Horrorclowns Collection

Horrorclowns Collection

Originaltitel: Horrorclowns Collection
Genre: Horror • Thriller
Regie: Verschiedene
Hauptdarsteller: Verschiedene
Laufzeit: DVD (250 Min)
Label: Mr. Banker Films
FSK 18

Horrorclowns Collection   06.01.2018 von Mario von Czapiewski

Mit einer neuen Filmkollektion macht Mr. Banker Films zusammen mit Cargo Records die deutschen Händlerregale unsicher. Die Horrorclowns Collection vereint drei Low-Budget-Filme mit Clown-Thematik und präsentiert sie in einer minimal ausgestatteten DVD-Veröffentlichung.

 

In der Kollektion befinden sich drei Filmen, die alle in irgendeiner Form einen Clown als Haupt- oder Nebencharakter beinhalten. Natürlich liegt die Relevanz einer solchen Veröffentlichung in der medialen Präsenz des Es-Remakes und dem damit verbundenen Horrorclown-Hype. Im Folgenden soll jeder Film kurz angerissen werden.

 

All Hallow’s Eve (USA 2013)

 

Ein Anthologiefilm über eine Babysitterin, die in den Süßigkeiten ihrer Schützlinge eine Videokassette mit grausamen Kurzfilmen vorfindet. Der einzige Film der Horrorclowns Collection, der recht gut gelungen ist und mit dem Clown einen markanten Charakter bietet, der sogar einen eigenen Spin-Off-Film spendiert bekam. Netter B-Film, den sich Horrorfans anschauen können. (6/10)

 

Gingerclown (Ungarn 2011)

 

Um seiner Freundin zu imponieren, steigt der Nerd Sam in einen alten Vergnügungspark ein, was zu seinem und seiner Freunde Verhängnis werden soll. Ein B-Film mit einer interessanten Idee und einigen bekannteren Namen (Tim Curry, Lance Henriksen und Brad Dourif), der allerdings an einer schwachen Ausführung krankt. Ursprünglich war dieser Film auch ein 3D-Film, was man der Beleuchtung und den Sets oft anmerkt. In dieser Kollektion ist der Film natürlich nur in 2D verfügbar. (4/10)

 

Gacy (USA 2003)

 

John Wayne Gacy ist Bauunternehmer und mimt nach außen den netten Nachbarn. Tatsächlich aber ist er ein wahnsinniger Mörder, der in seinem Haus junge Menschen tötet. Ein eher schwacher C-Film, der zwar auf einer wahren Begebenheit basiert, aber mit keinen besonderen Qualitäten aufwarten kann. (4/10)

 

Die sogenannte „Special Collectors Edition“ bietet alle drei Filme mit eher schwacher Bildqualität auf einer Disc. Zwar sind alle drei Filme völlig unzensiert vorhanden, jedoch gibt es nur den deutschen Ton zu hören, der leider nur in Form von mittelprächtigen Synchronisationen vorliegt. Bonusmaterial gibt es keins.

 

Bildergalerie von Horrorclowns Collection (7 Bilder)


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Die Horrorclowns Collection bietet drei Low-Budget-Filme, die in schwacher Qualität mit einer mittelprächtigen Synchronisation auf einer DVD angeboten werden. Wer verzweifelt Horrorclown-Trash zum günstigen Preis sucht, kann mal einen Blick riskieren - alle anderen können diese Veröffentlichung getrost ignorieren.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen