Hellsing Ultimare OVA 4 (Mediabook)

Hellsing Ultimare OVA 4 (Mediabook)

Originaltitel: Hellsing Ultimate OVA 4
Genre: Horror • Anime
Regie: Kohta Hirano
Laufzeit: BD (56 Min)
Label: Nipponart
FSK 18

Hellsing Ultimare OVA 4 (Mediabook)   10.06.2015 von Mario von Czapiewski

Und weiter geht das Blutbad. Mit Hellsing Ultimate OVA IV gibt es nun auch die vierte Episode der blutigen Animeserie als Mediabook von Nipponart käuflich zu erwerben.

 

Während einer Versammlung zwischen der Hellsing-Organisation, Iskariot und dem englischen Königreich, erklärt der Anführer der Milleniums-Organisation allen beteiligten den Krieg. Als die Kriegsschiffe bereits unterwegs sind, ist Alucard in einem besonderen Einsatz verwickelt ...

 

So geht die Hellsing-Geschichte weiter und ebenfalls die Veröffentlichungen einzelner Episoden. Auch die vierte Episode hält weiter das hohe Niveau, mit welchem die Serie einst startete. Es gibt viel Blut und Action, doch auch die Handlung kommt nicht zu kurz. Vor allem, da nun auch der oberste Bösewicht deutlich mehr Handlungsraum erhält und sich die Konflikte immer weiter zuspitzen können.

 

Technisch wird auch hier die höchste Qualität geboten: Saubere und flüssige Animationen im Zusammenspiel mit kräftigen Farben und einer guten HD-Auflösung. Sehr schön anzusehen und Qualitativ mehr als hochwertig.

 

Leider gibt es auch hier wieder nur eine einzige Episode zu bestaunen, die diesmal jedoch tatsächlich eine knappe Stunde (ca. 56 Minuten) Laufzeit besitzt. Jedoch gibt es diesmal leider gar keine digitalen Extras - nur ein dünnes Booklet mit Zusatzinformationen und einem Interview ist geblieben. Hier gilt wieder, dass es bei einem Neupreis von im Schnitt 20 Euro (Stand Juni 2015) wirklich fraglich ist, wem man einen Kauf empfehlen kann. Beinharte Hellsing-Fans werden sich davon sicher nicht abschrecken lassen, doch der Otto-Normalverbraucher sollte sich nach einer alternativen Bezugsquelle umschauen.

 

Bildergalerie von Hellsing Ultimare OVA 4 (Mediabook) (5 Bilder)

Alle Bilder in dieser Kritik sind © Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / Hellsing K.G.


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Die vierte Episode von Hellsing Ultimate setzt die sehr gute Qualität der Serie fort und befriedigt sicher, mehr als noch die dritte Folge, Fans der Serie. Viel Splatter, tolle Animationen und eine Geschichte, die so langsam immer mehr ihre Form findet. Dennoch gilt auch bei dieser Veröffentlichung wieder, dass der hohe Kaufpreis dem Preis/Leistungsverhältnis nicht ganz entspricht und man dies vor dem Kauf durchaus wissen sollte. Wer sich dennoch nicht abschrecken lässt, wird auch mit der vierten Episode viel Spaß haben.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen