Playing With Dolls 2 - Bloodlust

Playing With Dolls 2 - Bloodlust

Originaltitel: Playing With Dolls: Bloodlust
Genre: Horror • Thriller
Regie: Rene Perez
Hauptdarsteller: Karin Brauns
Laufzeit: DVD (71 Min) • BD (78 Min)
Label: Edel Germany GmbH

Playing With Dolls 2 - Bloodlust   28.02.2016 von Mario von Czapiewski

Regisseur Rene Perez bringt mit Playing With Dolls 2 – Bloodlust die erste Fortsetzung eines seiner zahlreichen B-Filme und arbeitet scheinbar auf eine längerfristige Reihe hin. Hierzulande erschien der Film recht zügig ebenfalls auf DVD und Blu-ray. Neben dieser unsäglichen deutschen Veröffentlichung, konnten wir jedoch auch einen Blick auf die unzensierte Fassung werfen.

 

Eine Gruppe Schauspieler wird zu einer Horror-Reality-Show eingeladen. Sie sollen in einem Waldhaus eine Woche „überleben“, während ein vermeintlich maskierter Schauspieler sie jagt. Leider jedoch handelt es sich bei dem Haus um das Jagdgebiet eines echten Killers, der keine Gnade und kein Zurückhalten kennt.

 

Playing With Dolls 2 ist wie sein Vorgänger ein reinrassiger Low-Budget-Film und verströmt diesen Charme auch durchweg. Dennoch versucht er im Rahmen seiner Möglichkeiten hier und dort dem Vorgänger einiges hinzuzufügen. Die Story ist diesmal deutlich runder, als im Vorgänger und bietet einige nette Schrecker abseits der Tötungen. Diese sind diesmal deutlich brutaler und besser verteilt.

 

Schauspielerisch hält sich das Talent bei allen Beteiligten zwar in Grenzen, wird jedoch vom Drehbuch nie ernsthaft überfordert. Generell bietet das Drehbuch wenige Überraschungen und liefert größtenteils Standardprozeduren. Diese werden jedoch von teilweise sehr schönen Locations wie auch einer überzeugenden Kameraarbeit präsentiert.

 

Wer B-Filmen nicht abgeneigt ist und gerne auf frische Slasher-Ware schielt, kann beim Playing With Dolls 2 – Bloodlust nichts falsch machen. Innovationen darf man nicht erwarten, Bedarfsbefriedigung gibt es jedoch allemal.

 

Dies alles gilt natürlich nicht für die unsägliche deutsche Fassung. Hier wurde der Großteil aller Splatterszenen entfernt und somit dem Film einer seiner stärkeren Qualitäten beraubt.

 

Bildergalerie von Playing With Dolls 2 - Bloodlust (10 Bilder)

 

Die deutsche DVD- und Blu-ray-Fassung bietet den Film in beiden Fällen mit solider Bildqualität und einer unterirdischen deutschen Synchronisation. Zusätzlich kann man hier bei beiden Versionen eine sehr, sehr dreiste Verkaufsmasche beobachten, die durchaus neu zu sein scheint. Zusätzlich zu diesem Film findet sich ein auf dem Cover als "Bonusfilm" angekündigter zweiter Film auf der Disc. Dies wäre durchaus positiv, wenn es sich nicht um den Vorgänger Cinderella - Playing with Dolls handeln würde. Warum das nicht gut ist? Weil leider nichts auf dem Cover darauf schließen lässt, dass es sich um genau diesen Film handelt. Nehmen wir an ein Interessent kauft sich Teil 1 & 2 zusammen jeweils auf DVD oder Blu-ray, wird er ganz schön verärgert sein, wenn er bemerkt, dass er Teil 1 im Grunde zweimal gekauft hat. Der Hintergrund natürlich ist, dass man mit der Ankündigung "Bonusfilm" auf dem Cover jeden erreichen kann und das man mit der genauen Ankündigung des Filmtitels den Verkauf der Einzel-DVD/Blu-ray des Vorgängers drosseln würde. Dreist! Sonst bieten die beiden Medienträger außer einer handvoll Werbetrailern auch kein weiteres Bonusmaterial.

 

Ach ja, noch zur Ergänzung: Der Bonusfilm ist natürlich auch geschnitten. Für die Rezension des Films lag zusätzlich zur deutschen Version ein amerikanisches Presseexemplar von iDiC Entertainment vor.


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Playing With Dolls 2 – Bloodlust bietet (nur in der unzensierten Variante) routinierte Slasherware aus dem B-Bereich. Wer sich als Fan solcher Filme bezeichnet, kann, sofern er Zugriff auf jene unzensierte Version hat, bedenkenlos zugreifen. Die deutsche Fassung ist in allen Formen und Farben als Frechheit zu bezeichnen und kann in keinem Fall empfohlen werden.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen