Momentum

Momentum

Originaltitel: Momentum
Genre: Action
Regie: Stephen S. Campanelli
Hauptdarsteller: Olga Kurylenko • James Purefoy
Laufzeit: DVD (92 Min) • BD (96 Min)
Label: Universum Film
FSK 16

Momentum   11.11.2015 von Xthonios

Spätestens seit Hitman und Ein Quantum Trost kennt jeder die Schauspielerin Olga Kurylenko. In Momentum spielt sie eine scheinbar einfache Bankräuberin, die einen letzten Coup landen möchte, um sich zur Ruhe setzen zu können. Doch es kommt immer anders als man denkt.

 

Alex (Olga Kurylenko) lässt sich von ihren Partnern zu einem letzten Banküberfall überreden. Doch ihr letzter Coup geht nicht so reibungslos über die Bühne wie üblich.Denn neben den eigentlichen Juwelen in einem Bankschließfach erbeuten sie auch einen USB-Stick. Auf Diesem befinden sich unglücklicherweise sehr pikante Informationen eines US-Senators, die ihm zum Verhängnis werden könnten. Dem nicht genug führt ein Streit im Team zu einem Toten und ihre Identität fliegt auf. Neben der Polizei setzt der Senator (Morgan Freeman) auch einen Auftragskiller (James Purefoy) auf sie an, um die Informationen auf dem Stick wiederzubeschaffen - egal mit welchen Mitteln. Es beginnt ein knallhartes Katz-und-Maus-Spiel, dessen Ende wohl nur Einer überleben wird...

 

Welche brisanten Informationen befinden sich auf dem Stick? Vor welcher Vergangenheit versucht Alex zu fliehen? Was passiert wohl mit einem Bein, wenn es zwischen einer Schraubpresse steckt und man langsam zudreht?

 

Universum Film veröffentlicht Momentum in einem 1-Disc-Amaray und spendiert dem Film auch ein Wechselcover ohne FSK-Logo. Das Bild liegt in dem anamorphen Format 2,40:1 (16:9) vor. Wie bei Universum zumeist üblich, finden wir hier ein sehr sauberes Bild vor. Die Farben wirken natürlich, der Kontrast zeigte keine Schwächen. Die Bildschärfe ist sehr ordentlich, sowohl in Nah- wie auch Weitsichtszenen. Auch die Schwarzwerte konnten im Rezensionsmuster überzeugen, Artefakte oder ein Bildrauschen war nicht festzustellen. Tontechnisch bekommen sowohl deutsche wie auch englische Zuschauer eine komprimierte DTS HD 5.1 Tonspur präsentiert. Besonders hervorzuheben sind die sauberen und rauschfreien Tonspuren, die jeden Dialog klar verständlich werden lassen. Auch der Bass wird bei den zahlreichen Actionszenen oftmals beansprucht und bekommt ordentlich was zu tun. Die Kanaltrennung auf die einzelnen Boxen ist ebenfalls gut gelungen. Als Extras wird neben dem Trailer lediglich noch ein Making-of geboten.

 

Bildergalerie von Momentum (6 Bilder)


Das Fazit von: Xthonios

Xthonios

Geködert mit zahlreichen positiven Pressemeldungen wollten wir auch herausfinden, was hinter dem Titel steht. Olga Kurylenko und James Purefoy in einem packenden Action-Thriller? Wir haben uns überraschen lassen und wurden im gewissen Maße positiv überrascht. Über die ganze Laufzeit hinweg bietet der Film jede Menge Action und lässt einer möglichen Länge so gut wie keine Chance den Film abzuwerten. Der rote Faden zieht sich von Szene zu Szene, überall kracht es, immer wieder gibt es draufgängerische Kampfszenen. Aber auch abseits der Kampfszenen gibt es Momente (Stichwort: Hotel und Knochensäge), die einen womöglich etwas schlucken lassen. Unverblümte Gewaltdarstellung - das erwartet man von einem richtigen Actionfilm. Aber zwischen all dem Haudraufwienix bleibt die Story leider eher Nebensache. Es finden sich immer wieder zeitliche Ungereimtheiten und man nimmt der Protagonistin auch nicht wirklich ab, dass alles wirklich geplant gewesen sein soll. Schauspielerisch können beide Hauptdarsteller durchaus überzeugen, jedoch muss sich Olga Kurylenko ganz klar gegen James Purefoy geschlagen geben. Wer einen reinen Action-Streifen sehen möchte, sollte sich hier Momentum anschauen, wer jedoch auch auf Tiefgang besteht, muss selbst entscheiden, ob er mit diesem Defizit leben könnte.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen