Immer wieder Jim - Staffel 2

Immer wieder Jim - Staffel 2

Originaltitel: According to Jim - Season 1
Genre: Sitcom / Serie / Komödie
Regie: Verschiedene Regisseure
Hauptdarsteller: James Belushi
Laufzeit: Ca. 573 Minuten
Label: abc Studios
FSK 0

Immer wieder Jim - Staffel 2   21.09.2013 von Panikmike

James Belushi, der aus diversen Filmen bekannt ist, spielte acht Jahre lang eine Rolle, die seinem Leben sehr ähnlich ist. 182 Episoden wurden von Immer wieder Jim veröffentlicht und nun kommt die zweite Staffel mit 28 amüsanten, skurrilen und verlogenen Folgen …

 

In der zweiten Staffel von Immer wieder Jim kann man wieder herzhaft lachen und den Kopf schütteln, in welche Situationen Jim gerät, nur weil er öfters einmal seinen Charakter heraushängen lässt. Trotz seiner lieben Art ist er oftmals nur schwer zu ertragen, auch wenn seine Frau Cheryl ein großes Herz hat und sehr viel Verständnis zeigt. Wer die Serie nicht kennt, der sollte sich vorher den Artikel Immer wieder Jim – Staffel 1 durchlesen.

 

Jim (James Belushi) und Cheryl (Courtney Thorne-Smith) haben anfangs der zweiten Staffel schon Stress und einen Streit, der zu eskalieren droht. Es geht eigentlich nur um eine einfache Digitalkamera. Auf dieser sind aber noch Fotos einer Frau zu sehen, welche Cheryl unbedingt ihrer Schwester zeigen wollte. Jim löscht diese aber, weil er den Speicherplatz auf der Kamera braucht. Damit bringt er einen großen Stein ins Rollen, denn Cheryl akzeptiert nicht, dass Jim alle wichtigen Dinge seiner Frau unter dem Tisch kehrt.

 

Tage später hat sich zwar die Digitalkamera-Situation wieder beruhigt, aber für den Zuschauer wäre es ja langweilig, wenn nicht ein neuer Streit vom Zaun brechen würde. In der zweiten Folge geht es um Autos und Frauen. Jim ist der Meinung, dass immer Männer im Autohaus verhandeln sollten, da Frauen die Fähigkeit dazu fehlt. Als Jim wegen einem Leihwagen für seine Schwägerin Dana (Kimberly Williams-Paisley) den Manager verlangt, steht plötzlich eine hübsche Frau vor ihm und er kommt mit einem zweisitzigen Cabrio nach Hause. Als seine Frau herausfindet, dass dafür der Mini-Van in Zahlung gegeben worden ist, gehen die Probleme erst los …

 

… und sie hören nie auf. Eines Tages möchte Jim, dass Cheryl den Kleiderschrank ausmistet, um mehr Platz zu schaffen. Da sie sich aber von ihrem Mann nicht unterdrücken lassen möchte, breitet sie sich noch mehr aus, um ihn absichtlich einzuengen. Sie kauft sogar noch mehr Kleidungsstücke, da sie nichts wegwerfen kann und vernarrt in ihr Sammelhobby ist. Jim lässt sich dies aber nicht gefallen und funktioniert das Schlafzimmer in einen Hobbyraum mit einer Dartscheibe und einem Kicker um. Als beide noch die Garage und den Dachboden zumüllen, geht der Streit zu weit!

 

Nebenbei erleben Jim und Cheryl aber noch mehr witzige und abstruse Situationen. Zum Beispiel hören sie über das Babyfon ihrer Nachbarin einen Dirty Talk, Jim gesteht seine homosexuelle Liebe an der Uni, die Familie muss sich einen unlustigen Pizzaboten-Comedian anhören und sein Schwager Andy wird wegen einem Traum nach draußen befördert. Ebenso klären sich diverse Fragen, die der Zuschauer schon immer wissen wollte. Warum hat Jim in seinen jüngeren Jahren einen ganzen Eimer Miracle Whip gegessen? Wieso muss Jim mit einer seiner Töchter über Prügeleien sprechen? Wieso taucht seine Schwägerin Dana im Fernsehen auf und wer zum Teufel ist Winsel-Bäckchen?

 

Bildergalerie von Immer wieder Jim - Staffel 2 (10 Bilder)

Wer mehr von Jim, Cheryl und ihrer Familie sehen möchte, der sollte sich alle 28 Episoden der zweiten Staffel ansehen:

 

  • Folge 01 – Wichtig oder unwichtig
  • Folge 02 – Autos und Frauen
  • Folge 03 – Der Lauschangriff
  • Folge 04 – Die Pizza-Krise
  • Folge 05 – Mach Platz!
  • Folge 06 – Schlechte Vorbilder
  • Folge 07 – Schmutzige Absichten
  • Folge 08 – Hochwürden drückt ein Auge zu
  • Folge 09 – Sex in der Öffentlichkeit
  • Folge 10 – Fröhliche Weihnachten
  • Folge 11 – Andy im Abseits
  • Folge 12 – Das Geld anderer Leute
  • Folge 13 – Wo die Liebe hinfällt (Teil 1)
  • Folge 14 – Wo die Liebe hinfällt (Teil 2)
  • Folge 15 – Jim, der Erfinder
  • Folge 16 – Die Pyjama-Party
  • Folge 17 – Der Verlobungsring
  • Folge 18 – Cheryl und die Bodyguards
  • Folge 19 – Die Anmache
  • Folge 20 – Dana wird gefeuert
  • Folge 21 – Bo Diddley
  • Folge 22 – Fluch und Verlockung
  • Folge 23 – Internet-Auktion
  • Folge 24 – Papageien-Alarm
  • Folge 25 – Ein Freund zum Muttertag
  • Folge 26 – Der Witwen-Abzocker
  • Folge 27 – Showtime in Las Vegas (Teil 1)
  • Folge 28 – Showtime in Las Vegas (Teil 2)

Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich mag Immer wieder Jim, auch wenn sie nicht meine Lieblingsserie werden wird. James Belushi schafft es zusammen mit seiner Schauspielkollegin Courtney Thorne-Smith erneut, den Zuschauer bei Laune zu halten und trotzdem nicht zu dick aufzutragen. Die Charaktere und auch die Geschichten sind immer noch liebevoll, wenn auch teilweise ein wenig zu überspitzt. Wer Serien und vor allem Sitcoms mag, der sollte Immer wieder Jim auf alle Fälle eine Chance geben. Qualitativ ist die zweite Staffel auf DVD-Niveau und im Vergleich zur ersten Staffel besser – danke dafür! Ich für meinen Teil freue mich auf die Veröffentlichung der dritten Staffel, um Jim und seine Frau Cheryl wieder erleben zu dürfen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen