GamesCom Tag 3 - Freitag

GamesCom Tag 3 - Freitag

Genre: Spielemesse

GamesCom Tag 3 - Freitag   21.08.2010 von DeWerni

In unserem täglichen Bericht von der GamesCom 2010 in Köln erfahrt ihr heute alles, was wir am gestrigen Freitag für euch in Erfahrung bringen konnten. Mit dabei heute Bethesda, Blizzard und auch die Browsergames von BigPoint. Und dazu gibt es sogar auch bewegtes Bildmaterial. Lest einfch wieder rein…

 

Zunächst haben wir uns am gestrigen Freitag, schon dem dritten Tag der GamesCom, am Stand oder besser den Aufbauten von Blizzard umgeschaut. Neben allerlei Informationen und Trara um das MMORP World of Warcraft an sich gibt es auch einige weitere Neuigkeiten. So stellte Blizzard ein neues Feature von Diablo III vor und präsentierte einen neuen Trailer von World of Warcraft: Cataclysm. Auf dem Foto, das wir euch hier zeigen, ist übrigens ein lebensgroßer Space Marine abgebildet, den man am Blizzard-Stand bestaunen konnte. Weiter geht es zu Electronic Arts, dort steht natürlich wie jedes Jahr die neue Version der FIFA-Serie FIFA 2011 im Vordergrund des Interesses, das am 30.09.2010 bei uns erscheinen wird und wieder mit einigen neuen Features aufwarten kann. Außerdem gibt es noch viele andere, interessante Spiele zu sehen, unter anderem auch neue Bilder des kommenden Titels von Need for Speed. In unserer Galerie könnt ihr auch Fotos der realen Sportkarren entdecken, die am Stand von EA ausgestellt waren – sehr imposant! Auch für iPhone Besitzer gibt es heute wieder einige Neuigkeiten zu erfahren. So wurde in zwei Areas ein neuartiges Spielzeug namens AR Drone vorgestellt. Diese reale Drohne lässt sich mit dem iPhone kinderleicht steuern und stellt damit ein nettes Spielzeug für Erwachsene dar, was ab sofort,  für den allerdings nicht gerade günstigen Preis von ungefähr 300 Euro, in Fachmärkten zu kaufen ist. Bei AR Drone handelt es sich auf alle Fälle mal um eine Neuerung im Gamesbereich.

So, jetzt aber nichts wie zu Sony. Dort ist heute der Entertainer Nils Bokelberg zu Gast, auf den wir natürlich auch schnell noch einen Blick erhaschen wollen. Gut, das erledigt, geht es weiter zu einem richtigen Highlight – zu Bethesda. Dort konnten wir das neue Fallout – New Vegas kurz anspielen. Es sieht dem momentan aktuellen Fallout 3 doch sehr ähnlich, was dazu führt, dass geübte Spieler auch mit dem neuen Titel sofort zurecht kommen werden. Die Vorfreude ist auf alle Fälle schon einmal riesengroß. Auch wenn es momentan eher wie ein Fallout 3.5 aussieht, so wird es doch wieder zahlreiche schlaflose Nächte bereiten, da könnt ihr euch sicher sein. Gleich danach geht es ab zu BigPoint, die ihr neuestes Browsergame namens Poisonville vorstellten. Dieses ähnelt dem Prinzip von GTA und ist natürlich kostenlos. Momentan hat das Game noch den Status einer Betaversion und bisher ist auch auf Nachfrage bei BigPoint direkt noch kein geplanter Releasetermin herauszubekommen. Wir werden die Sache aber weiterhin im Auge für euch behalten, euch rechtzeitig mit weiteren Informationen versorgen und zum Release natürlich auch einen Test erstellen – aber ein wenig gedulden müsst ihr euch da wohl noch. Auch im Bereich des Moddings gibt es weder Einiges zu berichten. Beispielsweise waren auch die PC Modder wieder mit einem Stand vertreten. Dort kann man wie jedes Jahr die aktuellsten und ausgefallensten Ideen der Modder im wahrsten Sinne des Wortes bestaunen. Es ist immer wieder erstaunlich, was man aus einem Gebrauchsgegenstand wie dem PC so alles machen und was man darin verbauen kann.

 

Den Abend haben wir heute mit der Party bei Gameswelt ausklingen lassen. Dort gab es reichlich Bier, eine Menge Hot Dogs und einige nette Hostessen zu begutachten. Von der ganzen Sache haben wir euch auch ein Video gedreht, was ihr euch hier anschauen könnt. So, das war es mit dem Bericht für heute. Morgen gibt es an gleicher Stelle wieder neue, weitere Informationen von der GamesCom.

 




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen