Liam Neeson Collection

Liam Neeson Collection

Originaltitel: Liam Neeson Collection
Genre: Collection / Box
Regie: Mehrere Regisseure
Hauptdarsteller: Liam Neeson
Laufzeit: DVD (268 Min) • BD (278 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 16

Liam Neeson Collection   24.02.2014 von Panikmike

Der irische Schauspieler Liam Neeson hat seit Schindlers Liste schon so viele unterschiedliche Genres hinter sich, dass man durchaus behaupten kann, er sei einer der vielschichtigsten Schauspieler unserer Zeit. Von Koch Media erschien nun eine Collection mit drei seiner Werke auf DVD und Blu-ray, und wir haben einen Blick drauf geworfen …

 

Ursprünglich wollte der irische Schauspieler Liam Neeson eigentlich Lehrer werden und studierte Mathematik, Physik, Informatik und Theaterwissenschaften. Mittendrin brach er das Studium aber ab und hielt sich mit kleinen Jobs über Wasser. Mit 24 Jahren war er dann das erste Mal auf einer Theaterbühne zu sehen, drei Jahre später drehte er seinen ersten Film. Mittlerweile ist er unzählige Male in diversen Filmrollen zu sehen, drei davon beinhaltet diese Collection.

 

 

After.Life (2009), Regie: Agnieszka Wojtowicz-Vosloo

Anna Taylor (Christina Ricci) wacht nach einem Autounfall in einer Leichenhalle auf, als Bestatter Eliot Deacon (Liam Neeson) sie gerade der  für die Beisetzung vorbereiten möchte. Anna möchte ihre Situation aber nicht wahr haben, da sie sich immer noch lebendig fühlt. Eliot erklärt ihr aber, dass sie sich bereits in der Zwischenwelt befindet und er eine besondere Gabe hat: Er kann mit toten Menschen sprechen. Für Anna ist das alles unverständlich, daher versucht sie mehrmals aus der Leichenhalle und auch von Eliot zu fliehen. Ist das junge Mädchen aber wirklich noch am Leben oder weilt sie seit dem Unfall tatsächlich in der Zwischenwelt zum Jenseits?

 

Five Minutes Of Heaven (2009), Regie: Oliver Hirschbiegel

1975, Nordirland – Ein Bürgerkrieg zwischen der IRA und der Ulster Volunteer Force tobt. Der Jugendliche Alistair Little (Mark David) muss und will sich beweisen. Deswegen bekommt er die ehrenvolle Aufgabe, einen der gegnerischen Katholiken zu töten. 30 Jahre nach dem Mord hat sich viel verändert. Alistair (Liam Neeson) hat mittlerweile seine Strafe von zwölf Jahren im Gefängnis abgesessen und reist als erfolgreicher Geschäftsmann durch die Welt. Auch Joe Griffin führt ein normales Leben, hat Frau und Kinder. Doch nun sollen sich die beiden in einer Fernsehsendung das erste Mal nach dem Mord gegenübertreten … (Ein Review zum Film findet Ihr HIER)

 

Der Andere (2008), Regie: Richard Eyre

Peter (Liam Neeson) ist Software-Entwickler und hat seine eigene Firma. Mit seiner Frau Lisa (Laura Linney) führt er eine glückliche Ehe, obwohl sie total unterschiedliche Charaktere aufweisen. Eines Abends stellt Lisa ihrem Mann eine Frage, die den Rest seines Lebens in seinem Kopf bleiben wird: Ist es möglich, sein ganzes Leben mit nur einer Person zusammen zu sein oder verspürt Peter nicht hin und wieder das Bedürfnis, fremdzugehen? Als Lisa am nächsten Morgen verschwunden ist und auf dem Anrufbeantworter ein Fremder namens Ralph (Antonio Banderas) zu hören ist, macht sich Peter nach Mailand auf, um das Geheimnis zu lüften …

 

 

Koch Media liefert mit der Collection nicht nur den Beweis, dass Liam Neeson verschiedene Rollen perfekt beherrscht, sondern auch eine Collection, die in jede Sammlung gehört. Die drei Filme befinden sich jeweils auf einer Blu-ray, daher gibt es bei jedem Film auch einige Extras und jeweils eine deutsche, sowie englische Tonspur. Das Bild ist bei allen drei Werken gut geworden, teils gibt es ein Bildrauschen und teilweise sind die Farben ein wenig blass, dennoch ist die Umsetzung bei der Collection gelungen. Tontechnisch sind alle drei Filme sehr frontlastig, was bei dem Filmstoff nicht verwunderlich ist. After.Life bildet eine kleine Ausnahme, denn hier werden der Subwoofer und die Dolby Digital Anlage hin und wieder benutzt. 

 

Bildergalerie von Liam Neeson Collection (9 Bilder)


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Die drei Filme zeigen, dass Liam Neeson einfach ein verdammt guter Schauspieler ist. Schwierig wird es hingegen, die Werke in ein Genre einzureihen, denn das ist schlichtweg unmöglich. After.Life ist eine unterhaltsame Mischung aus Thriller und Drama, Five Minutes Of Heaven geht in Richtung Thriller und Der Andere gehört eher in die Schublade Drama. Der Fan bekommt eine bunte Mischung quer durch die Genres und das Beste kommt zum Schluss: Die Collection gibt es sogar unter 20 Euro. Wer keinen der Filme zu Hause hat, und sich mit diesem Mix anfreunden kann, der sollte zuschlagen. Ich für meinen Teil fand alle drei Filme gut und vergebe daher 7 von 10 Punkten.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen