Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Originaltitel: Tri orísky pro Popelku
Genre: Märchen
Regie: Václav Vorlíček
Hauptdarsteller: Libuše Safránková • Pavel Trávníček
Laufzeit: BD (83 Min)
Label: Icestorm Distribution
FSK 0

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel   25.10.2015 von MarS

Mit dem dritten Teil unserer Märchenfilmreihe der Deutschen Film AG präsentieren wir Euch die wohl bekannteste der DEFA-Märchenverfilmung...


Märchen 3: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

 

Das Waisenkind Aschenbrödel fristet ihr Dasein als Dienstmagd bei ihrer bösen Stiefmutter. Ihre einzige Freude sind ihr weniges Hab und Gut und die Jagd im Wald. Ihre Stiefmutter hingegen hofft, dass ihre leibliche Tochter auf dem demnächst stattfindenden Ball am Hof des Königs das Herz des jungen Prinzen erobern kann um ihnen Reichtum und Ansehen zu verschaffen. Entgegen den Bemühungen ihrer Stiefmutter schafft es Aschenbrödel mit Hilfe von drei Zaubernüssen, ebenfalls am Schlossball teilzunehmen, wo sich der Prinz sofort in sie verliebt. Um unerkannt zu bleiben flieht Aschenbrödel vom Ball, verliert aber auf dem Weg einen ihrer Tanzschuhe. Dank dieses Schuhs schafft es der Prinz letztendlich seine Auserwählte wieder zu finden...

 

Völlig zu Recht ist Drei Haselnüsse für Aschenbrödel die wohl bekannteste und beliebteste Märchenverfilmung der Deutschen Film AG. Die Interpretation der DEFA basiert dabei auf der Romanvorlage der tschechischen Schriftstellerin Božena Němcová, welche die Aschenputtel-Geschichte der Gebrüder Grimm vor allem dahingehend veränderte, dass sie die gute Fee gegen drei Zaubernüsse tauschte - übrigens die häufigste weltweit vertretene Variation des Aschenputtel-Märchens. Dass gerade diese tschechische Verfilmung so beliebt ist hat viele Gründe. Zum einen ist die Inszenierung sehr stimmig und märchenhaft-atmosphärisch, hervorragend unterstützt vom Soundtrack des Komponisten Karel Svoboda sowie den tollen Locations und Kostümen. Auch heute noch ist beispielsweise die originale Spielstätte um Schloss Moritzburg in Dresden ein beliebtes Touristenziel und die Treppe aus dem Film wird regelmäßig für Heiratsanträge genutzt. Zum anderen sind die Darsteller absolut sympathisch und machen die freche und witzige Geschichte durch ihr stets gut aufgelegtes Spiel immer wieder zu einem Erlebnis für die ganze Familie. 

 

Bildergalerie von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (7 Bilder)

Die technische Seite der Blu-ray ist überraschend. Gleich zu Beginn fällt auf, dass auf das übliche 4:3 Bildformat verzichtet wurde und sich der Film erstmals in Breitbildformat zeigt. Bekommt man während des Intros auf Grund sehr starkem Filmkorn, diversen Verschmutzungen, schlechter Schärfe und fehlenden Details noch Angst vor dem was da auf einen zukommen mag, präsentiert sich das Bild während des Films wirklich toll. Der Film wurde schön überarbeitet, die Verunreinigungen nahezu komplett entfernt und das Filmkorn schwindet auf ein absolut annehmbares leichtes Rauschen. Auch die Schärfe und die Details von Drei Haselnüsse für ein Aschenbrödel können überzeugen und lassen den Film in ganz neuem Glanz erstrahlen - selbstverständlich weit entfernt von neueren Produktionen, jedoch fürs Alter des Films hervorragend. Der Ton zeigt sich trotz der vorliegenden Dolby Digital bzw. DTS 5.1 Tonspur sehr frontlastig, kann dort aber sogar leichte Dynamik entfalten und die Dialoge klingen weder dumpf noch blechern. Der tolle Soundtrack kommt auch ohne die hinteren Boxen zu nutzen sehr schön zur Geltung.


Das Fazit von: MarS

MarS

 

Die Verfilmung Drei Haselnüsse für Aschenbrödel ist ein absolut zeitloses Werk und gehört für mich zu den schönsten Märchenverfilmungen überhaupt. Trotz des Alters des Films passt hier einfach alles harmonisch zusammen und bietet auch heute noch witzige Unterhaltung mit frechem Humor, einem unvergesslichen Soundtrack und tollen Schauspielern. Nicht ohne Grund gehört der Film seit Jahren zum festen Vorweihnachtsprogramm nicht nur im Fernsehen, sondern auch in heimischen Wohnzimmern.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen