Erotische Geständnisse der Porno-Queens

Erotische Geständnisse der Porno-Queens

Originaltitel: Aroused
Genre: Dokumentation
Regie: Deborah Anderson
Hauptdarsteller: Belladonna • Kayden Kross • Lisa Ann • Katsuni
Laufzeit: DVD (66 Min) • BD (69 Min)
Label: Tiberius Film
FSK 16

Erotische Geständnisse der Porno-Queens   20.03.2015 von Dante

Die Dokumentation der Star-Fotografin Deborah Anderson wirft einen Blick auf die Darstellerinnen der Pornoindustrie. Es werden viele Fragen gestellt und erläutert. Unter anderem, warum diese Frauen beim Porno gelandet sind, wieso sie keine Angst haben verurteilt zu werden und warum sie Spaß am Porno haben ...

 

Deborah Anderson hat sich für diese Dokumentation 16 Porno-Queens in ihr Studio geholt. Sie berichtet, was sie selbst an dieser Szene und vor allem an den Frauen so fasziniert. Die Dokumentation ist im Stil eines Interviews aufgebaut, jede einzelne Darstellerin wird abwechselnd vorgestellt und bekommt die gleichen Fragen gestellt. Unter anderem, wieso sie beim Porno gelandet sind, was ihnen daran gefällt und wieso sie keine Angst davor haben, von anderen Menschen verurteilt zu werden. Diese Fragen werden bei der Vorbereitung für ein Fotoshooting gestellt, man sieht wie die Frauen dafür frisiert und geschminkt werden. Auch das anschließende Fotoshooting wird in dieser Dokumentation gezeigt.

 

Die erotischen Geheimnisse der Porno-Queens ist eine kurze Doku, die Einblicke auf etwas werfen soll, was für viele immer noch ein Tabu-Thema ist. Sehr schade ist, dass diese Doku den Anschein ständiger Wiederholungen hat, da sich viele Antworten mitunter sehr ähneln. Auch dass der Film fast ausschließlich in schwarz-weiß gedreht ist lässt ihn eintönig wirken. Wer mit viel nackter Haut oder gar großartigen Ausschnitten aus den Filmen der Stars gerechnet hat, geht leer aus. Der optische Höhepunkt ist wohl das Fotoshooting, dort sieht man viel Haut, was wohl auch neben der teils derben Ausdrucksweise für die FSK 16 - Wertung sorgt.


Bildergalerie von Erotische Geständnisse der Porno-Queens (6 Bilder)


Das Fazit von: Dante

Dante

 

Ich würde dieser Dokumentation aufgrund ihrer Langatmigkeit und dem eintönigen schwarz-weiß-Stil nur 4 Punkte geben. Sie fesselt mich persönlich nicht und wirklich neues wurde einem auch nicht erzählt. Sich gut 45 Minuten lang Frauen anzuschauen, die von Stylisten hergerichtet werden ist auch nicht wirklich mein Fall. Man hätte das Ganze auch als Hörbuch veröffentlichen können, an Spannung ginge nichts verloren.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen