Disney Infinity - Agent P.

Disney Infinity - Agent P.

Publisher: Disney Interactive
Entwicklerstudio: Avalanche Software
Genre: Action / Abenteuer
Sub-Genre: Jump ´n´ Run
Art: Lowprice
Erscheinungsdatum: 03.04.2014
USK 6

Disney Infinity - Agent P.   05.04.2014 von Xthonios

Gemeinsam mit dem Basis-Set von Disney Infinity brachte Disney weitere Einzelfiguren und einige Playsets auf den Markt. Heute begleiten wir das Schnabeltier Perry, welches in Wirklichkeit als Geheimagent den Auftrag hat, Doofenshmirtz aufzuhalten ...

 

Im Basis-Set liegen neben dem eigentlichen Hauptspiel auch die ersten drei Figuren bei: Sulley, Mr. Incredible und Cpt. Jack Sparrow. Wer nur einmal die Story der drei mitgelieferten Welten (Monster Uni, Fluch der Karibik, Die Unglaublichen) durchspielen möchte, dem sollten auch diese drei Figuren reichen, es sei denn, Ihr wollt mehr als nur schnell durch. Ähnlich wie bei Skylanders benötigt man auch bei Disney Infinity mehrere Figuren einer Welt, um auf seine Kosten zu kommen und alles durchzuspielen. Wo wir auch gerade bei den Kosten wären: Die einzelnen Figuren kosten durchschnittlich 9,90 €. Wer seine Sammlung gern komplett haben möchte, darf hier seiner Leidenschaft freien Lauf lassen, sofern das nötige Kleingeld vorhanden ist.

 

- Verarbeitung und Optik -

 

Agent P. werden die Meisten aus der Fernsehserie Phineas und Ferb kennen. Das Schnabeltier präsentiert sich stilecht in blau-orange und dem geheimagenttypischen Schlapphut. Die Spielfigur ist knapp 7 cm hoch und ohne Sockel gerade mal 4,5 cm breit. Agent P. bringt jedoch immerhin 33 g auf die Waage. Der Sockel ist wie bei Phineas einer Grasfläche nachempfunden. Die Figur ist recht einfach mit einem blauen Körper, orangenen Füße, Schwanz und Schnabel und den braunen Hut bemalt. In unserem Fall gab es jedoch Übermalungen im Übergang zu den Füßen.

 

- Die digitale Figur -

 

Die Spielfigur Agent P.  ist leider nur in der Toybox spielbar. Im Spiel selbst ist das Schnabeltier ein mutiger Geheimagent mit beeindruckenden Kampfkünsten und einem Schlapphut, den er als Fernkampfwaffe schleudern kann. Der Hut fliegt zwar gerne Kurven, erwischt seine Gegner meist zuverlässig und holt ihn so von den Beinen.

 

In der Toybox kann man mit Agent P auch ein eigenes Abenteuer bestreiten:  Agent P. und der Infinity-inator

 

  • Dr. Doofenshmirzt hat Perry im Infinity-inator eingesperrt! Überlebe seine teuflischen Spielchen und suche nach Suchobjekten. (1-4 Spieler, keine Fahrzeuge erlaubt)

 

Bildergalerie von Disney Infinity - Agent P. (10 Bilder)

 

Wer das Komplettpaket mit beiden Figuren (Phineas und Ferb) kauft, bekommt hier noch zwei Toybox-Elemente gratis mit dazu.




Kommentare[X]

[X] schließen