Johnny Mnemonic - Mediabook

Johnny Mnemonic - Mediabook

Originaltitel: Johnny Mnemonic
Genre: Science-Fiction-Thriller
Regie: Robert Longo
Hauptdarsteller: Keanu Reeves
Laufzeit: BD (97 Min)
Label: Turbine
FSK 18

Johnny Mnemonic - Mediabook   20.02.2017 von Panikmike

Mit dem englischen Titel Johnny Mnemonic erscheint von Turbine Medien ein Filmjuwel mit Keanu Reeves erstmalig in Deutschland auf Blu-ray. Das damalige Meisterwerk erschien jetzt aber nicht nur in HD, sondern auch gleich in einem schicken Mediabook mit einer limitierten Auflage von nur 2000 Stück. Wie der Film ist und ob das Mediabook von Turbine Medien wieder einmal schick ist, klären wir hier…

 

Im Jahr 2021 hat sich vieles verändert. Die Städte sehen anders aus, die Technik ist weit fortgeschritten und die Menschheit hat eine neue Krankheit als Gegner, unter der über 50% der gesamten Bevölkerung leiden muss. Johnny (Keanu Reeves) ist ein Schmuggler, der wichtige Daten in seinem Gehirn speichert und zu einem bestimmten Zielort bringt, nur um sie dort wieder encodieren zu lassen. Eines Tages bekommt er für einen Auftrag sehr viel Geld geboten, doch direkt nach der Übertragung stürmen die Yakuza den Übertragungsort, um dort alle zu töten und den Kopf von Johnny mitzunehmen. Gerade noch so kann dieser aber entkommen und hat von nun an 24 Stunden Zeit, die Informationen aus seinem Gehirn zu bringen, da er sonst aufgrund der immensen Masse an Daten sterben würde. Was hat Johnny in seinem Kopf und warum sind nicht nur die Yakuza sondern auch ein Priester hinter ihm her?

 

Der Film von Regisseur Robert Longo ist in Deutschland eher unbekannt, da er seine Brötchen eher mit Kunst und verschiedenen Ausstellungen verdient. Im Jahre 1995 drehte er aber den Science-Fiction-Film Johnny Mnemonic, der aus einer Kurzgeschichte von William Gibson entstand. Der Cyberspace-Thriller kann durch seine plausible Geschichte, seine Effekte und auch die guten Schauspielern überzeugen, selbst wenn man heutzutage von einem Action-Thriller anderes gewohnt ist. Die Mixtur aus verschiedenen Genres, guten Dialogen und abwechslungsreichen Drehorten ging zur damaligen Zeit auf und kann einem Cineasten auch jetzt noch begeistern. Bisher gab es den Film nicht auf Blu-ray in Deutschland zu kaufen, durch die Veröffentlichung von Turbine Medien ändert sich dies aber.

 

Die Qualität kann sich dabei sehen lassen, der HD-Transfer ist sichtlich gelungen. Die Bilder sind scharf und detailreich, der Schwarzwert ist gut und auch die Farben sind passend. Auch wenn diese ein wenig blass sind, so geh ich stark davon aus, dass sie damals schon als Stilmittel galten. Der Sound ist eher frontlastig, doch Effekte für die Dolby-Digital-Anlage gibt es genügend. Die Blu-ray-Premiere bietet außerdem weltweit das erste Mal einen Dolby Atmos- und einen Auro-3D-Sound. Diesen konnte ich aufgrund des fehlenden Equipments aber nicht testen. Ansonsten gibt es noch massenweise Extras, die man sich als Fan nicht entgehen lassen sollte.

 

Bildergalerie von Johnny Mnemonic - Mediabook (13 Bilder)

Details zum Mediabook

 

Das Mediabook kommt in gewohnt guter Qualität daher, die Designer und Macher von Turbine Medien wissen einfach, wie man Fans zufriedenstellt - zumindest wenn man in diesem Fall die Rückseite gekonnt übersieht. Das Cover zeigt ein sehr schickes Artwork von Keanu Reeves mit dem Cyberhelm auf, die Rückseite ist dafür leider sehr lieblos gestaltet, da sie lediglich einen Einblick in den Cyberspace gibt. Im Inneren befinden sich neben den beiden Discs ein schönes 16-seitiges Booklet mit Fotos aus dem Film und einem interessanten Text dazu. Neben der Umhüllung in Form eines dünnen Papiers mit den kompletten Infos zum Film gibt es für die ersten 1200 Käufer auch noch eine 33mm-Framecard, die einen Ausschnitt des Films beinhaltet. Das Mediabook ist auf 2000 Stück limitiert und wird erfahrungsgemäß nicht lange verfügbar sein. Eine Limitierungsnummer gibt es leider nicht.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich habe den Film damals zu VHS-Zeiten schon gesehen und hatte ihn sehr gut in meiner Erinnerung. Als ich dann erfahren habe, dass der Film nun endlich auf Blu-ray erscheint, konnte ich es kaum erwarten. Keanu Reeves ist einfach ein guter Schauspieler und es tut mir weh zu sehen, dass er heutzutage leider fast nur noch verheizt wird. In Johnny Mnemonic macht er ein gutes Bild, wie auch seine Schauspielkollegen, die man aus diversen anderen Filmen kennt. Auch wenn die Effekte altbacken aussehen, so fand ich den Film erneut spannend, actionreich und einfach gut. Das Mediabook sieht super aus, besonders das tolle Frontcover hat es mir angetan. Von mir gibt es satte 9 von 10 Punkten, alleine schon, weil die 97 Minuten wie im Flug vergingen und ich gefesselt vor dem Fernseher saß. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen