From Beyond (Mediabook)

From Beyond (Mediabook)

Originaltitel: From Beyond
Genre: Horror • Thriller
Regie: Stuart Gordon
Hauptdarsteller: Jeffrey Combs
Laufzeit: DVD (82 Min) • BD (86 Min)
Label: OFDb Filmworks
FSK 16

From Beyond (Mediabook)   17.10.2017 von Mario von Czapiewski

OFDb Filmworks hat sich in der letzten Zeit sehr mit hochwertigen Filmveröffentlichungen hervorgetan. Der neuste Eintrag in ihren Veröffentlichungslisten ist der achtziger Horrorfilm From Beyond, der nun als Mediabook neu und unzensiert im deutschen Handel erscheint...

 

Der Physiker Crawford Tillinghast (Jeffrey Combs) sitzt in der Psychiatrie. Er und sein wissenschaftlicher Ziehvater haben an einem Experiment gewerkelt, das Crawfords Vorgesetzten den Kopf gekostet hat. Eine Ärztin (Barbara Crampton) jedoch glaubt ihm, dass ein Monster an dem Tod seines Chefs Schuld war und nimmt den verängstigten Physiker mit zum Tatort. Er soll nämlich das Experiment wiederholen und die Existenz von Monstern beweisen.

 

From Beyond ist ein spannendes Best-Of zahlreicher B-Film-Produzenten. So führte Stuart Gordon (Stuck) Regie, Brian Yuzna (The Dentist) und Charles Band (Evil Bong)  produzierten den Spaß und in den Hauptrollen finden sich Barbara Crampton (Puppet Master), Jeffrey Combs (Re-Animator) sowie Ken Foree (Zombie). B-Film-Fans kommen alleine diesbezüglich schon auf ihre Kosten. Zusätzlich dazu bietet der Film viele wunderbare handgemachte Spezial-Effekte, die von ekeligen Masken bis zu spritzigen Splattereien reichen.

 

Die Geschichte des Films ist relativ überschaubar und konzentriert sich weitgehend auf ein Anwesen. Da der Film sich seiner tollen praktischen Effekte bewusst ist, funktioniert der Film auch hauptsächlich über diese Schiene. Somit darf man keine Geschichte erwarten, die über B-Film-Niveau hinausgeht, sondern sollte sich den Film anschauen, wenn man Interesse an vielerlei handgemachten Effekten und absurden Szenen hat. Die Schauspieler sind über weite Strecken sehr motiviert, vor allem Jeffrey Combs als verwirrter und verängstigter Physiker macht an einigen Stellen Spaß.

 

Damit ist From Beyond ein glitschig ekeliges Spektakel für Retro-Fans geworden, die sich in der guten alten Zeit der praktischen Effekte suhlen wollen und es verschmerzen können, dass der Film inhaltlich ansonsten nicht besonders viel zu bieten hat. (6/10)

 

Bildergalerie von From Beyond (Mediabook) (9 Bilder)

Details zum Mediabook

 

Die modern gestaltete Mediabook-Veröffentlichung von OFDb Filmworks beinhaltet den Film vollständig unzensiert auf Blu-ray und DVD. Eine gelungene deutsche Synchronisation sowie der englische Originalton sind vorhanden. Vor allem aber kann das umfangreiche Bonusmaterial überzeugen. Hier finden sich zahlreichen Interviews, Audiokommentare, sowie einige  Featurettes, Trailer und ein schönes Booklet, dass auf elf Seiten ein Essay von Lovecraft-Experte Kai Naumann bietet. Empfehlenswert!


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

From Beyond ist ein unterhaltsames Splatter-Spektakel mit gelungenen Effekten, einer mittelprächtigen Geschichte und soliden Darstellern. Etwas „Style over Substance“ für Fans des handgemachten Horrors. Die Mediabook-Veröffentlichung ist hervorragend.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen