Edifier MP233 Portable Speaker

Edifier MP233 Portable Speaker

Publisher: Edifier
Genre: Tragbarer Lautsprecher
Erscheinungsdatum: 11.11.2015

Edifier MP233 Portable Speaker   09.06.2016 von Teppich

Mit dem MP233 bringt Edifier einen tragbaren Bluetooth Lautsprecher auf den Markt, der rund 12 Stunden Laufzeit verspricht. Darüber hinaus unterstützt der kleine blaue Mann NFC und Micro-SD. Klingt auf den ersten Blick sehr vielversprechend, doch was taugt der kleine Lautsprecher für die Handtasche...

 

Edifier MP233

Die Verpackung und der Inhalt

 

Der tragbare Lautsprecher von Edifier kommt in einer unscheinbaren, durchsichtigen Plastikbox daher. Der Boden der Box weist zunächst einmal auf die Features des MP233 hin - sowohl in Schrift- als auch in Bildform. Befreit man die Box aus ihrem Plastiküberzug und löst die Klebestreifen so gelangt man an das Innere. Dort befindet sich eben auch der Lautsprecher, in unserem Fall haben wir uns für den MP233 in blau entschieden. Zur Auswahl stehen darüber hinaus aber auch noch schwarz, gelb, grau und rot. Entnimmt man den Lautsprecher, so gelangt man auch an das beigelegte Zubehör: ein USB- sowie ein Klinken-Kabel. Darüber hinaus hat die Verpackung nichts zu bieten, was aber nicht weiter schlimm ist, da die Plastikbox vor allem handlich ist und den MP233 schützt.

 

Oberfläche, Verarbeitung und Anschließen

 

Nicht nur die Verpackung, nein, auch der kleine Lautsprecher macht optisch einiges her. Das kleine blaue Kerlchen macht einen soliden Eindruck. Zunächst wären da einmal die Bedienelemente, die sich durch eine schwarze Hinterlegung deutlich hervorheben. Die Plastikknöpfe sind schön groß und lassen sich einwandfrei bedienen. Neben Lauter und Leiser, Vorwärts, Rückwärts, Play und Stopp gibt es noch einen großen Phone-Button, mit dem Anrufe entgegengenommen werden können. Der Rest des Lautsprechers ist in blaues Plastik gehüllt, welches recht hochwertig wirkt und angenehm in der Hand liegt - keine unangenehmen scharfen Kanten waren auffällig. Was die Oberfläche und die Verarbeitung des MP233 gibt es also absolut nichts zu bemängeln. Das Anschließen des Lautsprechers hingegen hat mich einige Zeit gekostet, das lag weniger am Lautsprecher, als an meinem eigenen Unvermögen.

 

Wer den Lautsprecher über Bluetooth verbinden möchte muss lediglich den seitlichen Regler auf "Source" stellen, dann wird der MP233 auch in der Bluetooth-Umgebung angezeigt. Eine Anleitung sucht man dennoch vergebens. Die restlichen Funktionen sind schnell erklärt. Das Smartphone oder eben eine andere Audioquelle können nämlich auch einfach über ein Klinkenkabel, welches mitgeliefert wird, angeschlossen werden. Darüber hinaus kann man sich auch einfach einer Micro-SD Karte bedienen.

 

Benutzung, Lautstärke und Akkulaufzeit

 

Ist der MP233 erst einmal verbunden sind auch schon alle Hürden genommen. Man wählt ein Lied über das Smartphone aus und spielt es ab. Die Lieder können dann auch über den MP233 gestoppt oder eben zum nächsten Song gewechselt werden. Sollte man während seiner kleinen Musik-Session doch einmal in Form eines Anrufes gestört werden, so können diese auch über den Lautsprecher entgegengenommen werden - praktisch! Stellenweise hatte ich eine bessere Sprachwiedergabe als bei meinem Galaxy A5. Ein weiterer Pluspunkt des MP233 ist die Lautstärke, denn der kleine Teufel ist erstaunlich laut. So laut, dass ich dabei den ganzen Skatepark beschallen konnte, während ich fleißig meine Runden drehte. Und zur Laufzeit: In den meisten Fällen hält der Akku des MP233 länger als meine eigenen Akkus, also ein absolut zuverlässiges Gerät.

 

Bildergalerie von Edifier MP233 Portable Speaker (24 Bilder)

Technische Daten des Herstellers
 
 
  • Größe und/oder Gewicht: 18,3 x 3,6 x 7 cm ; 449 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 581 g
  • Batterien 1 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten)

Das Fazit von: Teppich

Teppich

Mein Urteil zum Edifier MP233 tragbaren Lautsprecher? Er ist einfach großartig! Für kleines Geld bekommt Ihr einen Lautsprecher, der den einen oder anderen Hightech-Lautsprecher locker wegsteckt. Darüber hinaus kommt der MP233 mit einer Akkulaufzeit von über 10 Stunden daher. Von seiner bombastischen Lautstärke und Soundqualität einmal abgesehen. Saftige Bässe und scharfe Höhen, es gibt quasi keinen Grund beim MP233 enttäuscht zu sein - abgesehen von den zwei bis drei Problemen, die ich beim Verbinden des Lautsprechers hatte. Vergisst man diese Probleme, dann ist der Lautsprecher ein Top-Produkt, das ich wärmstens empfehlen kann.


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • Sound
  • Akku-Laufzeit
  • Design
  • Verarbeitung
  • Zubehör
  • Keine richtige Bedienungsanleitung





Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen