Die Wikinger 2 - Die Söhne Odins

Die Wikinger 2 - Die Söhne Odins

Originaltitel: A Viking Saga
Genre: Action
Regie: Michael Mouyal
Hauptdarsteller: Ken Vedsegaard • Neel Ronholt
Laufzeit: ca. 78 Minuten
Label: MIG Filmgroup
FSK 12

Die Wikinger 2 - Die Söhne Odins   30.06.2010 von

Der kleine Helgi ist der einzige Überlebende eines Wikinger-Überfalls, seine Eltern wurden brutal ermordet, sein Heimatdorf bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Sein Onkel Rurik nimmt ihn bei sich auf und behandelt ihn wie seinen eigenen Sohn. Rurik ist ein fahrender Händler und bringt Helgi alles bei, was er wissen muss, um die Geschäfte auch alleine tätigen zu können.

Viele Jahre später führt eine seiner Reisen, den mittlerweile erwachsenen Helgi, in ein fernes Königreich das von den Männern beherrscht wird, die auch für den Tod seiner Eltern verantwortlich waren. Als er einen Rachefeldzug gegen die gefährlichen Krieger plant, stellt Helgi erstaunt fest, dass er von unerwarteter Seite Hilfe bekommt, um seine Idee in die Tat umzusetzen ...

Der Film erzählt die Geschichte des jungen Helgi sehr schön, in keinem Augenblick hatte ich das Gefühl der Langeweile. Im Film gibt es permanent Sprünge zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart;  man sieht wie Helgi alles lernt und was er später kann, während er parallel dazu schon Erwachsen ist. Man erfährt außerdem während des gesamten Werkes, was mit den ganzen Einwohnern des Dorfes passiert ist.

Somit bleiben keine Fragen mehr offen und trotz alledem wird die Geschichte spannend erzählt und nimmt nicht sofort alles vorweg, was schnell zu Langeweile führen kann.

Am Ende des Films gibt es eine entscheidende Schlacht zwischen zwei Gruppierungen. Wie dieser Krieg wohl ausgeht? Seht euch doch einfach den Film an!

An Bonus Material ist leider so gut wie gar nichts auf der DVD vorhanden, das einzige was man dort findet, ist ein Trailer. Was aber wiederrum schön gemacht ist, ist das Wendecover, mit dem man das nervige, große FSK-Logo von der Frontseite einfach weg machen kann.


Das Fazit von: Logdin

Logdin

Die Wikinger 2 ist ein sehr gelungener Film, der die Geschichte der Wikinger schön erzählt. Der Dolby Digital 5.1 Ton ist sehr gut, es macht Spaß die Effekte und die gut gewählte Musik zu hören. Ebenso gut wie der Ton, ist auch die Synchronisation der Stimmen. Sie sind zu jederzeit gut zu verstehen und die deutsche Lokalisation ist gut gelungen. Das Bild ist gut, aber leider nur im 4:3  Modus anwählbar. Das finde ich persönlich ein bisschen schade, da hätte man sich schon das Format 16:9 gewünscht. Alles in allem ist die Bildqualität aber gut. „Die Wikinger 2 – Die Söhne Odins“ ist ein gelungener Film, den man sich auf jeden Fall angucken kann, wenn man Fan dieser Ära ist.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen