Game of Thrones – Was erwartet uns in Staffel 7?

Game of Thrones – Was erwartet uns in Staffel 7?

Originaltitel: Game of Thrones
Genre: Serie
FSK 18

Game of Thrones – Was erwartet uns in Staffel 7?   01.03.2017 von MisterNacon

Im Sommer 2017 naht der Winter – oder besser gesagt: „winter’s coming“. Für alle Fans der Serie Game of Thrones bedeutet das den Auftakt zum großen Endspurt einer der größten TV-Epen aller Zeiten. Die Erfolgsserie des amerikanischen Senders HBO geht im Sommer in seine insgesamt siebte Runde. Viele Rekorde sind in den vergangenen Jahren gebrochen worden, mit gefühlt jedem Einzelnen ist die Masse an Fans sprunghaft gewachsen. Doch was dürfen wir nun von einer der populärsten Serien aller Zeiten nach so langen Jahren noch erwarten?


Die Wege kreuzen sich

Wenn im Sommer die Staffel 7 ausgestrahlt wird, dürften die Fans der Serie an erster Stelle darauf gespannt sein, wie die drohenden Ereignisse aus dem Norden, die immer enger werdenden Fronten des Reiches Westeros und die umwälzenden Ereignisse des letzten Staffelfinales in Königsmund nun weiter gesponnen werden. Und es nähert sich dem Ende entgegen! Staffel 7 sollte ursprünglich das große Finale der Serie darstellen, doch die traditionellen zehn Folgen der bisherigen sechs Staffeln sollten den Ideen der Macher rund um den Buchautoren George R.R. Martin nicht gerecht werden. So werden nun stattdessen zwei verkürzte Staffeln mit mutmaßlich sieben bis neun Folgen ausgestrahlt.

 

Ein unbekannter Pfad

Wie bereits bei der sechsten Staffel wird es auch weiterhin keine starre Vorlage für die siebte Runde geben. Konnten amerikanische und europäische Fans bisher mit den Romanen und den Hörbüchern der „Das Lied von Eis und Feuer“-Reihe in groben Zügen die ersten fünf Staffeln mitverfolgen, herrscht derzeit eine Vorfreude auf das große Unbekannte, denn diese Geschichte hat George R.R. Martin noch nicht geschrieben. Der Autor arbeitet eng mit den Drehbuchautoren der Serie zusammen, damit die Serie dennoch auch weiterhin seiner persönlichen Vision entspricht. Fans dürfen also gespannt sein.

 

Das Ende des Weges

Theorien über das vermeintliche Ende von „Game of Thrones sprießen überall im Internet und treiben Blüten. Besteigt am Ende eine Frau den Eisernen Thron? Ist Jon Schnee mit Daenerys verwandt? Tötet Jamie seine Zwillingsschwester Cercei? Wir dürfen gespannt sein. Genährt werden die Theorien einerseits von Elementen der Bücher, die in der Serie nicht erzählt beziehungsweise gezeigt wurden, andererseits von Aussagen der beteiligten Darsteller. So versprechen Emilia Clarke (Khaleesi bzw. Daenerys Targaryen) und Maisie Williams (Aria Stark) unglaubliche Entwicklungen in der siebten Staffel und nähren mit vereinzelten Setbildern über Twitter und Co. die Spekulationen. Gerade weil sich aufgrund der Ereignisse der letzten Staffel die Wege der einzelnen Akteure kreuzen werden, sind Spannung, Konflikte und noch mehr dramatische Wendungen vorprogrammiert.

 

Ein nicht unerwarteter Erfolg

Nicht nur dank der insgesamt 38 Auszeichnungen und zahlreicher Nominierungen bei den Emmy Awards sowie der zahlreichen Zuschauer auf der ganzen Welt zählt Game of Thrones zu den erfolgreichsten Fernsehserien aller Zeiten. Bereits die Romanvorlage wurde von Fans und Literaturkritikern gleichermaßen gefeiert. Mit den Wendungen der sechsten Staffel, die den Charakteren alles abverlangten, sowie dem nahenden Abschluss, dürften auch in diesem Sommer erneut alle Rekorde gebrochen werden.




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen