Dora - Doras zauberhafter Schmetterlingsball

Dora - Doras zauberhafter Schmetterlingsball

Originaltitel: Dora the Explorer: The Butterfly Ball
Genre: Zeichentrickserie • Familienserie
Regie: George S. Chialtas • Gary Conrad
Hauptdarsteller: Dora
Laufzeit: DVD (70 Min)
Label: Paramount Home Entertainment
FSK 0

Dora - Doras zauberhafter Schmetterlingsball   01.03.2016 von Born2bewild

Nachdem unserem Sohn Dora and Friends sehr gut gefallen hat, kamen wir nicht Drumherum, uns Doras zauberhafter Schmetterlingsball genauer anzusehen. Ob uns der neueste DVD Release der bilingualen Serie überzeugen konnte, erfahrt Ihr in unserem Review…

 

Dora und ihr bester Freund, der Affe Boots, spielen gemeinsam mit dem Inhalt von Überraschungstüten. Plötzlich bemerken sie im Gebüsch hinter sich einen Schmetterling, der sich verfangen hat. Der Name der Schmetterlingsdame ist Mariposa, sie ist auf dem Weg zum Schmetterlingsball.

 

Sie erzählt den beiden, dass jeder der Gäste zu Beginn des Balls Flügel bekommt und dann fliegen kann. Dora und Boots sind schon fast überzeugt und durch den Umstand, dass der Schmetterling nun auch noch die Orientierung verloren hat und den Weg zum Schmetterlingsball nicht mehr findet, kommt ihnen gelegen. Sie beschließen Mariposa zu helfen und gemeinsam mit ihr auf dem Ball zu gehen.

 

Gesagt, getan. So wird Doras Karte befragt und schnell stellt sich die Route der drei heraus: mit dem Ballon über den Ballonhügel durch den frostigen Tunnel zum Schmetterlingsball. Sie machen sich auf den Weg, doch im frostigen Tunnel passiert es ein Unglück. Durch die Kälte schläft Mariposa im Flug ein und droht abzustürzen, doch Diego eilt zu Hilfe…

 

Wird es Diego gelingen, Mariposa aufzufangen, bevor sie auf den harten Höhlenboden stürzt? Wird die fröhliche Gruppe den Schmetterlingsball erreichen?

 

Neben der namensgebenden Folge Schmetterlingsball gibt es auch noch die Folge "Malen macht Spaß!" und "Die Vatertagsüberraschung". Jede der Folgen dauert etwas mehr als zwanzig Minuten und ist in sich abgeschlossen. Der Ablauf der Episoden ist dabei jeweils identisch. Zu Beginn wird die Karte befragt und das Abenteuer wird in drei Etappen aufgeteilt. Vor jeder Etappe gibt es eine Frage an den Zuschauer, welcher Weg genommen werden muss. Im Regelfall wird der englische Begriff der Farbe des Weges abgefragt. Nachdem das Abenteuer bestanden ist, gibt es noch abschließend das „We did it“-Lied und die Frage von Dora an den Zuschauer, was ihm am besten gefallen hat.

 

Doras zauberhafter Schmetterlingsball richtet sich an Vorschulkinder. Genau wie Dora and Friends (hier unser Review) ist sie bilingual. Im Falle der deutschen Fassung in den Sprachen Deutsch und Englisch.

 

Vom Stil her ist es eine Mischung aus Animation und Zeichentrick. Der Sound ertönt leider nur aus den Frontboxen, was bei einer Kinderserie aber in Ordnung ist. Das Bild ist klar und größtenteils scharf, hin und wieder erkennt man mal eine Unschärfe bei schnelleren Bewegungen, was aber verschmerzbar ist. Neben den drei herkömmlichen Episoden befindet sich noch als Bonus die ebenfalls zweiundzwanzig Minuten dauernde Folge "Go Diego Go!" auf dem Silberling.

 

Bildergalerie von Dora - Doras zauberhafter Schmetterlingsball (10 Bilder)

Abschließend noch die Episodenliste:

 

  • Zauberhafter Schmetterlingsball
  • Malen macht Spaß!
  • Die Vatertagsüberraschung
  • Bonus: Go, Diego, Go!: Kleiner blauer Schmetterling

Das Fazit von: Born2bewild

Born2bewild

Alex:

Dora and Friends fand ich ganz nett, mich hat aber die Mischung aus deutscher und englischer Sprache irritiert, die irgendwie etwas unkoordiniert schien. Bei Doras zauberhafter Schmetterlingsball werden die englischen Begriffe im Regelfall erklärt. Häufig sagt Dora etwas in der Richtung: „Auf Deutsch würden wir sagen […], auf Englisch sagen wir“. Das finde ich gut und neben dem, das die Kinder bei den Folgen ohnehin etwas lernen können, verdient sie damit mehr Punkte als sozusagen der Vorgänger. In der vorliegenden Serie ist Dora auch jünger als in Dora and Friends. Vielleicht ist das auch ein dezenter Hinweis auf die Zielgruppe, dass Doras zauberhafter Schmetterlingsball sich eher an jüngere Kinder im Vorschulalter richtet. Unser Sohn findet mit seinen fast drei Jahren die Serie auch prima, vor allem die Gesangspassagen. Daher schließe ich mein Fazit mit familiären und kleinkindfreundlichen 7/10 Punkten.


Die letzten Artikel des eingeschworenen Redaktions-Teams in leidenschaftlicher Kooperation:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen