Major League Baseball 2K11

Major League Baseball 2K11

Publisher: Take Two Interactive
Entwicklerstudio: 2K Sports
Genre: Sport
Sub-Genre: Baseball
Art: Vollpreistitel
Erscheinungsdatum: 06.06.2011
USK 0

Major League Baseball 2K11   25.08.2011 von Xthonios

Welcome to the MLB-Season 2011. Am 31. März 2011 startete die Major League Baseball Regular Season. 30 Mannschaften kämpfen um den Einzug in die Play-Offs, um anschließend in der World Series 2011 als Gewinner vom Feld zu gehen. Bis zum 28. Oktober 2011 geht es in USA und Kanada um Strikes, Balls, Fly-Outs und jede Menge Statistiken. Mit Major League Baseball 2K11 könnt Ihr an diesem Event teilhaben...

Während American Football von vielen Deutschen auch gern geschaut wird, genießt die Major League Baseball in "good old Germany" eher eine bescheidene Aufmerksamkeit. Selbst in Deutschland gibt es seit 1984 die DBV (Deutscher Baseball Verband), doch während meiner aktiven Zeit als Spieler musste ich feststellen, dass Baseball bei uns immer noch eine Art exotischer Sport ist. Am 8. März 2011 erschien in Amerika Major League Baseball 2K11, während in Deutschland das Spiel erst satte drei Monate später mitten in der Saison erschien. Warum das so ist? Keine Ahnung, bei NBA 2K11 gab es jedenfalls keine Verzögerung. Jetzt mag der Eine oder Andere sich denken, dass dies nicht so schlimm ist. Da MLB2K11 jedoch über eine offizielle MLB-Lizenz verfügt, gibt es die Möglichkeit, mit einem Online-Feature zu spielen. Das Spiel verbindet sich so zu Beginn mit den Servern und lädt die tagesaktuellen Begegnungen und Statistiken herunter, damit Ihr stets informiert seid, welche Spiele heute stattfinden. In diesem MLB-Today Modus könnt Ihr anschließend eure Wunschbegegnung direkt nachspielen. Dieses Highlight möchte man als echter MLB Fan natürlich nicht erst drei Monate später erleben dürfen, respektive die ersten drei Monate verpassen.

Die Grafik:

MLB2K11 überzeugt nicht durch hochdetaillierte Spieler und hochauflösende Zuschauermassen. Auch die Gesichter der einzelnen Spieler sind eher aus Stein als aus lebender Materie. Hier kann MLB2K11 leider nicht mit Fifa11 oder NBA2K11 mithalten. Auch einige Grafikfehler machen sich hin und wieder bemerkbar. So ist es mir mehrmals aufgefallen, dass der Batter als Liliputaner ohne Beine zum Plate lief, um im nächsten Moment jedoch richtig auf meinen Pitch wartete - ärgerlich. Jedoch finden sich auch einige Pluspunkte. Wenn mein Spieler zur nächsten Base schlittert, bleibt die Kleidung auch beim nächsten Inning dreckig und zeugen von dem Einsatz. Auch wird es mit zunehmender Uhrzeit immer dunkler, sodass man last, but not least mit Stadiumsbeleuchtung und nachtschwarzem Himmel spielt. Sehr schön sind auch die Animationen außerhalb des Baseballfeldes. Wenn der Ball beispielsweise ins Publikum fliegt, versuchen diese den Ball zu fangen. Sollte der Ball in die Kabine einer Mannschaft fliegen, kann man wundervoll zusehen, wie die Spieler sich abrupt ducken und der Ball gegen das Gitter abprallt. Sicherlich kein Ultimum, aber für die Atmosphäre ein großer Pluspunkt.
 

Die Steuerung:
Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Die Steuerung ist schwer, aber realistisch. Es gibt vier verschiedene Steuerungsmodi: Pitching, Batting, Running und Fielding. Jede „Disziplin“ erfordert eine andere Art und Weise des Handlings. Wer meint, nur in einem Punkt gut zu sein, wird allerdings kein Spiel gewinnen. Neulinge werden hier sicherlich einige Zeit brauchen, um sich einzuspielen, aber anschließend werden hier auch die Genauigkeit der Steuerung und der Spielspaß überzeugen. Selbstverständlich bietet 2K11 diverse Tutorials für Euch, sodass mit einiger Übung die Konzepte der unterschiedlichen Steuerungen ein Kinderspiel sein werden. Als Pitcher wählt man zu Beginn beispielsweise erst die Art des Wurfes aus und führt anschließend eine entsprechende Bewegung mit dem linken Analog-Stick aus. Wer hier pfuscht oder keine Geduld zeigt, wirft den Ball entweder daneben oder trifft sogar den Batter (Dies bedeutet, der Batter darf sofort zur First Base). Sehr überzeugend hierbei ist die ansteigende Nervosität als Pitcher. Je mehr Bases gefüllt sind, desto schwieriger wird es, einen sauberen Wurf hinzubekommen. Auch als Batter hat man verschiedene Optionen, wie man den Ball schlagen möchte. Dies wird ebenfalls wieder durch eine entsprechende Bewegung mit dem linken Analog-Stick ausgeführt.
 

Die Spielmodi:
Hier orientiert sich MLB2K11 an zahlreichen anderen Spielen. Es gibt einen Karrieremodus (My Player), Freundschaftsspiele, eine Ligasimulation und MLB Today. Im Karrieremodus erstellt man sich einen eigenen Spieler und die gewünschte Position. Einmal eingestellt beginnt man in der Minor League und arbeitet sich mit der Zeit hoch. Natürlich nimmt man nur am Spiel teil, wenn man auch in der Mannschaft aufgestellt wird. Im Spiel erhält man stets kleine Aufgaben, die bei erfolgreicher Erledigung Bonuspunkte geben, die man nach dem jeweiligen Spiel vergeben kann, um seinen Charakter zu verbessern. Beispielmöglichkeiten sind hier z. B. Handhabung der verschiedenen Wurftaktiken, Ausdauer und andere Talente. Natürlich kann man Punkte während des Pitchens nur für Pitch-Talente verwenden. Das Gleiche gilt für Fielding und Batting. Auch hier sieht man schnell, dass es wieder einmal nichts bringt, wenn man nur eine Disziplin beherrscht. Um in die nächste Liga aufsteigen zu können, werden bestimmte Mindestpunkte einiger Talente verlangt. Eine geschickte Verteilung der Punkte ist also durchaus zu empfehlen.

Der Rest:

Gary Thorne als Spiel- und Sportkommentator ist unbezahlbar. Er zählt in Amerika zu den bekanntesten Sportkommentatoren der letzten zehn Jahre und verleiht MLB2K11 ein echtes Baseballflair - super!


Das Fazit von: Xthonios

Xthonios

Mit MLB2K11 hat sich bei mir wieder einmal eine echte Sehnsucht nach meinem Lieblingssport eingestellt. Die Atmosphäre, die Zuschaueranimationen und die durchweg gut gelungene Steuerung machen das Spiel für mich zu einem gut umgesetzten Sportspiel. Gary Thorne als Sportkommentator vervollständigt dies noch grandios. „Fremdsprachenscheue“ werden hier ein wenig im Trüben fischen, da das Spiel nur auf Englisch erhältlich ist. Für Baseball-Interessierte ist der MLB-Modus genau das Richtige. Tägliche Matches und Statistiken werden hier das Herz erfreuen. 2K liefert alles in allem ein solides Baseballspiel, welche sowohl für Anfänger wie auch Fortgeschrittene geeignet ist. Grafisch gesehen gibt es zwar einige Schwächen, jedoch kann hier trotzdem gesagt werden: Major League Baseball 2K11 ist für jeden Baseballfan und jene, die es werden möchten, ein absolutes Erlebnis.


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • Klasse Atmosphäre
  • Schwere, aber realistische Steuerung
  • Erstklassiger Kommentator
  • MLB-Today Feature
  • Zahlreiche Tutorials
  • Englische Sprachausgabe
  • Grafik eher durchschnittlich
  • Emotionslose Spieler





Kommentare[X]

[X] schließen