Guardians

Guardians

Originaltitel: ZASHCHITNIKI
Genre: Sci-Fi • Action
Regie: Sarik Garnikovich Andreasyan
Hauptdarsteller: Anton Pampushnyy • Alina Lanina
Laufzeit: DVD (85 Min) • BD (89 Min)
Label: Capelight Pictures
FSK 12

Guardians   19.06.2017 von Xthonios

Superhelden sind in aller Munde. Egal ob Guardians of the Galaxy, Superman oder die Avengers. Mit diesem Film kommt nun eine russische Version von Superhelden, welche die Welt retten sollen. Die Sofahelden haben sich den Streifen genauer angeschaut...

 

Während des Kalten Krieges führte die damalige Sowjetunion unter dem Decknamen "Patriot" ein streng geheimes Projekt, welches Menschen genetisch zu Supersoldaten umwandeln sollte. Doch der geniale und erfolgsgierige Wissenschaftler August Kuratov geht mit seinen Absichten zu weit, während er sein eigenes Projekt abseits der russischen Anführer erschuf. Bei dem daraus resultierenden Angriff der russischen Armee, wurde Kuratov zahlreichen ausströmenden Chemikalien ausgesetzt und verwandelte sich in einen Übermenschen. Doch Kuratov konnte trotz des Angriffes und seiner Verwandlung fliehen, und verschwand von der Oberfläche.

 

Die Gegenwart. Bei einer Demonstration von autonomen Kampfmaschinen für das russische Militär treten plötzlich Komplikationen auf, als sich die Roboter während des Trainings gegen das Militär richten und scheinbar von einer unbekannten Macht kontrolliert werden. Kurze Zeit später wird klar, dass Kuratov zurück ist und mit seiner selbst gebauten Maschine jede andere Maschine kontrollieren kann. Mit seiner Armee aus in seinem geheimen Labor erschaffenen Klone macht er sich auf den Weg nach Moskau, um sich zu rächen.

Im Verteidigungsministerium wird Major Elena Larina beauftragt, das Projekt "Patriot" wieder zu aktivieren und die einstigen Mitglieder zu suchen und zu rekrutieren, um Kuratov aufzuhalten. Und so macht sie sich auf den Weg, um die genetisch modifizierten Supersoldaten zu finden. Mit Ler, Khan, Ursus und Xenia schafft sie es, eine ungleiche Gruppe zusammenstellen, die jedoch alle ein persönliches Ziel verfolgen: ihren früheren Peiniger zu töten. Und so macht sich das Team auf den Weg in das geheime Labor, um Kuratov aufzuhalten.

 

Welchen Plan verfolgt Kuratov? Kann das Team den Plan von Kuratov aufdecken und so Moskau vor der völligen Zerstörung beschützen?

 

Bildergalerie von Guardians (9 Bilder)

Der Film erscheint bei Capelight als 1-Disc-Amaray und auch als exklusives Steelbook. Die 1-Disc-Version besitzt ein Wendecover und einige Extras rund um den Film. Technisch bietet uns die Blu-ray ein sauberes und farbenreiches Bild im 2,39:1 Format. Schwarzwerte und Kantenglättung konnten ebenfalls recht gut punkten. Gut gelungen sind die visuellen Effekte, die durchaus solide sind und sich nicht hinter manchen US-Werken verstecken müssen. Tontechnisch erhalten Käufer der DVD eine Dolby Digital 5.1 Tonspur, Besitzer der BD-Fassung bekommen eine deutsche und russische Tonspur im DTS-HD Master Audio 5.1 Format geboten. Die deutsche Tonspur trumpft mit klar verständlichen Dialogen auf, schwächelt jedoch besonders in Action-Szenen, wenn der Bass gefordert wird. Die Explosionen wirken ziemlich blass und schwach. Die russische Tonspur ist hier die bessere Wahl inklusive deutscher Untertitel.


Das Fazit von: Xthonios

Xthonios

Die russischen Guardians sind also da. Die Story mit einem Superschurken und einem Team aus Superhelden ist natürlich nichts Neues. Visuell liefert der Film ein gutes Paket ab, die deutsche Tonspur schwächelt neben einem eher schwachen Bass vor allem aber an Einem: An der deutschen Übersetzung. Der ursprüngliche Humor in dem Film verkommt zu grottenschlechten Witzen, die den Film insgesamt in ein seltsames Licht rücken lassen. So fragt man sich, ob der Film hier wirklich ernst genommen werden möchte - leider. Wer kann und möchte, sollte hier zur russischen Tonspur mit deutschen Untertiteln greifen.  Als leichte Unterhaltung für einen Filmabend durchaus sehenswert.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen