Into the Badlands - Die komplette erste Staffel

Into the Badlands - Die komplette erste Staffel

Originaltitel: Into the Badlands - Season 1
Genre: Action • Abenteuer • Drama
Regie: David Dobkin
Hauptdarsteller: Mike Seal • Daniel Wu
Laufzeit: DVD (245 Min) • BD (255 Min)
Label: Universum Film
FSK 16

Into the Badlands - Die komplette erste Staffel   31.10.2016 von MarS

Der amerikanische Sender AMC dürfte den meisten wohl durch seine Erfolgsserien wie beispielsweise Breaking Bad und auch The Walking Dead sowie die jeweiligen Ableger Better Call Saul und Fear of the Walking Dead bekannt sein. Mit Into the Badlands versucht AMC nun an diese Erfolge anzuknüpfen und wir sagen Euch, ob dies auch wirklich gelungen ist...

 

In einer post-apokalyptischen Zukunft sind die "Badlands" die Heimat der verbliebenen Menschen. Sie sind aufgeteilt in diverse Zonen, die von sogenannten "Baronen" beherrscht werden, welche mit den dort zu findenden dringend benötigten Ressourcen Handel treiben. Zum Schutz der Zone und auch sich selbst haben alle Barone eine Armee aus "Clipper" um sich geschart, eiskalte und erbarmungslose Krieger, die nur zu diesem Zweck ausgebildet wurden und dafür im Gegenzug diverse Vergünstigungen erhalten. Einer dieser Barone ist Quinn, dessen Truppe vom Clipper Sunny als deren "Regent" angeführt wird. Der eigentlich völlig loyale Kämpfer führt eine heimliche und eigentlich verbotene Beziehung mit einer auf Prothesen spezialisierten Ärztin der niederen Sklaven innerhalb der Zone, die er unbedingt vor Quinn geheim halten muss. Eines Tages findet Sunny auf einer seiner Touren durch die Zone den jungen M.K. und entdeckt, dass in ihm etwas Besonderes steckt und ihre Schicksale offensichtlich miteinander verbunden sind. Er beschließt, M.K. mit in Quinns Zone zu nehmen, ihn dort auszubilden und zu beschützen, denn das dunkle Geheimnis dass in ihm steckt hat bereits andere Barone aufmerksam gemacht, unter ihnen die brutale "Witwe". Doch Sunnys Entschluss hat nicht nur Folgen für M.K., denn auch seine eigenen Existenz ist schon bald bedroht...


Into the Badlands - Die komplette erste Staffel ist ein wahres Fest für alle Action- und Martial-Arts-Fans, aber auch für alle, die ihren Spaß mit mystisch und fantastisch angehauchten, post-apokalyptischen Dystopien haben. Hier stimmt einfach die gesamte Mischung, und so weiß die Serie einfach hervorragend zu unterhalten, auch wenn oder gerade weil ein gewisser Trash-Faktor jederzeit zu spüren ist. Die Geschichte wird absolut spannend erzählt und hat immer wieder auch diverse Twist und unerwartete Wendungen mit an Bord, außerdem präsentiert sie sich unerwartet vielschichtig und stellenweise sogar ansatzweise tiefsinnig. Den meisten Spaß hat man als Zuschauer jedoch an den rasanten und hervorragend choreografierten Kampfeinlagen, die einfach großartig anzuschauen sind und auch mit Brutalität und blutigen Gewaltspitzen nicht gerade geizen - ein Wunder, dass Into the Badlands - Die komplette erste Staffel eine Freigabe ab 16 Jahren erhalten hat. Getragen wird die Serie neben der Action aber auch von den durchwegs perfekt besetzten Darstellern, die ihren Rollen alles mit auf den Weg geben was diese benötigen, Sympathien, Emotionen und auch Hass mit eingeschlossen. Obwohl die Serie lediglich aus sechs Folgen besteht taucht man als Zuschauer immer tiefer in die Badlands ein und fiebert mit den beiden Hauptfiguren in jeder Situation mit, umso schlimmer dass das Ende sehr offen ist und man die nächste Staffel dadurch kaum erwarten kann.

 

Das Bild der Blu-ray ist glasklar und gestochen scharf und bietet vor allem bei Nahaufnahmen einen absolut detailreichen Anblick. Der Farbkontrast ist stellenweise ein wenig erhöht, dann wieder sehr reduziert, was der Serie insgesamt hervorragend zu Gesicht steht und stets für die passende Atmosphäre sorgt. In dunklen Bereichen wird hin und wieder ganz feines, dezentes Filmkorn sichtbar, was sich aber niemals störend auf das Gesamtbild auswirkt. Ebenso überzeugend zeigt sich die Tonspur, welche sehr dynamisch ausgefallen ist und eine stetige Einbindung aller Kanäle bietet. Differenzierte, klar ortbare Effekte sorgen für eine weitläufige Ausrichtung, wobei die Dialoge stets sehr deutlich bleiben. Lediglich die Bassbox hätte hier und da etwas kräftiger mitarbeiten können, das ist aber Jammern auf sehr hohem Niveau.

 

Bildergalerie von Into the Badlands - Die komplette erste Staffel (7 Bilder)

Abschließend der Episodenguide zu Into the Badlands - Die komplette erste Staffel:

 

  • Folge 01 - Das Fort
  • Folge 02 - Faust aus Stahl
  • Folge 03 - Der Storch breitet die Flügel aus
  • Folge 04 - Zwei Tiger bändigen den Drachen
  • Folge 05 - Die Schlange verkriecht sich
  • Folge 06 - Eine Hand voll Gift

 

Alle Bilder Copyright © 2015 AMC Film Holdings LLC. Artwork and Supplementary Materials are TM, ® and © 2015 AMC Network Entertainment LLC. All Rights Reserved.


Das Fazit von: MarS

MarS

Actionreich, spannend und mit einem gewissen trashigen Charme bietet Into the Badlands - Die komplette erste Staffel einfach spaßige Unterhaltung in einer post-apokalyptischen Welt. Größtes Manko der Serie ist die Tatsache, dass die sechs Folgen einfach zu schnell wieder vorbei sind und einem die Wartezeit auf Kommendes unerträglich machen. Auf Grund ihrer Aufmachung und überaus gewalttätigen aber hervorragend choreografierten Kampfeinlagen hat die Serie tatsächlich das Zeug zu einer weiteren Kult-Serie aus dem Hause AMC, vorausgesetzt man benötigt nicht allzu viel Tiefgang oder Anspruch, um sich unterhalten zu fühlen. Ich für meinen Teil bin mehr als gespannt, was die bereits geplante zweite Staffel mit ihren dann 10 Folgen zu bieten hat, und freue mich schon sehr auf einen weiteren actiongeladenen Trip Into the Badlands...


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen