Mune - Der Wächter des Mondes

Mune - Der Wächter des Mondes

Originaltitel: Mune, le gardien de la lune
Genre: Animation • Familie
Regie: Benoît Philippon • Alexandre Heboyan
Laufzeit: DVD (82 Min) • BD (85 Min)
Label: Universum Film
FSK 6

Mune - Der Wächter des Mondes   17.04.2018 von MarS

Bereits im Jahr 2014 entstand der französische Animationsfilm Mune - Der Wächter des Mondes, doch erst jetzt findet dieser seinen Weg auch in die deutschen Heimkinos. Warum es der Film gar nicht nötig hatte, sich so lange zu verstecken, das erfahrt Ihr in der folgenden Kritik...

 

Inhalt

 

In einer magischen Welt sind der Wächter der Sonne und der Wächter des Mondes für das Gleichgewicht zwischen Tag und Nacht verantwortlich. Doch nun sind die Wächter alt geworden und geben ihre Aufgabe an einen Nachfolger weiter, so wie es schon immer gewesen ist. Während die Sonne den arroganten Sohone als neuen Wächter akzeptiert, entscheidet sich der Mond nicht für den vom Nachtvolk gewählten Leeyoon, sondern übergibt die Stellung dem schüchternen kleinen Mune. Dem völlig überforderten neuen Wächter des Mondes unterläuft bereits in seiner ersten Nacht ein Missgeschick, wodurch er beinahe den Mond verliert, doch Sohone kann ihm gerade noch zu Hilfe eilen. Die entstandene Verwirrung weiß jedoch der Lava-Dämon Necross zu nutzen, ein verstoßener einstiger Sonnenwächter, der kurzerhand die Sonne stiehlt und die Welt damit in die Dunkelheit stürzt. Nun ist es an Mune und Sohone, ihre Aufgabe als Wächter zu erfüllen und das Gleichgewicht wieder herzustellen, auch wenn der Weg voller Gefahren ist...

 

Mune - Der Wächter des Mondes, oder auch: Was wäre, wenn Tim Burton und Terry Gilliam gemeinsam einen Animationsfilm erschaffen würden? Die zauberhafte Welt voller ungewöhnlicher Wesen und großartigen Einfällen ist nämlich ganz deutlich von eben diesen beiden inspiriert, und weiß damit den Zuschauer voll und ganz in ihren Bann zu ziehen. Wirklich beeindruckende Animationen treffen hier auf eine wunderschön gestaltete, faszinierende Welt, die von allerlei wundersamen Charakteren bewohnt wird und dem Ganzen damit eine märchenhaften Charakter beschert. Egal ob riesige Fabelwesen, die Sonne und Mond hinter sich herziehen und dabei von den Wächtern gesteuert werden, Wesen aus Wachs, die in der Nacht erhärten und am Tag Gefahr laufen zu schmelzen, oder kleine spinnenähnliche Tierchen, mit deren Fäden der Mond festgehalten wird, aber auch in simpler 2D Animation eingebundene Traumsequenzen, der Einfallsreichtum der Macher kennt hier keinerlei Grenzen. Mune - Der Wächter des Mondes verzichtet dabei völlig auf beängstigende oder allzu düstere Szenen und ist auf diese Weise für die ganze Familie geeignet, wobei die Geschichte selbst nicht nur dank der visuellen Komplexität sondern auch der simplen aber spannend inszenierten Handlung auch für Erwachsene großartige Unterhaltung bietet. Wie es sich für einen familientauglichen Animationsfilm gehört liefet auch Mune - Der Wächter des Mondes einige schöne Botschaften für Kinder, die jedoch sehr subtil mit der Handlung verwoben sind und niemals aufdringlich erscheinen. Überhaupt erscheint der Film in keinem Bereich übertrieben, denn egal ob Action, Humor oder Emotionen, hier hat alles ein harmonisches Verhältnis zueinander, was diesen Animationsfilm letztendlich endgültig zu einem grandiosen Highlight macht. 

 

Bildergalerie von Mune - Der Wächter des Mondes (7 Bilder)

Details der Blu-ray

 

Das Bild der Blu-ray ist sehr scharf und voller Details, perfekt unterstützt von einem ausgewogenen Kontrast und einem sauberen Schwarzwert. Alles ist sehr farbenfroh und liefert auch in düsteren Szenen eine harmonische Farbgebung. Der Ton verfügt über eine schöne Dynamik und bietet auch eine ansprechende Weitläufigkeit, welche auch die umliegenden Boxenbereiche immer wieder gezielt einzusetzen weiß. Technisch wie auch inhaltlich eine hervorragende Veröffentlichung von Universum Film. 


Das Fazit von: MarS

MarS

Mit Mune - Der Wächter des Mondes erscheint ein grandioser Animationsfilm, der alle Zuschauer, egal ob Groß oder Klein, zu verzaubern weiß. Einfallsreich, sympathisch und visuell einfach grandios liefert der Film märchenhafte Unterhaltung, der es zwar an Charaktertiefe ein wenig mangelt, die sich nichts desto trotz aber nicht hinter den großen Studios zu verstecken braucht. Mune - Der Wächter des Mondes ist ein berauschendes Animations-Highlight für die ganze Familie, das zum Träumen einlädt.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen