House Harker - Vampirjäger wider Willen

House Harker - Vampirjäger wider Willen

Originaltitel: I Had a Bloody Good Time at House Harker
Genre: Horror • Komödie • Fun-Splatter
Regie: Clayton Cogswell
Hauptdarsteller: Derek Haugen • Whitney Moore
Laufzeit: DVD (77 Min) • BD (80 Min)
Label: Koch Films / OFDb Filmworks
FSK 16

House Harker - Vampirjäger wider Willen   22.04.2018 von MarS

Die Zusammenarbeit von Koch Media und OFDb Filmworks bringt immer öfter neue Filme hervor. Dieses mal erscheint die als Kickstarterprojekt gestartete Horrorkomödie House Harker - Vampirjäger wider Willen, und wir haben uns für Euch angesehen, ob sich die Investition gelohnt hat...

 

Inhalt

 

Die Brüder Charlie und Garry Harker sind die Nachfahren des legendären Vampirjägers Jonathan Harker, der einst gemeinsam mit Van Helsing den Nachtwesen den Garaus machte. Ihr Glaube an das Übernatürliche macht die Brüder allerdings zum Gespött der Stadt, denn niemand glaubt heutzutage noch an blutsaugende Untote. Lediglich der chaotische Ned steht zu seinen Freunden, was mitunter auch an seinem unerwiderten Interesse an der Schwester der beiden Brüder liegt. Leider sind die Harkers kurz davor, ihr Haus zu verlieren, doch ein kurioser Unfall mit Todesfolge scheint für die nötige Rettung zu sorgen. Die blutleere Leiche wird kurzerhand als Requisit verwendet, um im eigenen Haus eine Jagd auf Vampire zu inszenieren. Als jedoch anstatt des engagierten Schauspielers ein echter Vampir das Haus betritt, wird es für die Harkers ernst...

 

Crowdfunding entwickelt sich immer mehr zu einer ernstzunehmenden Finanzierungsalternative für ambitionierte Projekte, die ansonsten wohl niemals das Licht der Welt erblicken würden. Für viele Experimente wäre das wahrscheinlich tatsächlich auch die bessere Alternative, doch immer wieder entstehen auf diese Weise auch echte Highlights. An dieser Stelle sei nur der in kürzester Zeit zum Kultfilm avancierte Turbo Kid genannt. Die Qualität dieses Retro Fun-Splatters erreicht House Harker - Vampirjäger wider Willen zwar zu keinem Zeitpunkt, aber dennoch bietet er absolut unterhaltsame Kost für alle Fans von Low-Budget-Filmen, bei denen man in jeder Sekunde die Leidenschaft für das Filmemachen spürt. Hier sollte man sich nicht vom wirklich hässlichen Cover abschrecken lassen und dem Streifen unbedingt eine Chance geben, denn House Harker hat jede Menge innere Werte. Effekte und Ausstattung sind auf Grund des geringen Budgets auf niedrigsten Niveau und die Geschichte selbst ist ehrlich gesagt völlig sinnbefreit, dafür jedoch springen Spielfreude und gute Laune sofort auf den Zuschauer über. Die Gag-Dichte ist dabei so extrem hoch, dass es gar nicht weiter stört, wenn zahlreiche Pointen nicht wirklich sitzen und der Humor stellenweise sehr flach ausfällt, denn ein Dauergrinsen lässt sich auf Grund von skurrilen, völlig überzogenen Figuren und den absurden Splatterszenen gar nicht vermeiden. 

 

Bildergalerie von House Harker - Vampirjäger wider Willen (8 Bilder)

Details der Blu-ray

 

Die technische Qualität der Blu-ray ist sehr gut, wobei weder Bild noch Ton außergewöhnliche Akzente setzen. Das Bild ist scharf und HD-würdig, wenn auch nicht immer perfekt. Der Ton liefert eine ordentliche Dynamik, nutzt aber nur selten die umliegenden Surroundbereiche. Sehr gelungen ist der Soundtrack, der überwiegend aus bekannten Pop- und Rocksongs besteht, die für den Film neu arrangiert wurden. 


Das Fazit von: MarS

MarS

House Harker - Vampirjäger wider Willen ist skurril, völlig bescheuert und durchgeknallt... macht dabei aber auch jede Menge Spaß. Die Liebe zum Film springt hier trotz des nicht zu verleugnenden mangelnden Budgets und der absurden Handlung dank der extrem hohen Gagdichte sowie mit viel Spielfreude agierenden Darstellern sofort auf den Zuschauer über. House Harker - Vampirjäger wider Willen ist ein kleiner Partykracher für alle, denen Anspruch, Sinn und Ernsthaftigkeit weniger wichtig sind als Spaß und Engagement.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen