Hells Angels Collection - Volume 1

Hells Angels Collection - Volume 1

Originaltitel: Hells Angels Collection Volume 1
Genre: Sammlung aus Actionfilmen
Regie: Verschiedene
Hauptdarsteller: Jack Nicholson • Sonny Barger
Laufzeit: Ca. 765 Minuten
Label: Paragon Movies
FSK 18

Hells Angels Collection - Volume 1   Horrortrip mit 100 PS ...

- Produktinformation -


9 Filme auf 3 DVDs:

 

Black Angels – Die sich selbst zerfleischen  (USA, 1970, 81 Minuten)

Die nur aus weißen Rockern bestehende Motorrad-Bande um Chainer hegt einen mehr oder weniger stabilen Waffenstillstand mit dem schwarzen „Choppers“. Eines Tages wird das Verhältnis empfindlich gestört, als sich ein Choppers-Neuling mit Chainer anlegt und dies durch einen Unfall schließlich mit dem Leben bezahlt …

 

Hells Angels On Wheels (USA, 1967, 91 Minuten)

Die Hölle bricht los, wenn die 155 Chopper der Hells Angels über die kalifornischen Highways fegen. Schon bald fällt eine abgelegene Tankstelle dem gnadenlosen Terror der "gut aufgelegten Jungs" zum Opfer. Hier schließt sich auch der Außenseiter und Gelegenheitsarbeiter POET der Gang an. Er fügt sich schnell den rauen Sitten der Gruppe und gewinnt alsbald die Aufmerksamkeit von Shil, der Braut des Anführers. Es kommt zu einem erbitterten Kampf der Rivalen ...

 

Hells Angels – Verdammt in Vietnam (USA/Philippinen 1970, 91 Minuten)

Während des Vietnamkriegs heuert der CIA einige Hippies und Rocker als Soldaten an. Diese sollen einen Agenten aus den Händen der chinesischen Armee befreien. Die „Rekruten“ saufen, rauchen und huren herum und verursachen im Kriegsgebiet mit ihren anarchistischen Eigenarten weitere Katastrophen. Schließlich schwingen sich die Gangmitglieder auf ihren Yamaha´s, bewaffenen sich mit Maschinengewehren und Raketen und stürmen ein Gefangenenlager des Vietcong …

 

Blutnacht der Satansrocker (USA, 1971,76 Minuten)

Eine Rockerbande zieht durch Nevada und hinterlässt eine Spur des Vandalismus. Irgendwann stoßen sie auch ein Kloster und werden von den ansässigen Mönchen bewirtet. Die Rocker jedoch wissen nicht, wo sie sich da niedergelassen haben – Sie wissen nichts von den mystischen Ritualen. Die Bande wird schnell zum Freiwild für eine Satanische Gruppierung deren Intention ihnen ein völliges Geheimnis bleibt. Der nackte Überlebenskampf beginnt …

 

Rebel Riders (USA, 1970, 73 Minuten)

In einer amerikanischen Kleinstadt treffen sich die alten Schulfreunde Paul und J.J. nach vielen Jahren wieder. Der eine ist Geschäftsmann geworden, der andere Anführer einer Motorradgang, die es sich in der Stadt gemütlich machen will. Der Sheriff hat aber etwas gegen die Anwesenheit der Rocker und scheucht sie aus der Stadt …

 

Die Rocker von der Boston Street (USA, 1970, 83 Minuten)

Vorurteile, falsche Anschuldigungen und ein brutaler Sheriff verursachen in einer amerikanischen Provinzstadt im Kampf gegen eine durchfahrende Rockerbande einen blutigen Exzess!

 

Born To Ride (USA, 2011, 86 Minuten)

Biker Mike möchte eigentlich nur mit seinem Kumpel gediegen zum Motorradfest nach Sturgis cruisen. Doch daraus wird erstmal nichts, weil nämlich andernorts zwei kleine Gauner einen großen Politiker inflagranti beim Waffendeal mit dem Landesfeind gefilmt haben. Und nun den Politiker erpressen wollen. Und das kompromittierende Band irgendwie in Mikes Satteltasche schmuggeln. Fortan haben die Biker nicht nur Ölspur und Highway Patrol zu fürchten, sondern auch zwei unangenehme Profikiller, die mit Gegnern nicht lang fackeln …

Ein komplettes Review zum Film gibt es HIER!

 

Run Angel Run (USA, 1969, 91 Minuten)

Angel, das Mitglied einer Motorrad-Gang die den Südwesten unsicher macht, bekommt von einer großen Zeitschrift ein Angebot: Im Austausch für Informationen über die inneren Strukturen ihrer Bande, bekommt er 10.000$. Er nimmt das Angebot an, obwohl das bedeutet, das er und seine Freundin jetzt vor den rachedurstigen ehemaligen Biker Kollegen flüchten müssen …

 

Bildergalerie von Hells Angels Collection - Volume 1 (19 Bilder)

Hells Angels 70 – Motoradrocker schlagen zu (USA, 1969, 92 Minuten)

Wenn es der junge, schwerreiche Jack nicht mehr aushält, muss eine Aktion her. Mit seinem Stiefbruder schwingt er sich auf die Maschinen und stöbert die Angels auf. Nach anfänglichem Misstrauen gelingt es ihnen, sich der Gruppe anschließen zu können. Und jetzt geht alles nach Plan, den nur die beiden kennen: Auf nach Las Vegas. Doch das Ende kommt ganz anders . . .




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen