Gabriel DropOut - Vol. 01

Gabriel DropOut - Vol. 01

Originaltitel: Gabriel DropOut
Genre: Comedy • Slice of Life
Regie: Masahiko Ohta
Laufzeit: DVD (100 Min) • BD (100 Min)
Label: Kazé Anime Studio
FSK 12

Gabriel DropOut - Vol. 01   01.08.2020 von MarS

Basierend auf der noch laufenden Mangareihe Gabriel DropOut erschien im Jahr 2017 die gleichnamige Animeserie in Japan. Die Slice-of-Life Comedyserie, in der sich Engel und Teufel in einer normalen Oberschule treffen, erscheint dank Kazé Anime nun auch in Deutschland...

 

Inhalt

 

Nachdem sie als Jahrgangsbeste den Abschluss an der himmlischen Engelsschule absolviert hat, ist es für Engel Gabrielle an der Zeit, auch auf der Erde die Schulbank zu drücken, um dort ein Gespür für die Menschen zu bekommen und diese auf den rechten Weg zu führen. Eifrig macht sich Gabrielle gemeinsam mit ihrer Mitschülerin Raphiel ans Werk, wobei sie auf die Teufelinnen Vignette und Satanichia treffen, die ebenfalls vor Ort sind, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. Als Gabrielle allerdings die Welt der Online-Games entdeckt und dadurch plötzlich ihre Pflichten vernachlässigt, und Raphiel unerwartet viel Freude daran hat, fiese Streiche zu spielen, ist Chaos unter den Engeln und Teufeln vorprogrammiert. Noch dazu, wo sich auch die Teufelinnen nicht unbedingt geschickt anstellen, den Menschen böses zu tun...

 

Gabriel DropOut ist im Prinzip ein recht einfach gestrickter Slice-of-Life Anime, der jedoch durch die Engel- beziehungsweise Teufel-Komponente eine erfrischende Würze erhält. So bekommt man es hier nicht nur mit dem simplen Alltagsgeschehen von vier Oberschülerinnen zu tun, sondern darf sich auch am vertauschten Rollenspiel der Charaktere erfreuen. Ein Engel, der zum Zocker mutiert, sich völlig gehen lässt und kein Interesse mehr am normalen Leben hat, einer, der plötzlich böser ist, als jeder Teufel es sein könnte, und im Gegenzug ein Teufel, der jeden Engel an Liebreiz in die Tasche steckt sowie einer, der zwar unbedingt böse sein möchte, dafür aber einen viel zu freundlichen Charakter hat. Da ist jede Menge Chaos und Spaß vorprogrammiert, und Gabriel DropOut gelingt es dabei sogar, das Ganze nicht als reinen Klamauk abzuarbeiten, sondern gezielt Dialogwitz, Running Gags und Situationskomik in einem gut ausbalancierten Verhältnis einzusetzen. Viel Anspruch oder Tiefgang darf man hier natürlich nicht erwarten, die Handlung ist auch nicht sonderlich ausgearbeitet und auch ein roter Faden in der Erzählung ist nicht wirklich auszumachen, das Ganze ist aber so sympathisch, dass man zweifellos stets gut unterhalten wird.

 

Obwohl die Animationen sehr putzig und Manga-orientiert ausgefallen sind, erweisen sich diese dennoch als äußerst ansprechend und detailreich. Das Charakterdesign ist abwechslungsreich und passend, während die Hintergründe und Locations sehr farbenfroh und variantenreich ausgearbeitet wurden. Die deutsche Synchronisation ist hochwertig, allerdings muss man - bedingt durch die hohe Anzahl an weiblichen Figuren leider unausweichlich - auch mit etwas quietschenden, auf Dauer nervenden Stimmlagen rechnen. Opening und Ending gehen sehr gut ins Ohr, beide sind von unerwartet knackigen J-Pop Songs dominiert. 

 

Details der Blu-ray

 

Das Bild der Blu-ray ist scharf und kontraststark, die farbenfrohe Gestaltung harmoniert sehr gut mit dem überwiegend niedlichen, fröhlichen Inhalt. Insgesamt ist das Bild laufruhig und sehr sauber. Die Tonspur benötigt nicht viel Räumlichkeit, denn wie üblich für das Slice-of-Life Genre ist die Erzählung eher ruhig und dialogorientiert. Dadurch ist die sehr klar und sauber abgemischte DTS-HD 2.0 Tonspur auch völlig ausreichend, um seinen Spaß am Geschehen zu haben.

 

Bildergalerie von Gabriel DropOut - Vol. 01 (16 Bilder)

Details der Edition

 

Bei der Veröffentlichung von Gabriel DropOut - Vol. 01 hat sich Kazé so richtig ins Zeug gelegt und die Edition mit allerlei Extras angereichert. Die erste Volume erscheint als Digipak im Schuber, der wiederum in einem Sammelschuber mit Platzhalter für die folgenden Volumes untergebracht wurde. Der Sammelschuber zeigt auf der Front ein farbenfrohes Motiv mit den vier Hauptcharakteren der Serie im Vordergrund sowie diversen Nebenfiguren und Dämonen im Hintergrund, auf der Rückseite ist lediglich der Titelschriftzug aufgedruckt. Der Sammelschuber wird von einer losen J-Card umschlossen, die selbstverständlich die üblichen Details und Angaben zur Edition bereithält. Der Schuber des Digipaks zeigt auf der Vorderseite Gabrielle, während die Rückseite ebenfalls mit dem Titelschriftzug bedruckt ist. Auf dem Digipak selbst sind Raphiel und Satanichia zu sehen, die Rückseite bietet Szenenbilder im Manga-Style. Im Digipak befinden sich neben der Disc vier beidseitig bedruckte Artcards sowie ein zweiseitiges Booklet, welches zwei Charakterprofile bereithält. Zudem gibt es den ersten Teil des "Spiel des ewigen Lebens", einem als Brettspiel aufgemachten Episodenguide, der in den Folgevolumes fortgesetzt wird. Als zusätzliches Extra im Sammelschuber gibt es noch einen 12-seitigen Bonus-Manga zur Serie. Alles in allem ein wirklich umfassendes Gesamtpaket.

 

Episodenguide


  • Episode 01 - Der Tag, an dem ich wusste, dass es kein Zurück mehr gab
  • Episode 02 - Engel, Dämonen und ´ne Klassensprecherin
  • Episode 03 - Freunde, Arbeit und ein Sommertag voller Insektenstiche
  • Episode 04 - Endlich Sommerferien


Cover & Bilder © AV Visionen GmbH / 2016 Ukami/KADOKAWA CORPORATION AMW/Gabriel Dropout PARTNERS


Das Fazit von: MarS

MarS

 

Gabriel DropOut - Vol. 01 liefert unterhaltsame Comedy-Kost mit interessanter Grundprämisse und macht dank sehr gut platziertem Humor und schrägen Charakteren eine Menge Spaß. Wer seine Freude an Miss Kobayashi´s Dragon Maid hatte, der dürfte auch hier fündig werden, denn ganz unähnlich sind sich die beiden Serien nicht - auch wenn Gabriel DropOut komplett auf ernstere Töne und allzu erwachsene Momente verzichtet.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen