichen (im Original: Dead Ringers) erschien 1988 und gewann einige Preise. Er basiert auf einem Buch von 1977 und ist an einen authentischen Fall von 1975 angelehnt, der sich in New York ereignete. David Cronenberg führte Regie und wer ihn kennt weiß, dass es keine leichte Kost für den Zuschauer ist. Koch Media veröffentlichte nun eine 3-Disc Special Edition auf Blu-ray…

 

Inhalt

 

Beverly (Jeremy Irons) und Elliot (Jeremy Irons) sind eineiige Zwillinge über 40 und unverheiratet. Beide haben einen hohen IQ, wohnen zusammen in einer Wohnung und üben den gleichen Beruf aus: Gynäkologe. Optisch sehen sie zwar identisch aus, innerlich unterschieden sie sich aber immens. Während Elliot sehr selbstsicher ist und sich im Ruhm sonnt, ist Beverly der zurückhaltende, der nur seinen Beruf und seine Forschung im Kopf hat. Auch in der Frauenwelt sieht es ähnlich aus: Elliot nimmt oftmals eine Frau mit nach Hause während Beverly keine abbekommt. Doch sein Bruder hat hin und wieder Mitleid mit ihm und überlässt ihm eine Nacht mit einem Date, ohne dass die Frau es ahnt. Eines Tages jedoch verliebt sich Beverly in seine Patientin Claire (Geneviève Bujold) und das Gleichgewicht der Brüder gerät ins Wanken. Als Claire dann einige Tage aufgrund ihres Jobs die Stadt verlassen muss, bricht Beverly in sich zusammen. Sein Bruder Elliot möchte ihm natürlich helfen, doch beide setzen aufgrund ihrer Taten ihr Leben aufs Spiel…

 

Regisseur David Cronenberg ist für seine Filme bekannt, er drehte und schrieb auch die Drehbücher immer irgendwie anders als andere. Die Unzertrennlichen zeigt abermals, dass er sich mit gewissen Themen auseinandersetzte und versuchte, dies in einem Film unterzubringen. Hier geht es aber nicht um blutige und ekelhafte Effekte wie zum Beispiel bei seinem Meisterwerk Die Fliege, vielmehr versucht er hier in die Psyche der Menschen einzudringen. Der Film zeigt die Abhängigkeit untereinander und auch die Zerstörung eines Lebens, was Oscar-reif von Schauspieler Jeremy Irons in einer Doppelrolle unter Beweis gestellt wird. Er hat beide Rollen sogar ohne großartige Maske gespielt, der Mann ist einfach wandelbar. Von vielen wird es neben Die Fliege als Cronenbergs Meisterwerk gehandhabt, der Film entstand zwei Jahre danach.

 

Details der Blu-ray

 

Die Qualität der Blu-ray ist durchwachsen. Einerseits hat sie schöne und klare Bilder, andererseits merkt man dem Film das Alter an. Die Farben sind ein wenig blass und ein Bildrauschen ist stetiger Begleiter. Dennoch ist der Film besser als auf DVD oder als im TV ausgestrahlt. Der Ton ist passabel umgesetzt worden, aber auch hier darf man sich keine Wunder erwarten. Die deutsche Synchronisation ist okay, der englische Ton ist aber auch an Bord. Leider sind beide Tonspuren frontlastig und lassen die Dolby-Digital-Anlage schlafen. An Extras gibt es dafür eine ganze Masse, wie zum Beispiel verschiedene Audiokommentare oder auch Interviews.

 

Bildergalerie von Die Unzertrennlichen (3-Disc Special Edition) (11 Bilder)

Details der 3-Disc Special Edition

 

Wie man auf den Bildern erkennen kann, ist die Special Edition gut geworden. Die DVDs befinden sich in einer aus stabilen Karton gefertigten Umhüllung mit einem schönen Artwork als Cover. Aufgeklappt gibt es eine Einsicht auf die Blu-ray und die beiden DVDs, zusätzlich kann das 24-seitige Booklet gut unterhalten und gibt wichtige Informationen preis.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Die Fliege ist in meinen Augen der beste Film von Cronenberg, direkt danach reiht sich ExistenZ und Videodrome ein. Die Unzertrennlichen aka Dead Ringers behandelt ein spannendes und interessantes Thema, aber die langen Dialoge waren mir zu viel und auch der Punkt, dass zu wenig passiert. Man muss diese Art von Filmen mögen und damit klarkommen, Die Unzertrennlichen war mir dabei zu viel. Jeremy Irons spielt zwar unglaublich gut, er hat es für mich persönlich aber nicht rausgerissen. Wer Cronenberg-Filme mag, für den ist diese Edition Pflichtprogramm. Alle anderen sollten sich erstmal den Trailer ansehen und sich eventuell vor dem Kauf die DVD zulegen. Der Film bekommt von mir "nur" 6 von 10 Punkte, wegen der schönen Veröffentlichung steht oben letztendlich aber eine verdiente 7.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen