Die Weisse Lilie - Staffel 3 (Hörspiel)

Die Weisse Lilie - Staffel 3 (Hörspiel)

Originaltitel: Die Weisse Lilie - Staffel 3 Zeitwende
Genre: Hörpsiel • Thriller • Action • Politthriller
Regie: Timo Kinzel • Benjamin Oechsle
Hauptdarsteller: Mark Bremer
Laufzeit: DVD (210 Min)
Label: Folgenreich

Die Weisse Lilie - Staffel 3 (Hörspiel)   21.06.2019 von Born2bewild

Dass es Folgenreich versteht, ausgezeichnete und fesselnde Hörspiele zu liefern, haben wir bereits bei den ersten beiden Staffeln von Die Weisse Lilie erfahren dürfen. In der dritten Staffel geht es zurück in die Vergangenheit, in den Kosovo. Ob die Macher das Niveau damit halten können oder die Staffel nur Schnee von gestern bietet, erfahrt Ihr in unserem Review…

 

Inhalt

 

Ein Team aus Seals begibt sich bei einem geheimen Einsatz zu einem Flughafen im Kosovo, den sie aus den Händen der UÇK befreien und den Truppen der KFOR wieder zugänglich machen sollen. Natürlich dürfen sie dabei keine Spuren hinterlassen. Leider haben die Kundschafter keine gute Arbeit geleistet und Daniel Porter gerät in einen Hinterhalt, aus dem er von General Jones nur schwer verletzt befreit werden kann. Zurück im Lager im Kosovo wird er von seiner Freundin Lynn besucht, die für die OSZE tätig ist und die heimische Polizei ausbilden soll. Die beiden erwarten ein Kind, was Anlass für Daniel ist, von seinen Eliteeinsätzen zurückzutreten. Gleiches erwartet er auch von Lynn, doch sie hat etwas am Laufen, das sie als letzte Mission vor dem Nachwuchs noch zu Ende bringen möchte. Ein paar Tage später triff sie sich mit ihrem Kontaktmann der Polizei, Pavli Wakai. Er ist einer Verschwörung in den höchsten Rängen des US-Militärs auf der Spur und überredet Lynn Undercover als neue Systemadministratorin in das US-Camp zu gehen, in dem Daniel stationiert ist. Natürlich ohne ihrem Freund etwas davon zu verraten. Lynn kommt gerade noch so mit einem blauen Auge davon, doch ihr Auftraggeber wird gefasst und gefoltert. Noch während er in Gefangenschaft ist, bekommt Lynn eine Nachricht, mit der Bitte um ein Treffen. Lynn nimmt Daniel und seine Kameraden mit zum Treffpunkt. Daniel hält es für eine sehr schlechte Idee und hat ein sehr ungutes Gefühl, doch Lynn lässt sich von ihrem Plan nicht abbringen. Mit fatalen Folgen...

 

Mit der dritten Staffel wagen wir eine Zeitreise in Daniel Porters Vergangenheit. Wir erfahren die Hintergründe des Auftragskillers und die Gründe, warum er so geworden und was genau mit Lynn passiert ist. Dabei spielen natürlich einige neue Charaktere eine große Rolle, so zum Beispiel der sogenannte „Amerikaner“, der eine Spur der Verwüstung hinterlässt.  Folgenreich versteht es dabei wieder drei sehr spannende Kapitel abzuliefern. Wie gewohnt wird dabei kein Blatt vor den Mund genommen, auch wenn der Brutalitätsgrad etwas abgenommen hat, was aber kein Kritikpunkt sein soll.

 

 

Details des Hörspiels

 

Die drei DVDs bieten mit einer Laufzeit von 210 Minuten wieder ausgezeichnete Unterhaltung. Die Klangqualität ist herausragend und bringt die professionellen Sprecher wieder sehr gut zur Geltung. Auch musikalisch gibt es wieder Einiges zu hören, das sich natürlich am kontinuierlichen Thema der Serie orientiert.


Das Fazit von: Born2bewild

Born2bewild

Alex:

Auch mit der dritten Staffel (hier unser Review zur zweiten Staffel) liefert Folgenreich wieder ausgezeichnete Qualität. Das bezieht sich sowohl auf den technischen Aspekt als auch auf den Inhalt. Ich würde aus eigener Erfahrung eher davon abraten das Hörspiel im Auto zu hören, da gewisse Geräusche einfach zu authentisch wirken. Daniel Porters Leidensgeschichte wird im Zuge der drei Kapitel sehr mitreißend erzählt und fügt sich ausgezeichnet in den bestehenden Handlungsstrang ein. Ich bin sehr gespannt, was uns hier noch erwartet und werte die Staffel mit vollen 10/10 Punkten. Besser geht es meiner Ansicht nach nicht.


Die letzten Artikel des eingeschworenen Redaktions-Teams in leidenschaftlicher Kooperation:




Kommentare[X]

[X] schließen