Hilfe! Dinosaurier

Hilfe! Dinosaurier

Originaltitel: Adventures in Dinosaur City
Genre: Familienfilm • Komödie
Regie: Brett Thompson
Hauptdarsteller: Omri Katz
Laufzeit: DVD (90 Min)
Label: KNM Home Entertainment GmbH
FSK 6

Hilfe! Dinosaurier   14.09.2014 von Born2bewild

Vor allem dank Jurassic Park gab es in den 90er Jahren einen richtigen Hype um Dinosaurier und es fanden auch viele Kinderfilme mit Dinosauriern ihren Weg zum Zuschauer. So versuchte auch Hilfe! Dinosaurier mit einer abenteuerlichen Reise dreier Jugendlicher in die fiktive Zeichentrickserie Dinosaurs im Stile von Die Dinos um die Gunst der jungen Zuschauer zu kämpfen. Dieser Film ist nun auf DVD erschienen ...

 

Die Dinosaurierfans Timmy (Omri Katz), Jamie (Tiffanie Poston) und Mick (Shawn Hoffmann) sind absolut vernarrt in die Zeichentrickserie Dinosaurs. Sie verpassen keine Folge und kennen jeden Charakter der Serie. Als Timmys Eltern, zwei geniale Wissenschaftler, sich auf den Weg zu einem Kongress begeben, setzen sich die Kinder über das Verbot hinweg und gehen in das Labor der Eltern, um sich dort Dinosaurs auf dem großen Bildschirm anzusehen. Dann geschieht das Unglaubliche: Timmy, Jamie und Mick finden sich auf einmal in der Welt Ihrer Lieblingsserie wieder.

 

Kaum angekommen, werden sie Zeuge eines Überfalls der bösen Neandertalergruppe „Rockys“, welcher die Stadt ins Chaos treibt. Da sich die drei Freunde gut in der Welt von Dinosaurs auskennen, wissen sie, wer der Retter in der Not ist. 

 

Nun beginnt das Abenteuer der Drei, die sich zusammen mit einem kleinen Flugsaurier auf die Suche nach ihrem Retter Rex begeben. Rex ist ein spielsüchtiger Tyrannosaurier, welcher noch nichts von seinem „Glück“ ahnt. Nach einer wilden Schlägerei im Spielcasino können Timmy und seine Freunde den Saurier überzeugen, gemeinsam gegen die Bedrohung vorzugehen. Alles scheint sich dem Guten zuzuwenden, doch als die Neandertaler Timmy entführen und so an die Fernbedienung des großen Fernsehers gelangen, scheint die Lage fast aussichtslos …

 

Bildergalerie von Hilfe! Dinosaurier (10 Bilder)

Die Bildqualität des Films entspricht den 90er Jahren. Das Bildformat ist mit 1.33:1 angegeben und entspricht damit einem 4:3 Bild. Alles in allem ist das Zusammenspiel von Bild und Ton sehr stimmig und auch die deutschen Synchronsprecher passen auf die einzelnen Rollen. Die Extras bestehen aus einem Wendecover sowie dem Trailer des Films und sind eher uninteressant.


Das Fazit von: Born2bewild

Born2bewild

Hilfe! Dinosaurier kann technisch gesehen nicht mit aktuellen Filmen mithalten, hat aber für 90er-Jahre-Kinder wie wir seinen eigenen Charme. Er zieht den Zuschauer in einen Mix aus den Feuersteins und den Dinos, dem entsprechend sind auch die Kostüme der Dinosaurier gestaltet. Der Film ist insgesamt eher an das jüngere Publikum gerichtet, enthält aber auch ein paar Passagen, welche unserer Meinung nach nicht unbedingt in einen Kinderfilm gehören. So sieht man eine ständig arschwackelnde blonde Neandertalerin, welche sich nahezu jedem um den Hals wirft und auch in einer Bar eine Dinodame aus dem Horizontalgewerbe, die den Protagonisten ebenfalls ihre Dienste anbietet. Nichts desto trotz würden wir sagen, dass der Film insgesamt kindertauglich ist und der ganzen Familie Spaß bereitet. Vor allem Fans der Serie Die Dinos werden sich hier an ihre Kindertage erinnert fühlen.


Die letzten Artikel des eingeschworenen Redaktions-Teams in leidenschaftlicher Kooperation:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen