NCIS - Season 11.2

NCIS - Season 11.2

Originaltitel: NCIS: The Eleventh Season
Genre: TV-Serie / Krimi
Regie: Diverse Regisseure
Hauptdarsteller: Mark Harmon • Michael Weatherly
Laufzeit: DVD (487 Min)
Label: Paramount Home Entertainment
FSK 16

NCIS - Season 11.2   21.12.2014 von DeWerni

Auch in der zweiten Teilstaffel der elften Staffel von NCIS wird das Geschehen konsequent fortgeführt. Schon in der ersten Teilstaffel war der Terrorist Parsa dem NCIS-Team ein Dorn im Auge. Während Frischling Bishop sich mehr und mehr als NCIS Agentin fühlt und Verbindung zum Team herstellt, geht das NCIS auch mit ihren Hintergrundinfos auf die Jagd nach Parsa …

 

Bereits vor kurzem konnten wir Euch unseren Testbericht zur ersten Teilstaffel der elften Staffel der NCIS-Reihe präsentieren. Nun folgt mit diesem Artikel noch der Ausblick in die zweite Hälfte und damit auch Box der Serie. Dabei wird das geschehen wiederum zwischen den Teilstaffeln mit einer Doppelfolge als Cliffhanger fortgeführt. Inhaltlich spielt dabei weiterhin der Terrorist Benahm Parsa (Karan Oberoi) die Hauptrolle, der schon zu Beginn der Staffel für Aufsehen gesorgt und einen großen Anschlag durchgeführt hatte. Zudem muss sich die neue Agentin des Teams Ellie Bishop (Emily Wickersham) weiterhin mit ihrer Aufgabe vertraut machen und sich den Respekt des Teams – allen voran Agent Gibbs (Mark Harmon) – erarbeiten.

 

Die zweite Teilstaffel startet ähnlich spektakulär wie die erste ins Geschehen. Wieder handelt es sich um eine große Explosion und wieder steht dabei Benham Parsa in der Verantwortung. Der Anschlag gilt dieses Mal der Conrad-Gala, bei der einige der wichtigsten Leute des Landes im Bereich der Anti-Terror-Maßnahmen anwesend sind. Auch Agent McGee (Sean Murray) und seine Freundin Delilah Fielding (Margo Harshman) sind anwesend. Der Anschlag ist verheerend. Während McGee unbeschadet davonkommt, kämpft Delilah im Krankenhaus um ihr Leben, McGee immer an ihrer Seite. Das NCIS-Team versucht währenddessen, Parsa endlich dingfest zu machen. Doch Parsa scheint immer einen Schritt voraus. Als Abby Sciuto (Pauley Perrette) endlich eine entscheidende Entdeckung macht und Gibbs gleichzeitig einen von Parsas Fahrern erwischt, kommt Leben in die Ermittlungen. Delilah wird in der Zwischenzeit zwar gerettet, doch die Folgen der Explosion machen McGee schwer zu schaffen, sodass er vorerst dienstunfähig bleibt. Für Gibbs Team beginnt eine spektakuläre Jagd bis nach Asien, die für alle Beteiligten bleibende Erinnerungen bereiten soll. Später gilt es dann für die Agenten weitere, spannende Fälle zu lösen. Darunter beispielsweise das Auftauchen von fehlerhaften, kugelsicheren Westen, die durch einen Schuss in tausend Teile zersplittern und so den Tod des Opfers verursachen. Besonders prekär an der Situation ist die Tatsache, dass sogar einige Soldaten an der Front mit diesen Westen ausgestattet sind. Zudem muss das NCIS wieder mit dem ungeliebten FBI zusammenarbeiten. Grund dafür ist die Ermordung des Kongressabgeordneten Dan McLane, der zu früheren Zeit als NCIS-Agent einen berüchtigten Serienmörder dingfest gemacht hat. Die alte Zeiten scheinen ihn nun wieder einzuholen …

 

Was mir an dieser Teilstaffel besonders gut gefällt, sind diverse Hintergründe zu den einzelnen Charakteren. Im Vordergrund steht dabei die spezielle Beziehung zwischen Bishop und Parsa, von der auch Agent Gibbs vorerst nichts wusste. So macht sich Bishop zunächst im Team keine Freunde, beweist aber mit der Zeit ihre Loyalität und wächst so den Teammitgliedern und auch Agent Gibbs selbst ans Herz und nimmt mit ihrer etwas eigenen Art einen tollen Platz im Team ein, was ich aus meiner Sicht für einen Ersatz von Ziva nie für möglich gehalten hatte. Auch die zusätzlichen Hintergründe zu Agent McGee und seinen Problemen mit der aus dem Anschlag resultierenden Behinderung seiner Freundin Delilah passen toll ins Geschehen und liefern noch einmal eine etwas andere Facette des Agents.

 

Bildergalerie von NCIS - Season 11.2 (14 Bilder)

Welche spektakulären Ereignisse warten noch darauf, vom NCIS aufgelöst zu werden? Wie entwickelt sich die Integration von Agent Bishop als Ziva Ersatz? Und wie kommt das Team auch im Privatleben mit den Geschehnissen zurecht?

 

Auch die zweite Teilstaffel besteht wiederum aus zwölf Episoden, die allesamt spannend und toll gestrickt sind und so für eine Menge Unterhaltung sorgen. Jede Episode hat dabei eine Gesamtlaufzeit von gut 40 Minuten. Dass die Staffel wieder einmal in zwei Boxen erscheint, ist unschön, aber sollte Fans nicht von einem Kauf abhalten – es lohnt sich auf jeden Fall!

 

Abschließend noch alle Episoden der zweiten Teilstaffel der elften Staffel in der Übersicht:

 

  • Episode 13 – Güterzug nach Miami
  • Episode 14 – Parsas Spiel
  • Episode 15 – Kugelsicher
  • Episode 16 – Schüsse am Sonntag
  • Episode 17 – Lampenfieber
  • Episode 18 – New Orleans, Teil 1
  • Episode 19 – New Orleans, Teil 2
  • Episode 20 – Trauzeugen gesucht
  • Episode 21 – Aussage gegen Aussage
  • Episode 22 – Blue
  • Episode 23 – Flucht aus Marseille
  • Episode 24 – Jackson

Das Fazit von: DeWerni

DeWerni

Die elfte Staffel der erfolgreichen Krimiserie fokussiert übergreifend vor allem zwei Themen: Auf der einen Seite steht der Terrorist Benham Parsa mit seinen Anschlägen im den Vereinigten Staaten im Rampenlich, auf der anderen der Abschied von Ziva David, ihr Nachlass und das damit verbundene, neue Teammitglied Agent Bishop. Eigentlich war für mich bisher immer die konstante Besetzung ein großes Plus der Serie, weswegen ich anfangs etwas skeptisch war, ob Agent Bishop so richtig in das Team passt. Ich wurde eines besseren belehrt. Denn die Staffel ist sowohl aus Sicht der inhaltlichen Umsetzung anhand der einzelnen Fälle und der roten Fadens um Parsa, als auch mit der Neubesetzung grandios gelungen. Es werden so neue, bisher weniger in den Fokus geratene Aspekte in den Vordergrund gerückt. Ich bis auch von dieser Staffel wieder begeistert, hoffe auf viele weitere und freue mich schon jetzt auf Staffel 12.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen