Halo: Reach- Defiant- Kartenpaket

Halo: Reach- Defiant- Kartenpaket

Publisher: Microsoft Game Studios
Entwicklerstudio: Bungie Studios
Genre: Action
Sub-Genre: Ego-Shooter
Art: Download Paket
Erscheinungsdatum: 15.03.2011
USK 18

Halo: Reach- Defiant- Kartenpaket   26.03.2011 von Luckeslos

Für alle Halo Reach Fans gibt es gute Neuigkeiten: Am 15.03.2011 kam ein neues Multiplayer-Paket auf den Marketplace. Welche Neuerungen es gibt und ob sich die 800 MS-Points lohnen, erfahrt Ihr hier …

Nachdem ich das neue Multiplayer-Paket runtergeladen hatte, musste ich natürlich sofort loslegen. Spielersuche, Defiant Map Pack ausgewählt und ab geht die Suche nach Mitspielern, was auch nur wenige Sekunden dauerte. Schon nach einem kurzen Gefecht war ich von der neuen Umgebung begeistert. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich zu verstecken, seinem Gegner aufzulauern, oder ihn einfach nur geradewegs in die Arme zu laufen und drauf los zu ballern.

Aber kommen wir mal kurz zu den Details des neuen Halo Reach Pakets. Es gibt zwei zwei neue Multiplayer Karten und eine Feuergefecht-Mission, auf der man auch 3 neue Erfolge freispielen kann, welche einem satte 150 Gamerscore einbringen. Und das war es leider auch schon an Neuerungen, keine neue Waffen, keine neuen Charaktere oder Sonstiges, was ich ehrlich gesagt für 800 MS-Points (umgerechnet 10 Euro) etwas wenig finde. Aber lassen wir das Ganze mal beiseite und konzentrieren wir uns weiter auf die geballte Action der neuen Karten.

Die erste der beiden neuen Multiplayer Karten, die ich spielte, nennt sich „Highlands“. Dies ist die Größte von beiden und zu Fuß ist man doch eine Weile unterwegs, wenn man den gegnerischen Stützpunkt stürmen will. Am besten benutzt man hier eins der zu Verfügung gestellten Fahrzeuge. Somit hat man auch gleich noch den Vorteil, nicht allzu schnell erschossen zu werden. Gespielt wird hier "Capture the Flag", Hamstern, Showdown usw. Die Karte selbst ist - wie der Name schon sagt - einer Hügellandschaft nach empfunden. Es gibt   einen verlassenen Stützpunkt, in dem sich wunderbare Kampfszenen spielen lassen. Es gibt auch zahlreiche Schlupfwinkel, in denen man sich verstecken und dem Gegner auflauern kann. Oder Ihr benutzt einen Geheimgang, wenn gerade Capture the Flag gespielt wird und Ihr im Besitz der Flagge seid, um möglichst unentdeckt in euer Camp zurückzukehren..

Die zweite Karte wird „Condemned“ genannt. Hier befindet man sich in einem Raumschiff, das auch ziemlich klein gehalten wurde. Es gibt wenig Freiräume, in denen man sich bewegen kann. Was allerdings nicht weiter schlimm ist, wenn man das in der Mitte sich befindende Anti-Gravitationsfeld erwähnt, in dem sich auch die meisten Kämpfe abspielen. Denn es macht richtig spaß, sich in der Schwerelosigkeit zu bekämpfen und den Gegner den Gar auszumachen.

Aber genug vom Multiplayer­ kommen wir zu der Feuergefechts-Mission „Unearthed“ zu Deutsch „Ausgegraben“. Hier gibt es nur ein Ziel: Überlebt, solange Ihr könnt. Das ganze Spielgeschehen basiert in einer verlassenen Raffinerie, in der Ihr von der Allianz überfallen werdet. Als ich es gespielt habe, war ich leider alleine unterwegs, was nicht ganz so von Vorteil war. Denn allein hat man nicht viele Chancen gegen die doch weit überlegende Allianz zu bestehen. Wenn man eines der wenigen zur Verfügung gestellten Fahrzeuge findet, dann wirkt das Ganze etwas ausgeglichener. Sobald man die eine Welle der Allianz dann doch mal ausgeschaltet hat, folgt auch gleich die Nächste. Und mit jeder kommenden Welle kommen auch immer mehr und stärkere Gegner auf Euch zu. Also wird es nie langweilig. In diesem Sinne verabschiede ich mich von euch und wünsche all den Halo Fans, die sich dieses neue Kartenpaket holen werden, viel Spaß damit. Mir hat es auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und deshalb werde ich jetzt auch wieder weiterspielen.


Das Fazit von: Luckeslos

Luckeslos

Die Halo Macher von Bungie Studios haben hier drei schön gestaltete Maps geschaffen, wenn auch etwas mehr hätte heraus springen können für umgerechnet 10€. Aber die Maps sorgen für lang anhaltenden spielspaß, alleine schon die Feuergefechts Mission die einem keine ruhige Minute zum Atmen lässt. Alles im Allem eine gelungene Erweiterung für alle Halo: Reach Fans. Daumen hoch!!!


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • Drei neue Maps
  • Langer Spielspaß
  • Etwas zu teuer





Kommentare[X]

[X] schließen