Paranormal Butchery - Bloody Lizzie

Paranormal Butchery - Bloody Lizzie

Originaltitel: Lizzie
Genre: Horror • Thriller
Regie: David Dunn Jr.
Hauptdarsteller: Amanda Baker
Laufzeit: DVD (83 Min)
Label: True Grit Pictures
FSK 18

Paranormal Butchery - Bloody Lizzie   02.03.2015 von Mario von Czapiewski

Trash in ansprechender Verpackung - die weitverbreitetste Verkaufsstrategie vieler unbekannter Vertriebslabels im Heimkinobereich. Doch wenn tendenziell harmlose Filme, als regelrechte Schlachtfeste vermarktet werden, hört der Spaß auf ...

 

Lizzie leidet seit ihrer Kindheit unter Amnesie und befindet sich in psychiatrischer Betreuung. Als sie dann auch noch in ihr Elternhaus zurückkehrt und dort ihrer Medikamente absetzt, beginnen sie schreckliche Alpträume heimzusuchen, mit denen Lizzie nur schwer fertig wird.

 

Bei einem Titel wie Paranormal Butchery – Bloody Lizzie wird so ziemlich jeder Horrorfan zweimal hinschauen. Eine Mischung aus Splatter und paranormalem Film? – Das könnte interessant sein! Zusätzlich suggeriert das Cover auch noch eine Verwandtschaft zu der Paranormal Activity Reihe, was viele Käufer ebenfalls als Kaufargument überzeugen könnte. Tatsächlich jedoch handelt es sich bei dem Film, welcher im Original schlicht Lizzie heißt, um einen klassischen Low Budget Horrorfilm von der Stange.

 

So hat der Film auch keinen nennenswerten Splatter oder auch nur irgendetwas mit Paranormal Activity zu tun. Es handelt sich um eine ganz klassische Horrorstory ohne irgendwelche echten Überraschungen. Gewalt gibt es wenig, Spannung praktisch gar nicht und die Schauspieler sind bestenfalls als durchschnittlich zu bezeichnen. Auch Kultgesichter wie Gary Busey können den Film vor seiner Belanglosigkeit nicht retten.

 

Somit ist der Film weder ein „bösartig & sadistischer cineastischer Albtraum“ noch ein „innovativer Genrehybrid“, als welchen ihn uns das Cover verkaufen möchte.

 

Bildergalerie von Paranormal Butchery - Bloody Lizzie (10 Bilder)

Die DVD-Veröffentlichung an sich ist in Ordnung. Man erhält den Film in solider Qualität mit allen wichtigen Tonspuren. Extras gibt es außer Trailern leider keine. Viel interessanter ist jedoch das Cover. Von der unmöglichen und trügerischen Covergestaltung abgesehen, gibt es auf der Rückseite interessante Hinweise. Einmal wird der angebliche Originaltitel Bloody Lizzie angegeben, was natürlich die Covergestaltung ad absurdum führt. Des Weiteren wird sogar angemerkt, dass die FSK 18 Freigabe der DVD auf das Beiprogramm der DVD (also effektiv die Trailer) zurückzuführen ist. Lizzie ist eigentlich schon ab 16 Jahren freigegeben. So viel Ehrlichkeit würde man, gerade bei so einer immens plakativen Covergestaltung, nicht erwarten. Das dies das dreiste Coverdesign nicht besser macht, sollte klar sein, aber immerhin ist guter Wille erkennbar. Wer also trotz dieser Warnung weiterhin den Film im Glauben, einen paranormalen Splatterfilm zu kaufen, ersteht, hat sich eindeutig das Produkt nicht lang genug angeschaut.


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Paranormal Butchery – Bloody Lizzie verspricht viel und hält nichts. Der Film ist unspektakulär und langweilig, technisch durchschnittlich und bietet keinerlei nennenswerten Splatter oder irgendwelche zündenden Schrecker. Hier wurde mal wieder versucht, einen uninteressanten Film mit plakativer Covergestaltung an potentielle Käufer zu bringen. Leider wird dies auch gelingen und leider wird dies auch immer weiter geschehen. Aber ob Paranormal Butchery oder einfach nur Lizzie, der Film ist keinen Kauf wert.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen